Duscharmatur - Warm- u. Kaltwasser unterschiedlich hoch???

Diskutiere Duscharmatur - Warm- u. Kaltwasser unterschiedlich hoch??? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; In unserem neuen Bad sind die Armaturen-Anschlüsse für Warm- und Kaltwasser in der Dusche unterschiedlich hoch... Sie sitzen direkt nebeneinander,...

  1. #1 BauHERRIN, 7. Juli 2008
    BauHERRIN

    BauHERRIN

    Dabei seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hessen
    In unserem neuen Bad sind die Armaturen-Anschlüsse für Warm- und Kaltwasser in der Dusche unterschiedlich hoch... Sie sitzen direkt nebeneinander, Höhenunterschied ca. 0,5 - 1 cm. Ist das "normal" und wird beim Montieren der Armatur ausgeglichen, oder ist das "nicht so tolle Arbeit" und sollte reklamiert werden, weil die Armatur dann auch schief sitzt? Gefliest isses auch schon, die werden also nicht mehr so gut an die Anschlüsse rankommen.

    Im Keller haben wir auch ein Becken, da sitzen 2 getrennte Hähne für Warm- und Kaltwasser - auch unterschiedlich hoch. Da ist der Unterschied noch größer, ungefähr einen guten Zentimeter. Sieht besch....eiden aus. Und direkt daneben der Hahn für die Waschmaschine - der sitzt wiederum in einer anderen Höhe als die beiden über dem Becken, aber auch nur so ca. 1 cm. Sieht also nicht aus, als seien das absichtlich unterschiedliche Höhen, sondern wie gewollt & nicht gekonnt.

    Sollte ich das reklamieren, oder sind das Kleinigkeiten, die man hinnehmen muss?

    Bauherrin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achim Kaiser, 7. Juli 2008
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs denn mal mit nem Bild ?

    Grundsätzlich haben Auf-Putz-Armaturen S-Anschlüsse mit denen sich solche Montageabweichungen in gewissem Rahmen ausgleichen lassen.

    Je nach Montagesituation kann so auch mal ein Zentimeter Differenz ausgeglichen werden.

    Wichtig ist dass die Anschlüsse rechtwinkelig und fluchtend aus der Wand kommen. *Schiefe* Anschlüsse haben schon manchen verzweifeln lassen.

    Wenns mit den Maßen nicht so genau stimmt, dann kanns auch mit der Winkligkeit klemmen.

    Wurden keine Montageschablonen für Armaturenanschlüsse eingesetzt ?

    Wie siehts mit der Befestigung aus (Rohrleitungsmaterial) ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. #3 BauHERRIN, 7. Juli 2008
    BauHERRIN

    BauHERRIN

    Dabei seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hessen
    ...Bild folgt, habe gerade keines zur Hand...

    Montageschablone... glaube mich zu erinnern, dass da eine war - aber die kann man wahrscheinlich auch schief einbauen, oder? Aber nur im Bad - die beiden Hähne im Keller wurden so auf die Wand gefrickelt.

    Rohrleitungsmaterial? Meinst Du dieses Verbundrohr?
     
  5. #4 BauHERRIN, 7. Juli 2008
    BauHERRIN

    BauHERRIN

    Dabei seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hessen
    Bilder...

    ...gibt's hier:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die HERRIN
     
  6. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Sag mal Bauherrin, ist das rechts neben der dusche ein Wand WC? Zu der angeschäumten Dusche sag ich erstmal garnichts

    So eine beschissene Flieseneinteilung habe ich lange nicht gesehen. Anbei ein foto wie es aussieht, wenn der Trockenbauer, der Installateur sowie Fliese miteinander sprechen.

    grüße operis
     
  7. #6 Gast943916, 8. Juli 2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    also wenn da noch eine Duschabtrennung hinkommt, mit Einstieg von vorne (wo sonst?) und WC so nah dran, darfste aber nicht breit sein....
     
  8. #7 BauHERRIN, 8. Juli 2008
    BauHERRIN

    BauHERRIN

    Dabei seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hessen
    Ja, da kommt noch eine Duschabtrennung hin, aber wahrscheinlich eine mit Eckeinstieg.

    Beschissene Flieseneinteilung? :cry Wie hätte man es mit den großen Fliesen denn sonst machen sollen?

    Und das rechts neben der Dusche wird das Wand-WC.

    Bitte, sagt ruhig was zur angeschäumten Dusche - noch haben wir das Haus nicht abgenommen.....
     
  9. #8 BauHERRIN, 8. Juli 2008
    BauHERRIN

    BauHERRIN

    Dabei seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hessen
    Nachtrag: Was soll eigentlich der Schaum an der Duschwanne? Wir haben doch diesen Styropor-Wannenträger darunter, wofür dann der Schaum???
     
  10. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Mach mal ein foto von der ganzen wand und mess doch bitte mal den abstand mitte wand WC zu mitte duscharmatur.

    grüße operis
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 8. Juli 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Geschätzt 85 - 90 cm.
    Sind die Fliesen 33/67??? Kommen mir so bekannt vor.

    MfG
     
  12. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Ja so in etwa hatte ich auch geschätzt, daher die frage wie die wand weiter geht (auf der rechten seite)

    Ich tippe mal auf 30/60 kommt mir fast so vor, als ob das objektiv der kamera etwas verzerrt.

    grüße operis
     
  13. hdueb

    hdueb

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Area Sales Manager IT
    Ort:
    Brühl/Baden
    hi,
    ich bin hier immer kräftig am mitlesen.

    was für einen hintergrund hat die frage nach den fliesenmaßen und wie es rechts weitergeht im raum..
     
  14. #13 operis, 8. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2008
    operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Ganz einfach, Wand WC nicht Mitte Platte bzw Mitte Fuge, Duscharmatur nach schätzung durch Archi (Ralf) und Fliese (operis) ca 90 cm (also 1,5 platten) entfernt. jetzt fehlt eigentlich nur noch ein streifen inder rechten ecke, der schmaler als eine halbe platte ist und schon hätte man das WC in die Plattenmitte nehmen können, die Duscharmatur wäre auf der Fuge und rechts ein großes Stück. (Wahrscheinlich sogar Wand WC Mitte Fuge, da die Armatur durch die Duschabtrennung verdeckt ist. Jedoch nur, wenn der streifen rechts in der ecke kleiner als eine halbe fliese ist.

    (noch besser wäre es gewesen, vorher miteinander zu sprechen, dann kann man im vorfeld die meisten details klären, der archi macht ne kleine zeichnung und alle wissen, was zu bauen ist und der kunde bekommt eine saubere vernünftige handwerksleistung)



    Fachchinesisch, grüße operis :biggthumpup:

    guckst du, vom einbauschrank bis zu den maßen des spiegels. WC sowie WT mitte platte bzw mitte fuge. (für das bild ist der bauherr verantwortlich)
     
  15. hdueb

    hdueb

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Area Sales Manager IT
    Ort:
    Brühl/Baden
    Thanks,
    dann habe ich in die richtige Richtung gedacht! Wird nur schwer wenn man sich zu spät für ein bestimmtes fliesenformat entscheidet :-(

    Gruss
     
  16. #15 BauHERRIN, 9. Juli 2008
    BauHERRIN

    BauHERRIN

    Dabei seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hessen
    So, ein Bild....

    Hier ist ein Bild:

    [​IMG]

    Das Fliesenformat ist 30/60, und von Mitte Spülkasten bis Mitte Armatur sind es 87,5 cm.

    Wow, seid Ihr noch spät vor der Kiste.... :yikes Da käm' ich morgens nicht aus der Falle.....
     
  17. #16 Ralf Dühlmeyer, 9. Juli 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Tja - das kommt davon, dass keine Fliesenpläne gezeichnet wurden.
    Fliesenfuge an die Kante Wanne schieben und (fast) alles ist gut.
    Geht auch mit 5 Minuten Denkarbeit noch auf der Baustelle. Aber dazu brauchts nen willigen und keinen billigen Fliesör.

    MfG
     
  18. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Na ja, meistens befasst man sich im vorfeld mit solchen dingen, zwischen rohbau und ausbauphase ist genug zeit, ein bad zu planen.

    Meistens haben die kunden auch relativ feste vorstellungen von der größe, die farbe wird recht spät entschieden.

    Grüße operis
     
  19. #18 Achim Kaiser, 9. Juli 2008
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Na nu hört mal auf mit lästern :)
    Sicher hätte man viel konnen, die Tage waren sicher lang.

    Entscheidend auf die Frage ist die Anwort ob die Maßabweichung an den Armaturenanschlüssen mit den S-Anschlüssen der Armatur noch ausgeglichen werden kann.

    Der Rest - Schönheit des Arbeitsergebnisses - lass ich einfach mal dahingestellt, denn es gibt absolut keine Aussage zur Planung, Arbeitsvorbereitung und ähnliches.

    Sicher *kann* man das alles richten, so dass es nachher auch *optisch* ein schönes Bild gibt aber wenns so läuft wies immer läuft ... dann macht erst mal der Sanitär, dann werden irgendwann mal Fliesen rausgesucht und am Ende siehts eben aus wie auf dem Bild ... so what ? ... wer soll da nun die Pfeife dafür abgeben ?

    Keine Vorgaben ... wird eben installiert wie es von der Raumaufteilung am besten passt und 5 cm sind da ein Maß für nen Uhrmacher ...

    Der Fliesenleger hat so schlecht auch nicht gearbeitet und was will er denn machen wenn so ist wie´s ist wenn er auf die Baustelle kommt ?

    Fliesenraster hab ich vor Jahren bei genau einem Architekten gebaut (der sich das angetan hat) ... es war jedes Mal ein riesen Aufwand und wenn dann auch nur einer gepennt hat ... war alles für die Katz und das kam nicht blos einmal vor ...

    Die letzten 10 Jahre ... Fliesenraster ? ... nur wenn ichs von mir aus auf mich genommen habe dass zu organisieren, ansonsten Pustekuchen (da wirds dann eben so wies ausläuft - fertig).

    Also lasst mal schön die Kirche im Dorf beim *Meckern* ... Fliesenraster ist nicht die Regel sondern die große Ausnahme die ihr da pflegt.

    Was die Bauschaumnummer mit der Duschwanne soll ist mir allerdings ein Rätzel ... und nachdem die GK-Platten noch wunderbar in grün rausschauen siehts wohl mit Abdichtung auch nicht sooo toll aus oder täuscht das ?

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ralf Dühlmeyer, 9. Juli 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Für mich ist das Müll. Punktum.
    Da habe ich auch bei Billich-BT/GÜ schon bessere (engagiertere) Arbeit gesehen!!.

    MfG
     
  22. #20 BauHERRIN, 9. Juli 2008
    BauHERRIN

    BauHERRIN

    Dabei seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hessen
    Au weia...

    ...Ihr macht mich ganz schön fertig heute... :cry

    Wandfliesen haben wir recht früh ausgesucht - aber wir hatten keine Gelegnheit, Verlegewünsche zu äußern. Den Architekten kennen wir auch nur vom Telefon - GÜ meinte, es gäbe keinen Grund für ein Treffen, das könne man alles am Telefon besprechen, und mir fehlten damals die Argumente dagegen. Wusste bis eben noch nicht mal, was ein Fliesenraster ist.....

    Selbst bezüglich der Einteilung der Sanitärobjekte konnten wir nur "grobe" Wünsche äußern - das andere, so der GÜ, ergibt sich beim Arbeiten/Verlegen - da könnte man NIE vorher genau sagen, wie es würde. Und da ich es nicht besser wusste, musste ich das so annehmen.

    Bauschaum? GK-Platten schauen in Grün raus?!? - Hinter den Fliesen im Bereich der Dusche wurde etwas zur Abdichtung aufgetragen. Meinst Du jetzt den Sockelbereich?

    Außer der "schiefen" Armatur finde ich die Fliesenarbeit gar nicht schlecht.... auch wenn die Fachleute hier anderes sprechen. Weiss nicht, ob die 1,80 m Wand besser ausgesehen hätte, wenn man - anstatt 3 "ganzer" Fliesen nebeneinander - an den Rändern jeweils geschnitten hätte. Ist jetzt wohl auch müßig, drüber zu philosophieren....
     
Thema: Duscharmatur - Warm- u. Kaltwasser unterschiedlich hoch???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. armaturen bad schief

    ,
  2. schiefe wasseranschluesse

Die Seite wird geladen...

Duscharmatur - Warm- u. Kaltwasser unterschiedlich hoch??? - Ähnliche Themen

  1. 2 unterschiedliche Vliestapetem in Ecke

    2 unterschiedliche Vliestapetem in Ecke: Hallo zusammen, ich habe zwei Vliestapeten, eine weiße feine und eine mit Baum-muster. Die Baum-Tapete endet links und rechts mit einem schwarzen...
  2. Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht

    Heizkörper wird warm auch wenn der Thermostatkopf auf 0 steht: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Ich habe über einen Händler einen neuen Heizkörper erhalten. Jetzt...
  3. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  4. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...
  5. Estrich/Fußbodenheizung wird nicht warm

    Estrich/Fußbodenheizung wird nicht warm: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich mit meinem Problem an der richtigen Stelle gelandet bin. Wir wohnen in einem EFH, Baujahr...