Duschrinne richtig eingebaut?

Diskutiere Duschrinne richtig eingebaut? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Neubau, 1 Jahr alt: Gestern hab ich mal die Duschrinne (bodengleiche Dusche) herausgenommen und sehe da Hinweise, dass die nur ohne Silikon...

  1. #1 Corinna72, 4. August 2012
    Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Neubau, 1 Jahr alt: Gestern hab ich mal die Duschrinne (bodengleiche Dusche) herausgenommen und sehe da Hinweise, dass die nur ohne Silikon eingebaut und abgedichtet werden darf. Nun sehe ich aber rings um die Rinne NUR Silikon.
    Daher meine Frage: Gilt der Hinweis nur für den Sanitärler beim Einbau (die haben kein Silikon verwendet), oder doch auch für den Fliesenleger? Der hat mit ordentlich Silikon gearbeitet.
    Ist das nun bedenklich, oder passt das?

    Den Hinweis, dass alles völlig bündig gearbeitet werden muss, hat er leider auch nicht wirklich beherzigt... Schlimm?

    Danke für jeden Tip!

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bogi32b

    bogi32b

    Dabei seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkspezi
    Ort:
    Moorrege
    Ist es eigentlich zu viel verlangt, vor dem Fotografieren von etwas was Du weltweit sichtbar machen möchtest, dieses etwas ein wenig sauber zu machen?
     
  4. #3 Corinna72, 4. August 2012
    Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Stimmt natürlich.
    Da man es hier aber nur ansehen, aber nicht anfassen muss ist es wohl nicht so erheblich.
    Ich denke, die Sanitärprofis können auch so sehr gut erkennen, ob ein baulicher Mangel vorliegt, oder nicht.
     
  5. #4 Corinna72, 6. August 2012
    Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Also sorry nochmals für den Schmutz, aber vielleicht hat ja jemand unabhängig davon eine Meinung zum erfolgten Einbau, ob der so in Ordnung ist.
    Wäre echt super hilfreich - Danke!
     
  6. Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Hm.... Scheint also so zu passen?
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich habe eine Ahnung... Es ist Urlaubszeit, da sind die Flieseure vielleicht einfach im Urlaub...
     
  8. FeMax

    FeMax

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Frankenländla
    Hi Corinna 72
    wegen dem Dreck brauchst Du dich nicht zu stören - Netzwerkspezi sind immer irgendwie Mimosen ;-)
    Aber deswegen eben mal ne andere Frage: Sieht EUre Bodenrinne wirklich so, nach einem Jahr Gebrauch aus?? Ich find das super Suaber! Ich muss unsere immer nach ca. nem halben Jahr komplett reinigen, weil auch Abflussieb verstopft. Das würd emich mal interessieren! Da, so wie ich das auf den Bildern erkennen kann, wir scheinabr die gleiche Rinne haben (zumindest der Aufbau ist der selbe)
    Gruß
    Femax
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 10. August 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich sehe da kein Silikon. Aber ich sehe eh nicht viel auf den Bildern.
     
  10. Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Also hier noch die anderen Bilder. Nur Vorsicht: die wurden auch gemacht, als die Rinne noch nicht geputzt war. Also Entschuldigung bitte! Aber es geht hier ja eigentlich eh nicht um Sauberkeit, sondern um die Frage, ob das so richtig eingebaut ist.

    Mich haben die Hinweise stutzig gemacht, dass die nur ohne Silikon eingebaut und abgedichtet werden darf. Nun sehe ich aber rings um die Rinne NUR Silikon.
    Daher meine Frage: Gilt der Hinweis nur für den Sanitärler beim Einbau (die haben kein Silikon verwendet), oder doch auch für den Fliesenleger? Der hat mit ordentlich Silikon gearbeitet.
    Ist das nun bedenklich, oder passt das?

    Den Hinweis, dass alles völlig bündig gearbeitet werden muss, hat er leider auch nicht wirklich beherzigt... Schlimm?

    Danke für jeden Tip!

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  11. #10 D3esperator, 16. August 2012
    D3esperator

    D3esperator

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    corinna du ferkel :D
     
  12. Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Hm, anscheinend ist wohl außer dem Schmutz alles in Ordnung und korrekt eingebaut, auch das Silikon, weil keiner ansonsten was zu beanstanden hat...
    Oder stimmt das vielleicht auch nicht?

    Bin für jede Einschätzung dankbar!
     
  13. #12 Headhunter2, 23. August 2012
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    hm, ich hatte schon mal angefangen was zu schreiben vor ein paar Tagen, aber da ich kein Fliseur bin hab ich's sein lassen.... aber falsch ist immer noch besser als gar nicht :D

    Laienmeinung: Wenn ich das richtig sehe ist die Rinne am Ende der Dusche zur Wand hin eingebaut. In dem Fall ist der Anschluss Boden-Wand ja als Bewegungsfuge auszulegen, d.h. der Fliesenleger kam gar nicht drum herum die Fuge an der Seite mit Silikon auszuspritzen.
    Was mir persönlich nicht gefällt sind die anderen 3 Seiten der Rinne, man sieht es nicht so richtig an den Bildern, aber die Rinne hört ja unterhalb der Fliesen auf, auf Bild 1 und 2 von Beitrag #9 sieht es etwas so aus als ob zwischen Rinnenoberkante und Fliese Risse oder sowas wären.

    Wie sieht das eigentlich aus wenn der "Deckel" drauf ist? Muss ich mir das wie eine Schattenfuge vorstellen?
     
  14. #13 Rudolf Rakete, 23. August 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Viel wichtiger ist wie die Abdichtung unter den Fliesen zur Rinne hin ausgeführt ist. Wenn die korrekt ist braucht es kein Silikon.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. casch

    casch Gast

    Jetzt möchte ich aber noch sehen, ob die Rinne schön sauber geworden ist. Bilder! Bilder!
     
  17. Rosmarin

    Rosmarin

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Physiker
    Ort:
    Bayern
    Stimme der Rakete zu. Die Rinne besteht ja nicht nur aus dem sichtbaren Teil, sondern hat drumherum ein 5 cm breites Metallblech zum Anschluss an die Abdichtung. Das ist also ein großes durchgehendes Blechteil, von dem auf den Bildern nur die Rinne selbst zu sehen ist. Die Einbauanleitung schreibt ziemlich genau, wie die Verbindung von Blechrand und Abdichtung auszuführen ist. Und die Hinweise schreiben doch eigentlich recht deutlich, dass kein Silikon verwendet werden soll (warum auch immer).
     
Thema: Duschrinne richtig eingebaut?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Duschrinne silikon

    ,
  2. duschrinne abdichten silikon

Die Seite wird geladen...

Duschrinne richtig eingebaut? - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  2. Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten)

    Wie heißen „Türausspanner“ richtig? (Verputzarbeiten): Hallo zusammen, ich hab meine „Türausspanner“ beim Angurten auf dem Hänger ruiniert (jo, gespannt wie Ochs weil da sonst noch n Haufen Krempel...
  3. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  4. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...
  5. Wand und Dachschrägen richtig spachteln

    Wand und Dachschrägen richtig spachteln: Hallo, Ich bin dabei den Dachboden Auszubauen. Die Dachschräge wird mit Rigips verkleidet und einige Wände in Trockenbau eingezogen. Meine Frage...