Duschrückwand in Putzoptik

Diskutiere Duschrückwand in Putzoptik im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, In meinem Neubau möchte ich die Duschrückwand optisch möglichst schlicht im Aussehen der restlichen verputzten Wände erhalten....

  1. #1 rompriest, 26. Mai 2009
    rompriest

    rompriest

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Zusammen,

    In meinem Neubau möchte ich die Duschrückwand optisch möglichst schlicht im Aussehen der restlichen verputzten Wände erhalten. Vor allem, weil die Dusche offen in einer Ecke positioniert und durchgefließt ist. Der Ablauf ist durch eine Ablaufrinne gelöst. Es besteht also optisch keine Abgrenzung zum restlichen Raum und diese "Integration" möchte ich auch bei der Duschrückwand erhalten.

    Der Raum ist komplett mit Kalkzementputz verputzt, wenn ich dem Putzer trauen kann, wovon ich ausgehe.

    Die Wände möchte ich direkt auf dem Putz in weiss streichen. Die Frage ist nun: wie muss ich die Duschrückwand behandeln bzw. welche Lösungen gibt es, damit diese ebenso weiss erscheint, aber dauerhaft gegen Wasser abgedichtet ist?

    In etlichen Bad-Zeitschriften, Magazinen, Werbebroschüren und Ausstellung sieht man Duschen deren Rückwand nicht verfließt ist- aber wie löst man es technisch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Auf der alternativen Abdichtung weiß streichen (mit Kunststoffhaftgrund oder geeigneter Farbe)?

    Steht denn schon fest, wer das dann mal putzen soll...?
     
  4. #3 rompriest, 26. Mai 2009
    rompriest

    rompriest

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    naja, auch wegen der Reinigung meine Frage nach einer Patentlösung: weil ausgestellt wird es aller Orten, aber wie es genau ausgeführt werden muss, damit es auch alltagstauglich ist, konnte mir bisher keiner sagen

    mir selber fehlen aber einfach die Grundlagen um zu verstehen, ob grundsätzlich ein mit geeigneter Farbe weiss gestrichener Putz in Ordnung wäre, oder ob es weiterer "Zwischenschichten" bedarf- daher meine Frage
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, es bedarf derer (oder eher deren...?).
     
  6. #5 rompriest, 26. Mai 2009
    rompriest

    rompriest

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    ich denke "derer" ;)

    ich bin gerade ein wenig am recherchieren und dabei auf "Naturofloor" gestoßen, damit würde es schon mal gehen
     
  7. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Da duscht ja auch keiner, sondern soll halt nur schick aussehen. Mal an den Malerfachbetrieb des Vertrauens wenden, aber alternative Abdichtung muss erstellt werden.

    operis
     
  8. Rene'

    Rene'

    Dabei seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    NRW
    Hiermit:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tadelakt

    Nicht gerade günstig (die Größe der Fläche hält sich bei einer Dusche aber in Grenzen) ,dafür aber schön und mal ewtas das nicht jeder hat.

    Gruß,
    Rene'
     
  9. #8 dquadrat, 26. Mai 2009
    dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    das sieht dann aber anders aus wie der rest der wände und gerade das wollen wir ja nicht.

    ne einigermaßen gut zu reinigende und strapazierbare oberfläche gibts malerseitig nur in glänzend. glaub nicht daß das ansprechend aussehen wird.
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wie - Du jetzt auch???
    (so von wegen "wir"...)
     
  11. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    schon immer. meine freundin kann ein lied von singen. schatz, wir müssen aufwaschen :biggthumpup:
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 rompriest, 4. Juni 2009
    rompriest

    rompriest

    Dabei seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hamburg
    ich habe mir nun einige Angebote rechnen lassen, für Tadelakt und Naturofloor und habe nun doch entschieden zu fliesen ;)

    Durch die Blume war auch zu hören, wenn man direkt nachfragte, dass die "Werbebilder" nicht wirklich die tägliche Nutzung widerspiegeln (was, wenn man genau darüber nachdenkt, auch völlig logisch ist...)

    Ich habe zwischenzeitlich auch über Acrylplatten nachgedacht, dann aber, eher durch Zufall, Fliesen mit Breite von 1m gefunden, die sich ideal in der Nische machen bzw. Ecke machen

    In jedem Fall danke für eure Zeit :)
     
  14. #12 Kreativer, 5. Juni 2009
    Kreativer

    Kreativer

    Dabei seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich bin neu hier - hätte auch Tadelakt empfohlen, doch inzwischen ist sicher alles gefliest.

    Herzliche Grüße an alle und viel Freude unter der Dusche! ;-)
     
Thema:

Duschrückwand in Putzoptik

Die Seite wird geladen...

Duschrückwand in Putzoptik - Ähnliche Themen

  1. Duschrückwände

    Duschrückwände: Hallo! Hat jemand Erfahrungen mit Duschrückwänden wie es sie z.B. bei [Link entfernt] gibt? Möchte mein Bad sanieren (alten Fliesen sollen oben...
  2. Duschrückwand (vorwiegend Aluverbund) oder was empfiehlt ihr so

    Duschrückwand (vorwiegend Aluverbund) oder was empfiehlt ihr so: Guten Tag, nun habe ich mich auch endlich mal angemeldet in dem Forum, nachdem ich seit bestimmt einem Jahr hier drinnen rumlese. Ich habe...