Duschwanne auf Steinen/ Baumschaum?

Diskutiere Duschwanne auf Steinen/ Baumschaum? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, welche DIN-Norm muss beim Einbau einer Duschwanne eingehalten werden?

  1. #1 ollibom, 20.04.2021
    ollibom

    ollibom

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büroangestellter
    Ort:
    Köln
    Hallo, welche DIN-Norm muss beim Einbau einer Duschwanne eingehalten werden?
     
  2. #2 Fabian Weber, 20.04.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.203
    Zustimmungen:
    3.407
    Es gibt keine Duschwannen-DIN, aber es gibt zum Beispiel die Abdichtungs-DIN 18534 für Bäder.

    Und es gilt natürlich die Einbauanleitung des Herstellers.

    Was ist denn die Frage?
     
  3. #3 Fred Astair, 20.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.834
    Zustimmungen:
    3.056
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ja, der Hintergrund des Beitrags wäre wichtig.
     
  4. #4 ollibom, 20.04.2021
    ollibom

    ollibom

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büroangestellter
    Ort:
    Köln
    Vielen Dank für die Info!!

    Was ist aber nun, wenn beim Einbau die Vorgaben des Herstellers nicht beachtet wurden? Kein Fuss, sondern gemauert? Und nun die Stahl-Tasse an einer Stelle nachgibt/ auf Stein schlägt?
     
  5. #5 Fred Astair, 20.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.834
    Zustimmungen:
    3.056
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Dann würde ich die Abnahme verweigern und den Errichter unter Verweis auf die Herstellervorgaben zur Nachbesserung auffordern.
     
  6. #6 Osnabruecker, 20.04.2021
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    99
    Was ist denn vertraglich vereinbart?
     
  7. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    2.763
    Zustimmungen:
    1.662
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Wenn nix vereinbart ist außer Einbau....
    dann gelten die allgemein anerkannten Regeln der Technik und das wären dann hier die DIN 18534 und die Verarbeitungs- und Einbauempfehlungen der Hersteller.
     
  8. #8 Osnabruecker, 20.04.2021
    Osnabruecker

    Osnabruecker

    Dabei seit:
    24.11.2020
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    99
    Das ist klar.
    Deswegen ja die Frage... wenn vereinbart ist: "Abmauern. " kann ich mich nicjt darüber beschweren, das abgemaguert wurde.
     
  9. #9 ollibom, 20.04.2021
    ollibom

    ollibom

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büroangestellter
    Ort:
    Köln
    Nein, abmauern war nicht vereinbart... Problem: Fliesen sind schon drin.:mauer
     
  10. #10 Fred Astair, 20.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.834
    Zustimmungen:
    3.056
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ja nun, wegzaubern können wirs nicht. Da musst Du Dich schon selbst drum kümmern.
    Vermutlich Rechnung schon bezahlt, kommt einer Abnahme gleich?
    Dann Mängelrüge mit Fristsetzung. Formulerungen gibts im Netz zu hauf und auf die beweisfähige Zustellung des Inhalts achten. Das ist ein Kapitel für sich.
     
  11. #11 ollibom, 24.04.2021
    ollibom

    ollibom

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büroangestellter
    Ort:
    Köln
    also: Dusche liegt auf steinen, mit speis gekelbt. keine füsse und am boden auch keine dichtschicht oder dichtplatte. jetzt soll bauschaum rein. laut hersteller, soll die tasse auf füssen stehen.
    ist das wirklich notwendig? gibt es da eine din-norm? hat das füllen mit schaum nachteile?
     
  12. #12 Blackpiazza, 24.04.2021
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    118
    Nein da gibt's keine DIN Norm wenn der Hersteller sagt das muss so dann wird der sich wohl was dabei gedacht haben zwecks Lastverteilung usw und Bauschaum ist clever dann hört das Geräusch erstmal wieder auf und über die Jahre kommt's vlt wieder
     
  13. #13 ollibom, 24.04.2021
    ollibom

    ollibom

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büroangestellter
    Ort:
    Köln
    Meine Superplan wurde auf Porensteine (Umrandung und in der Mitte auch ein paar Steine) gebaut. Der Fußunterbau wurde nicht verwendet. Nun gibt die Wanne beim Betreten an einigen Stellen nach.
    Meine Frage: Ist so ein Einbau überhaupt richtig? Die Herstellerfirma K. wirbt, dass der Einbaurahmen verwendet werden soll. Jetzt will der Monteur Baumschaum drunter spritzen.
    Ist das alles so richtig? Oder muss man sich nicht eher an die Vorgaben des Herstellers halten?
     
  14. #14 Fred Astair, 24.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2021
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    6.834
    Zustimmungen:
    3.056
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Willst Du uns veräppeln?
    Fragst in sämtlichen Foren und das gleich mehrfach. Hast wohl die Übersicht verloren?
     
  15. #15 Blackpiazza, 24.04.2021
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    118
    Wozu jetzt noch nen Thema ? Geht so nicht und würde ich dem Installateur direkt so sagen das es nicht akzeptabel ist und jetzt heißt es einmal neu
     
  16. #16 ollibom, 24.04.2021
    ollibom

    ollibom

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büroangestellter
    Ort:
    Köln
    Entschuldigt, ich wollte den Titel deutlicher herausstellen. Den alten Beitrag kann ich leider nicht löschen.
    Wie ist denn der korrekte und verpflichtende Einbau einer Dusche?
     
  17. #17 Blackpiazza, 24.04.2021
    Blackpiazza

    Blackpiazza

    Dabei seit:
    19.06.2019
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    118
    Der Einbau hat nach Herstellervorgabe zu erfolgen . Und wenn beim Einbau schon so gefuscht wurde würde ich auch wetten das da auch keine ordentliche Abdichtung verbaut wurde
     
    Fred Astair gefällt das.
Thema:

Duschwanne auf Steinen/ Baumschaum?

Die Seite wird geladen...

Duschwanne auf Steinen/ Baumschaum? - Ähnliche Themen

  1. Welche Duschwanne/ Ablauf bei etwa 9 cm Estrichhöhe möglich? Extratiefe Ablaufgarnitur?

    Welche Duschwanne/ Ablauf bei etwa 9 cm Estrichhöhe möglich? Extratiefe Ablaufgarnitur?: Hallo ihr Lieben. Bei uns geht es um die Entscheidung einer Duschwanne. Ich würde gerne wissen, welche Duschwanne bzw. Ablauf für uns in Frage...
  2. Badsanierung - Duschwanne direkt auf Heizestrich

    Badsanierung - Duschwanne direkt auf Heizestrich: Hallo, wir planen, eines unserer Bäder zu sanieren. Dabei handelt es sich um ein kleines Bad mit Fußbodenheizung und Dachschräge. Derzeit...
  3. Abdichtungen im Bad Neubau (Duschwanne, Badewanne etc.)

    Abdichtungen im Bad Neubau (Duschwanne, Badewanne etc.): Liebe Bauexperten, ich bekomme in wenigen Tagen unser technikfertiges Haus vom Generalunternehmer übergeben. Im Bad muss ich die Fliesen selbst...
  4. Abstand von Duschwanne zur Wand zu groß

    Abstand von Duschwanne zur Wand zu groß: Hallo zusammen, mich stören schon seit geraumer Zeit die dicken silikonfungen in der vorinstallierten Dusche/Duschwanne und möchte diese daher...
  5. Ultraflache und grose Duschwanne einbauen

    Ultraflache und grose Duschwanne einbauen: Hallo Experten, ich möchte eine Duschwanne Hüppe Prod.Nr: EF0120 einbauen. 180x100cm habe von Hüppe die dazugehörigen Wannenfüse erworben (...