EBEN Dusche mal etwas anders

Diskutiere EBEN Dusche mal etwas anders im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; hi nun ich wollte in meiner wohnung eine eben dusche haben sodass iche infach reinhusche zum duschen. hier geht das problem eigentlich los. der...

  1. #1 Snake71, 23.08.2012
    Snake71

    Snake71

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Baden
    hi

    nun ich wollte in meiner wohnung eine eben dusche haben sodass iche infach reinhusche zum duschen. hier geht das problem eigentlich los. der estrich mit der fussbodenheizung ist schon verlegt und die ebne dusche ist nur noch ein wunschtraum jedoch dachet ich mir das ich das ganze eben erhöhe um genau soviel sodass ich ein gefälle vom abfluss habe.
    siehe skizze


    wie kann ich das erreichen, einen neun estrcih oben drauf? mit ytongsteinen?, der vrschlag vom installetuer ist der das ich eine duschtasse nehem mit den dimension von 80x180cm und die dann verbaue wobei mich der spass 3000€ kosten würde.
    bitte helft mir bin für jeden vorschalg zu haben.


    http://s1.directupload.net/file/d/2991/wuiiz774_jpg.htm
     
  2. #2 D3esperator, 23.08.2012
    D3esperator

    D3esperator

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    mal einen wandablauf in betracht gezogen? damit gehts auch eben... abfluss ist ja durch waschtisch ggf. schon gegeben?
     
  3. #3 Snake71, 23.08.2012
    Snake71

    Snake71

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Baden
    der abfluss ist schon gegeben von der dusche da hier eine badewanne sein sollte und der abfluss ist mittig wei es eben bei wder wanne so ist. der abfluss vom waschbecken ist in einer vorsatzschale und in einer höche von ca 30 cm aus der wand kommend.

    mir gehts eigentlich nur darum das ganz höher zu legen die rinne einbauen und zu verflisen. hab mir so eienige sachen angesehn im internet aber nichts brauchbares gefunden. der estrich darf auch nicht zu starck belasett werden wegen der fussbodenheizung unten drunter, ergo ein teufelskreis in meine augen.
     
  4. #4 Snake71, 25.08.2012
    Snake71

    Snake71

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Baden
    jungs????
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Mädels?

    Was soll man zu der Bastelei schreiben? Der Vorschlag Deines Installateurs war sinnvoll. Ob der Preis gerechtfertigt ist, darüber kann man nur spekulieren.

    Gruß
    Ralf
     
  6. #6 Snake71, 25.08.2012
    Snake71

    Snake71

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Baden
    naja ich würde es gern mit flisen haben jedoch weiss ich nciht wie ich den aufbau machen soll bzw wie sich das gehört. tasse sieht nicht ganz so schick aus
    preis wäre mit tasse, duschsäule esg glas, rohrversetzung montage 2200€ glatt hinzu kommt dann noch das zumauern der rigipswand was amx 200 betragen kann.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Es gibt auch Duschboards die man mit Fliesen belegen kann, geht nicht, gibt´s nicht. Das soll aber jemand machen der sich damit auskennt, sonst produzierst Du nur einen Schaden. Abdichtung ist bei solchen Konstruktionen immer ein heikles Thema.

    Also, entweder Sonderwünsche, dann muss man diese bezahlen, oder man bleibt bei 08/15. Wenn es am Geld hängt, dann kann ich nur empfehlen, nimm eine Standard Lösung.

    Gruß
    Ralf
     
  8. #8 Achim Kaiser, 25.08.2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    2
    Manchmal fliegt mir doch das Blech wech ....

    Wenn ich schon lese *Duschwanne 80x180 cm* kriege ich ne Gänsehaut ob dem sich verziehenden Gelumpe dass einem da begegnet ....

    Wie die dann bei bestehendem Fußbodenaufbau noch funktionierend montiert werden soll entzieht sich meiner Kenntnis ....

    Bei solchen *Brettern* von Duschen sind bei mir regelmäßig die Arme zu kurz, die notwendigen Gelenke in den Armen zu wenig und die Mukkies zu dick um noch irgendwie bei zu kommen den Ablauf anzuschließen und oder die Wannenfüße auszurichten.

    Von Wannenrandabdichtungsgedöns und anderem Gedöns - aka Schallschutzgefummel - will ich mal gar nicht reden ....

    Mal ganz abgesehen von Mode und estethischem Geschmacksempfinden .... ich halte diese offenen Duschen mit halbgarer Abtrennung zwar für schick was das Aussehen angeht aber alles was danach kommt kann man abhaken. Angesichts der aufgerufenen Preise und dem Aufwand solchen Mist zu montieren frag ich mich von welchem LKW die Materialien gefallen sind .... (und GK-Wände werden nicht *zugemauert* .... das endet regelmäßig in Gemurkse³)

    Angesichts der Berufsbezeichnung beglückwünsche ich die Putzfrau die das Gedöns *täglich* wienern muss, denn sonst sieht das Gedöns schon nach 4 Wochen zum wechschmeissen aus .....

    Aber wer so unpraktisches und reinigungsaufwändiges Gedöns braucht .... nur zu.

    Nur mal so zum nachdenken ....
    (und wenn ich sowas bauen müsste wäre der Preis mindestens Faktor 2 .... allermindestens .... ohne Äbäää und chainieees Lieferantengedöns ...)

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Gehört dem werten Studenten das ganze Haus - oder zumindest die Wohnung?
    Was befindet sich neben und was unter jenem Badezimmer?
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die Nachbarn darunter lernt er kennen wenn denen das Wasser von der Decke tropft. :mega_lol:

    Gruß
    Ralf
     
  11. #11 Snake71, 25.08.2012
    Snake71

    Snake71

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Baden
    warum sollte das undicht sein? nur die wohnung links daneben der abstellreaum links das wc gang und die letzte seite ist schon freier himmel. die duschatsse ist von kaldwei und kostst 749 ohne mwst von daher glaubich das es mit dem preis schon in ordnung ist.
    duschboards danke für den hinweis mal sehen ob ich was googlen kann dazu.
    darunter ist die mutter erde.
    warum sollte das reinigen ein problem sein?
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das haben sich schon Viele gefragt, nachdem das Wasser ganz andere Wege gegangen war als ursprünglich erhofft. Es gibt Spezialisten die schaffen es nicht einmal eine Duschtasse richtig abzudichten, bei Sonderkonstruktionen geht´s dann erst richtig los.
    Fehler fallen da nicht gleich auf, aber sie rächen sich, über kurz oder lang.

    Gruß
    Ralf
     
  13. #13 Snake71, 26.08.2012
    Snake71

    Snake71

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Baden
    « rb

    wozu würdest du mir dann raten?
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn "darunter ist die mutter erde" bedeuten soll, daß es sich um ein Erdgeschoß-Bad in einem nicht unterkellerten Gebäude handelt, ist das schonmal nicht schlecht.
    Dann kommt es aber darauf an, wie die Abflußrohre verlaufen.
    Wenn eine bodengleich Dusche nicht vorgesehen wurde, dürfte es aufwendig bis kaum möglich sein, dies nachträglich zu ändern. Daher wohl auch der Vorschlag des Sanilöters mit dem Höherlegen.
    Nächstes Problem ist die vorhandene FBH.
    Dann die Abdichtung der Wände, des Bodens und der Kehle.

    Fazit: Völlig verkorkste Lage. Teure Konstruktion nötig, Trotzdem hohes Schadensrisiko.
    Wenn überhaupt, dann mit besagter Wanne und einer GUTEN Anschlußabdichtung!
     
  15. #15 Snake71, 26.08.2012
    Snake71

    Snake71

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Baden
    nach aussagen einiger ist auch die bodengleiche dusche nicht ganz so toll, was genau ist dann super? mr gehts nur darum das ich nicht die beine so hoch heben muss, ich denek an später sollte ich mal ein gipsbein haben oder dergleichen, ich hab mir eine wanne angesehen mit tür und die kostet um einiges mehr als eine dusche und die tür kann dann auch noch kaputt gehen.
     
  16. #16 D3esperator, 26.08.2012
    D3esperator

    D3esperator

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    die beine anheben... och gottchen du armer alter mann :D
    mit nem gipsbein in die dusche gehen.... da haste noch andere probleme als die schwelle einer duschtasse.
    strukturierte vorgehensweise ist auch nicht so dein steckenpferd (mein eindruck)....
     
  17. #17 ThomasMD, 26.08.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Bis dahin gips sicher wasserfesten Gips, mit dem Du duschen kannst.
    Ansonsten denkt der Herr Student (so er nicht ein 70-jähriger Ewiger ist) ja verdammt früh an spätere Gebrechen. Meint er die Dusche hält so lange?

    Schon mal ausprobiert, was schwieriger ist: Eine Stufe hochzusteigen und den ganzen Körper hochzuhieven oder das Bein über eine Barriere hinweguzuheben und innen wieder auf fast das Ursprungsniveau hinabzulegen?

    Selbst mit schwerer Knieverletzung war es kein Problem, sich auf den Wannenrand zu setzen, das Bein, notfalls mit Unterstützung der Hände drüberzuheben und in der Wanne dann aufzustehen.

    Für mich sind die dauernden Rufe nach bodengleichen Duschen eine reine Modererscheinung und stehen auf einer Stufe mit Arschgeweihen und Hochwasserhosen. Nur ist die Schadensträchtigkeit bei den beiden Letztgenannten deutlich niedriger.

    PS: Fast vergessen. Der Gipfel der Idiotie sind natürlich bodengleiche Duschen auf einem Podest.
     
  18. #18 Snake71, 26.08.2012
    Snake71

    Snake71

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Baden
    ja aber der vortel einer bodengleiche dusche ist das man auch mit einem rollstuhl rein kann. natürlich denk ich auch an später, verletzungen passieren immer wieder beim sportln. ihr stellt mich da al ob ich kompeletter idiot bin. ich glaube je höher die bildung desto ehr darf man vom ross runter schnauzen und den pöbel niedermachen.
     
  19. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mhhh... Wie soll man sonst einen bezeichnen, der die Nachteile einer Duschtasse mit den Nachteilen einer ebenerdigen Dusche koppelt ohne auch nur ansatzweise einen Vorteil einzubauen?

    Sorry, deine Vorgehensweise ist grenzdebil...
     
  20. #20 ThomasMD, 26.08.2012
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Baust Du dann auch eine Rampe an die Stufe vor der bodengleichen Dusche?

    Bei den vielen Anfragen glaube ich fast, Deutschland ist ein Volk von Rollstuhlfahrern.
    Die Wünsche mit Bezug auf Rollstuhltauglichkeit kommen allerdings oft aus Häusern ohne ebenerdigen Aufzug und ohne jede Bewegungsfläche vor den Objekten.

    Deine persönliche geistige Potenz zu beurteilen, traue ich mir nicht zu.
    Ich habe nur eingeschätzt, dass Deine Idee nicht gerade ein Geisteblitz war. Das kommt aber in den besten Familien vor und wenn Du nicht von einem vorhandenen Hochschulstatus schreiben würdest, wäre mein Urteil sicher auch etwas milder ausgefallen...
     
Thema:

EBEN Dusche mal etwas anders

Die Seite wird geladen...

EBEN Dusche mal etwas anders - Ähnliche Themen

  1. Filigrandeckenplatten liegen nicht bündig in einer Ebene

    Filigrandeckenplatten liegen nicht bündig in einer Ebene: Hallo zusammen, mir ist heute in unserem noch in Bau befindlichen Haus aufgefallen, dass eine Filigrandeckenplatte nicht bündig in einer Ebene zu...
  2. Luftdichte Ebene: Glattstrich für Dampfbremse + Verspachteln von Ziegelmauerwerk

    Luftdichte Ebene: Glattstrich für Dampfbremse + Verspachteln von Ziegelmauerwerk: Hallo zusammen, in unserem Neubau (GU) soll die Außenwand hinter zukünftigen Installationen verspachtelt werden und im Dachgeschoss ein...
  3. Estrich-Ebenheit

    Estrich-Ebenheit: Wer weiß Genaueres? Nach einem Wasserschaden wurde der alte Estrich aus- und eine Trockenestrich eingebaut. Merkmal: die Gipsfaserplatten...
  4. DG Ausbau, Diverse Fragen bezüglich Anbringung Dampfsperre auf welcher Ebene usw.

    DG Ausbau, Diverse Fragen bezüglich Anbringung Dampfsperre auf welcher Ebene usw.: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und möchte gleich einmal diverse Fragen stellen und hoffe auf kompetente Antworten. Wie in der...
  5. Hochterrasse als zweite Ebene

    Hochterrasse als zweite Ebene: Hallo zusammen, ich möchte eine vorhandene kleinere Terrasse in einer Höhe von ca. 1,5 Metern mit einer neuen tiefer angelegten davorliegenden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden