Ecke schief - Fliesenarbeiten

Diskutiere Ecke schief - Fliesenarbeiten im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, es wurde bei uns jetzt mit den Fliesenarbeiten begonnen... Leider ist eine Ecke anscheinend nicht korrekt verputzt (Winkel stimmt...

  1. #1 TeemitRum, 22.02.2024
    TeemitRum

    TeemitRum

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    es wurde bei uns jetzt mit den Fliesenarbeiten begonnen... Leider ist eine Ecke anscheinend nicht korrekt verputzt (Winkel stimmt nicht)... Die Fliesen stehen an der einen Seite daher 1cm ab....

    Die Wand ist 1m lang... Links sind die Fliesen ohne Abstand an der Wand, rechts 1cm.

    Wie wird das noch korrigiert? Kann man sowas überhaupt korrigieren? Fliesen stoppen und Wand nacharbeiten lassen?

    Danke
     

    Anhänge:

  2. #2 Haenger, 22.02.2024
    Haenger

    Haenger

    Dabei seit:
    11.01.2024
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Klar, die Wand kann man winklig putzen/spachteln.
    Die Fliesen sind aber schon an der Wand, jezt brauchst du auch nichts mehr stoppen :confused:

    Die Fliesen sind gerade und Flächig, das ist wichtig an der WC-Seite.
    Der Fliesenleger hat alles richtig gemacht.
     
    Kriminelle gefällt das.
  3. #3 TeemitRum, 22.02.2024
    TeemitRum

    TeemitRum

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Hab mal in der jeweiligen Ecke an die gegenüberliegende Wand gemessen...
    Hab das eben erst gesehen da war schon Feierabend...

    Hätte hier bei der Verlegung schon gestoppt werden müssen? Selbst wenn man das mit iwas ausspritzt das sieht man doch sein Leben lang
     

    Anhänge:

  4. #4 Haenger, 22.02.2024
    Haenger

    Haenger

    Dabei seit:
    11.01.2024
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Keine Ahnung was ihr vereinbart habt.
    Man hätte die Fliesen auch Parallel zur "schiefen" Wand legen können, dann wäre aber auch dein WC etwas schräg.
    Wäre vielleicht die hübschere Lösung, hätte man aber vorher feststellen und dem Fliesenleger mitteilten müssen.

    Wenn du jemanden dafür bezahlst, arbeitet er bestimmt die Wand nach :D
     
    Kriminelle gefällt das.
  5. #5 TeemitRum, 22.02.2024
    TeemitRum

    TeemitRum

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Nicht böse gemeint - aber ist das dein Ernst?
    Die Erwartungshaltung ist eine gerade Wand bei einem neuen Haus... Wir sanieren ja keinen Altbau aus 1945...

    Wie soll ich denn als Bauherr feststellen ob alles 100% ausgeführt ist?... Dafür bauen wir mit GU...
     
  6. #6 Haenger, 22.02.2024
    Haenger

    Haenger

    Dabei seit:
    11.01.2024
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Dann wende dich doch an deinen GU - und Frage ihn ob diese Qualität sein ernst ist.

    Dafür bezahlt ihr ihn doch ?
     
  7. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    4.041
    Zustimmungen:
    1.526
    Entscheidend ist nicht der Abstand zu den gegenüberliegenden Wänden, sondern die Winkeltolleranzen. Entsprechende Tabellen und Anleitungen zur Anwendung kannst du im Netz nachlesen. Nur so kann man einen Schuldigen finden. Der Fehler kann ebenso schon beim Mauerwerk oder Putz liegen.
     
  8. #8 TeemitRum, 22.02.2024
    TeemitRum

    TeemitRum

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Hab nen Winkel ran gehalten - der passt nicht... Toleranzen muss ich mal suchen was hier io is

    Der sagt immer alles in Ordnung und streitet ab als erste Reaktion...
     
  9. #9 Jo Bauherr, 22.02.2024
    Jo Bauherr

    Jo Bauherr

    Dabei seit:
    19.06.2018
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    380
    Beruf:
    Vermieter
    Ort:
    Randberlin
    Bitteschön. Siehe Winkel, Ebenheit, Parallelität, ....
     
  10. #10 Gast 85175, 22.02.2024
    Gast 85175

    Gast 85175 Gast

    Ich sehe da maximal eine geringfügige Winkelabweichung (Zulässig wären wohl 8mm) und daher kann man da wohl kaum Ansprüche mit der DIN 18202 begründen.

    Für gewöhnlich wäre es nicht besonders schwierig das zu kaschieren, einfach nur durch großzügiges Anspachteln der Wände in dem Bereich. Ein fähiger Mann und wenige Rapportstunden und alles wäre gut.
    Da hat man sich aber dazu entschlossen den Filzputz vor den Fliesenarbeiten zu machen und dann ists halt nicht mehr ganz so einfach. Ich denke man wird irgendwas mit Schaum, Silikon oder Acryl in die Fuge schmieren und dann behaupten das sei „normal“. Anhängig vom Endergebnis ist es vielleicht sogar hinzunehmen… Mach nochmal ein Foto sobald die behaupten fertig zu sein…
     
    TeemitRum gefällt das.
  11. #11 Hercule, 22.02.2024
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    776
    1) in dem Fall spritzt mal die offene Fuge mit Acryl aus. Dann wird ausgemalt. Alles ok.

    Ich hätte dem Fliesenleger vermutlich gesagt er soll die Fliesen einfach an die Wand kleben ohne Rücksicht auf Winkeligkeit.
    WC kommt ran, wird rundherum verfugt und damit ist die Winkeligkeit eh egal.
    Mir wären Dehnungsfugen wichtiger damit es später durch Spannungen zu keinen Rissen in den Fliesen kommt. Das ist nämlich viel hässlicher als so ein Spalt den man Dank Acryl nicht sieht.
     
    BaUT und TeemitRum gefällt das.
  12. #12 TeemitRum, 22.02.2024
    TeemitRum

    TeemitRum

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Mit montierter Abschlussleiste sind es ja schon 10mm... also ohne Leiste wahrscheinlich 11-12

    Das ganze Haus wurde vor dem Estrich verputzt - Stellen mit Fliesen nur nicht gefilzt
     
  13. #13 TeemitRum, 23.02.2024
    TeemitRum

    TeemitRum

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Anbei nochmal Fotos... Der Winkel ist 50cm lang...
     

    Anhänge:

  14. #14 ichweisnix, 23.02.2024
    ichweisnix

    ichweisnix

    Dabei seit:
    21.11.2022
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    162
    Jetzt stimmt aber wahrscheinlich der Winkel mit den Fliessen. Wäre es anders herum wäre evt auch gemeckert worden.
     
  15. #15 Fabian Weber, 23.02.2024
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.551
    Zustimmungen:
    5.149
    Das kann doch jeder Maler ausspachteln.
     
  16. #16 TeemitRum, 24.02.2024
    TeemitRum

    TeemitRum

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Die Fliese aus Beitrag #13 ganz unten wurde neu gesetzt. Sie is jetzt im Winkel mit der hinteren Wand. Dafür steht se vorne über 1cm weg. Das Bild ist eine Ecke vom T-Bad, Länge ca 50 cm. Die Wasserwaage hat der Fliesenleger hin gemacht.

    Wenn man das ausspachteln will muss man doch auch das Metall an der Ecke neu setzen oder?

    Danke
     

    Anhänge:

  17. #17 Haenger, 24.02.2024
    Haenger

    Haenger

    Dabei seit:
    11.01.2024
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    Jezt hast du aber nicht an beiden Wänden einen 1 cm Spalt, oder ?
    Hat der vielleicht die Falsche Seite neu gesetzt?
    Oder erwartest du nun alle Ecken in perfekter Winkligkeit?

    Wenn er dir jetzt auch noch die Ecke neu Spachteln soll, gehört auch eine neu eckschutzschiene hin.
     
  18. #18 TeemitRum, 24.02.2024
    TeemitRum

    TeemitRum

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Ich war gestern nicht auf der Baustelle (Dienst). Die Fliese rechts war vorgestern ohne Abstand an der Wand. Wurde gestern wohl neu gesetzt.

    Fahre nachmittags nochmal hin und schau es mir an
     
  19. #19 Haenger, 24.02.2024
    Haenger

    Haenger

    Dabei seit:
    11.01.2024
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    36
    ..soll der Maler es richten :biggthumpup:
     
  20. #20 TeemitRum, 24.02.2024
    TeemitRum

    TeemitRum

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    So nochmal Bilder...
    Hinten an der Wand sind es jetzt ca 10mm und rechts 15mm

    In der Dusche wurden 2cm Fliesenkleber aufgezogen... Die ist allerdings noch immer grottig...
     

    Anhänge:

Thema:

Ecke schief - Fliesenarbeiten

Die Seite wird geladen...

Ecke schief - Fliesenarbeiten - Ähnliche Themen

  1. Eck Putz/Holz - welche Abschlussleiste?

    Eck Putz/Holz - welche Abschlussleiste?: Hallo zusammen, ich stehe gerade vor folgender Situation (siehe Bild). Das Bild zeigt eine Draufsicht. Das schraffierte ist das alte Mauerwerk....
  2. Neue Fenster auf Aussenkante setzen um später eine Dämmung ohne gebastelte Ecken zu haben?

    Neue Fenster auf Aussenkante setzen um später eine Dämmung ohne gebastelte Ecken zu haben?: Hallo, wir renovieren teilweise ein Haus aus den 70er Jahren bei welchem u.a. neue Fensteröffnungen geschaffen werden. Zweimal wird auch aus...
  3. Gipskartonplatte Ecke ausbessern

    Gipskartonplatte Ecke ausbessern: Hallo, mir ist bei einer verschraubten GK-Platte eine Ecke ca. 3x3 cm weggebrochen. Wie kann ich die Stelle ab besten ausbessern, mit...
  4. Galabauer fährt Ecke von Mauerscheibe ab

    Galabauer fährt Ecke von Mauerscheibe ab: Guten Morgen, Der Galabauer von dem GU der Nachbarbaustelle hat uns eine ca. 15 cm Breite Ecke unserer Mauerscheibe mit dem Bagger abgefahren....
  5. schiefe Putzkante/ecke

    schiefe Putzkante/ecke: Hallo zusammen, gestern wurde unser Gerüst abgebaut und da hats mich fast getroffen..... 2 Putzecken, eine in der Garage und eine am Haupthaus...