Eckgrundstück oder lieber nicht?

Diskutiere Eckgrundstück oder lieber nicht? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich habe hier mal ein Bild von einem Baugebiet, wo wir uns ein Grundstück kaufen wollen (größer hab ichs leider nicht):...

  1. #1 picotto, 16.08.2008
    picotto

    picotto

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Polizeibeamter
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo,

    ich habe hier mal ein Bild von einem Baugebiet, wo wir uns ein Grundstück kaufen wollen (größer hab ichs leider nicht):

    http://picotto.lima-city.de/bild.jpg

    Grundstück 1: 563qm
    Grundstück 2: 540qm
    Grundstück 3: 555qm
    Grundstück 4: 540qm

    Wir liebäugeln mit dem Grundstück Nr. 1. Vorteil des Eckgrundstücks wäre, dass man nur einen Nachbarn hat, eine super Aussicht auf die freie unbebaubare Wiese, und Abends die beste Sonne hätte.

    Die Straße links ist eine Stichstraße, d.h. sie führt nur zu den beiden Grundstücken links. Die freie Wiese ist nicht bebaubar wegen zu nassem Boden (sind mal Flüsse durchgeflossen).

    Auf dem Grundstück kann gebaut werden was wir wollen (nicht wie auf der Grafik ein Doppelhaus). Auch eine Ausrichtung des Hauses ist nicht vorgegeben. D.h., wir würden das Haus an der waagerechten Straße bauen mit Garten i.R. Norden (ja, das haben wir uns gut überlegt, da wir uns nie in die pralle Sonne setzen/legen), und durch das Haus der Schattenwurf recht gering ist.

    Das einzige, was uns zu denken gibt: Wie sieht es mit den Anliegergebühren aus? Wir befinden uns ja an zwei Straßen. Wie sähe es mit den Kosten für zwei Straßen aus, wenn dort etwas gemacht werden müsste? Gut, die Straßen werden ganz neu gemacht, werden also einige Jahre halten. Müssen wir uns da jetzt schon Gedanken drüber machen? Oder um horrende Kosten zu vermeiden lieber Grundstück 2,3 oder 4 kaufen?

    Was seht ihr sonst für Vor- oder Nachteile?

    Andere Grundstücke als diese 4 kommen übrigens nicht in Betracht!
     
  2. #2 HolzhausWolli, 16.08.2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig

    Eigentlich habt ihr Euch schon entschieden, stimmts? :shades


    Die angeführten Kriterien wiegen immer höhere Anliegergebühren etc. auf. Soll nicht vermessen klingen: Aber Geld vergißt sich, diese Vorteile aber erlebt ihr JEDEN Tag aufs Neue! Im Umkehrschluß werdet Ihr Euch JEDEN Tag aufs Neue ärgern. Garantiert!

    Ihr habt dadurch auch mehr Alternativen zur Ausrichtung des persönlichen Raumprogrammes.

    Im Übrigen sind diese Gebühren m.E. nicht doppelt so hoch, sondern es gibt zu Berechnung einen Eckgrundstückfaktor, der diesen Umstand berücksichtigt. Jedenfalls ist von horrenden Kosten keinesfalls auszugehen.

    Also: Wenn Du dieses Grundstück bekommen kannst: Dann würde ich Dir unbedingt dazu raten!

    Persönliche Meinung eines Eckgrundstückbesitzers :biggthumpup:

    P.S:: Es kommt mir viel größer vor, als die Nummern 2-4 ?!
     
  3. #3 picotto, 16.08.2008
    picotto

    picotto

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Polizeibeamter
    Ort:
    Lüneburg
    Das liegt daran, dass die Grafik nur ein Entwurf war, und die Grenzen noch überarbeitet wurden. Die qm-Größen sind gesichert.

    Zum anderen: Ja, eine Tendenz zum Eckgrundstück ist schon da :) Aber es ist halt eine große Entscheidung, und wir wollen so viele Meinungen wie möglich hören.
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nimm die Ecke!

    (ich hab sogar dreiseitig Straßen)
     
  5. #5 Shai Hulud, 16.08.2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    3.565
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Unbedingt Eckgrundstück!!! :28:

    Wir haben Feld nach Süden, Knick und Wiese nach Westen und Fußweg nach Norden. :biggthumpup:

    Nur zum Osten haben wir einen direkten Nachbarn - da werden die Schwiegereltern bauen. :frust :motz :mauer
     
  6. #6 HolzhausWolli, 17.08.2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Die Entscheidung ist lediglich zwischen 8 und 23qm groß.....:D

    Ich weiß ja nicht welche Entscheidungsoptionen Du hinsichtlich der Zeit hast......aber unser Grundstück wäre uns beinahe weggeschnappt worden.....:irre

    Ich würde es mir sichern! Unbedingt! Und zwar schnell! :biggthumpup:
     
  7. #7 Stefan61, 17.08.2008
    Stefan61

    Stefan61

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    StB
    Ort:
    Hannover
    Ich habe gerade in der Nachbarschaft wieder erlebt, wie ein BT Wohnungen mit Blick auf eine "freie Wiese" vertickte. Kaum waren die Wohnungen weg, begann er die "freie Wiese" mit 45 REHs zu bebauen. Daß eine Wiese "nass" ist, schließt eine Bebauung keinesfalls aus.
     
  8. Zottel

    Zottel

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Bei Schweinfurt
    Trotzdem hats auf der Ecke einen Nachbarn weniger. Wenn da doch gebaut wird, gibts nur mehr Schnee zum Schippen...

    Auf JEDEN Fall das Eckgrundstück :bounce:
     
Thema: Eckgrundstück oder lieber nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eckgrundstück

    ,
  2. eckgrundstück vor und nachteile

    ,
  3. eckgrundstück nachteile

    ,
  4. eckgrundstück oder lieber neubaugebiet,
  5. eckgrundstück kosten Straße,
  6. eckgrundstück vorteile,
  7. zusatzkosten eckgrundstück,
  8. eckgrundstück vorteile nachteile,
  9. vor und nachteile eckgrundstück,
  10. eckgrindstück ja oder nein,
  11. bauplatz eckgrundstück vorteile nachteile,
  12. nachteile eckgrundstück,
  13. nachteile eines eckgrundstücks,
  14. eckgrundstück votrile,
  15. vorteile eckgrundstück,
  16. eckgrundstück bebauen,
  17. was ist ein eckgrundstück
Die Seite wird geladen...

Eckgrundstück oder lieber nicht? - Ähnliche Themen

  1. Erschließungsbeitrag - Grundstück wurde angeblich irgendwann Eckgrundstück

    Erschließungsbeitrag - Grundstück wurde angeblich irgendwann Eckgrundstück: Hallo zusammen, vorab: Es geht mir nicht um eine Rechtsberatung, sondern mehr um einen Erfahrungsaustausch. Ich versuche im Moment gegen die Stadt...
  2. Höhe der Einfriedungen bei Eckgrundstück

    Höhe der Einfriedungen bei Eckgrundstück: Hallo, unser Bebauungsplan sieht bzgl. Einfriedungen folgendes vor: Die Gesamthöhe von Einfriedungen an den Erschließungsstraßen und in...
  3. Rücktritt von Baulinie bei Eckgrundstück

    Rücktritt von Baulinie bei Eckgrundstück: Hallo zusammen! bei meinem Eckgrundstück ist im Norden und im Nordwesten straßenseitig eine Baulinie vorgegeben: [ATTACH] Glücklicherweise ist...
  4. Gartenzaun Eckgrundstück - optisch nicht einwandfrei

    Gartenzaun Eckgrundstück - optisch nicht einwandfrei: Hallo, ich bin seit gestern erfreulicher Besitzer eines Gartenzauns. Leider habe ich den nächsten unerwarteten Konflikt bzgl. erwarteter und...
  5. Bebauungsplan Einfriedungen und Eckgrundstück

    Bebauungsplan Einfriedungen und Eckgrundstück: Hallo zusammen, in unserem Bebauungsplan steht: "Bei der Errichtung von Einfriedungen sind die straßenseitigen und seitlichen Einfriedungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden