Efeu+Risse

Diskutiere Efeu+Risse im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Guten Morgen, Hätte da mal ne Frage.An meinem Haus (sogenannte Wetterseite)habe ich den kompletten Efeubewuchs entfernt.Dabei allerdings auch...

  1. Eraser

    Eraser Gast

    Guten Morgen,
    Hätte da mal ne Frage.An meinem Haus (sogenannte Wetterseite)habe ich den kompletten Efeubewuchs entfernt.Dabei allerdings auch Risse(0,5cm)entdeckt.Wie und mit welchen Materialien verfahre ich am Besten(finanziell)weiter?Ein Putzer sagt mir,Dämmplatten drauf,der nächste würde es komplett mit "Maxit IP18E"zukleistern usw.Je mehr Angebote ich einhole um so mehr Varianten werden angeboten.:confused: Für Vorschläge/Ratschläge wäre ich sehr dankbar.:wow:mauer
     
  2. #2 Otto´s Enkel, 13.05.2007
    Otto´s Enkel

    Otto´s Enkel

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister und SV
    Ort:
    S-H
    Finanziell verfährtst Du am Besten, wenn Du nichts machst - jedenfalls kurzfristig. Dadurch, dass das Efeuzeug endlich weg ist, hast Du Deine Fassade keinesfalls verschlechtert - die Risse waren auch schon vorher da.

    Wenn Deine Hütte schon volljährig ist, dann lass Dir unbedingt ein Wärmedämmverbundsystem ranbacken, denn langfristig verfährtst Du damit finanziell am Besten.
     
  3. Spe-vo

    Spe-vo

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    vom Fach
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Gut zu wissen wäre, wenn du uns verraten würdest aus welchem Material deine Fassade besteht, und wie das gesamte Aussenmauerwerk aufgebaut ist.
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Erstmal sollten

    die doch nicht ganz unerheblichen Rissbreiten gesichtet und beurteilt werden!
     
  5. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wennste das beweisen kannst?!:deal
     
  6. Eraser

    Eraser Gast

    Also,das Mauerwerk (siehe Bild) besteht aus Sandstein(Bruchstein)ca.60cm.Ab dem 2ten Stock,irgenwelche Betonsteine.Da nun mein Wetterschutz weg ist,muss ich halt diese Risse irgendwie dauerhaft "zu schmieren"bzw.überdecken.Frage war halt:was ist die bessere Lösung?Und bei der Vielzahl der angebebotenen Materialien (jeder hat natürlich das Beste)ist dies kein leichtes Unterfangen,zumal mir bis dato Angebote mit fast der gleichen Leistung gemacht wurden,die sich aber finanziell um 100% unterscheiden.:yikes
     
  7. #7 Olaf (†), 13.05.2007
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Biste...

    jetzt unter die Fischer gegangen?:yikes
     
  8. Eraser

    Eraser Gast

    Wärmedämmung hab ich mir auch schon überlegt,bei 50% Heizungseinsparung,sind das lt meinen Heizkostenabrechnungen gerade mal in € deren ca.500.Und die ganze Hütte einwickeln ist wohl nicht billig so daß sich das Ganze für mich wohl erst ab 70 rechnet.
     
  9. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Nee Olaf,

    dazu muß man kein Angler sein.
    Rechnen reicht.

    :winken
     
  10. #10 Olaf (†), 13.05.2007
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Na ...

    dann Schlag doch mal Jahr für Jahr 3-4% auf die Kosten drauf, rechne die Kosten von der jetzigen Maßnahme dazu und überleg, dass der Herr HW (z.B.)und sein Material in den nächsten Jahren auch nicht billiger wird. Da dürfte Deine Erfolgsrechnung doch ä wäng anders aussehen.
     
  11. #11 susannede, 13.05.2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Hallo in die alte Heimat -

    kannst Du mal ein Foto machen?

    Grüße,

    Susanne
     
  12. Eraser

    Eraser Gast

    klar kann ich Fotos machen,nur von was denn?
     
  13. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Von der Heizkostenabrechnung natürlich... :winken
    Die Risse sind gemeint!

    P.S.
    Warum hast Du den Efeu überhaupt entfernt?
     
  14. Eraser

    Eraser Gast

    Unter meinen Fotos ist ein Bild von besagtem Riss ,der andere ist genauso.Efeu war schon auf dem Dach (unter die Ziegeln gewachsen) und zurückschneiden jedes Jahr war mir bei der Höhe zu aufwendig.
     
  15. Eraser

    Eraser Gast

    Kann bei Bedarf aber auch mal kurz raus und noch losknipsen
     
  16. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    und bitte in der

    Übersicht die Risse markieren, ich finde es auf dem einen Bild etwas ungewöhnlich das der Riss NICHT aufs Fenstereck oben zuläuft
     
  17. Eraser

    Eraser Gast

    hmmmmmmm

    :konfusius
     
  18. Eraser

    Eraser Gast

    neue Bilder unter "Fotos"
     
  19. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Die

    helfen mir immer noch nicht ausreichend! Bitte totale und dann die Risse markieren
     
  20. Eraser

    Eraser Gast

    klappt ned,wenn ich das Bild im Photoshop bearbeite,kann ichs nimmer hochladen(kein jpeg format):fleen
     
Thema:

Efeu+Risse

Die Seite wird geladen...

Efeu+Risse - Ähnliche Themen

  1. Risse in Holz-Stützbalken

    Risse in Holz-Stützbalken: Ab wann sind Risse in Holzstützen bedenklich? Die Balken stützen die Dachkonstruktion. Sie sind vermutlich von 1980, halten also schon 40 Jahre....
  2. Risse in Kellerdecke

    Risse in Kellerdecke: Hallo , Letztes Jahr bezogen wir ein Fachwerkhaus von Baujahr um 1900. Dieses wurde laut Bauunterlagen 1968 an und umgebaut. Das Haus ist...
  3. Vor dem Hauskauf: Risse und deren Ursache

    Vor dem Hauskauf: Risse und deren Ursache: Hallo liebe Bauexperten! Dies ist mein erster Beitrag, vorab möchte ich mich schon mal bei allen bedanken, die sich die Mühe machen, auch...
  4. Brauche Hilfe Klinker Fugen Riss

    Brauche Hilfe Klinker Fugen Riss: Hallo liebe Leute, Ich weiß nicht ob es hier rein passt aber ich schildere mal mein Fall. Ich möchte mir ein Haus kaufen und da hab ich hinterm...
  5. Bitte dringend Rückmeldung - Risse Außenwand - will morgen reagieren

    Bitte dringend Rückmeldung - Risse Außenwand - will morgen reagieren: Hallo zusammen, heute wurden bei unserem kürzlich erworbenen Haus Bj1975 vom Elektriker neue Leitungen in die Küche verlegt (Da neue Küche und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden