EG-Fussboden neu aufbauen

Diskutiere EG-Fussboden neu aufbauen im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Erst mal ein großes "Hallo" in die Runde, denn ich bin neu hier. Wir sind seit ein ein paar Wochen stolze Altbau-Eigenheimbesitzer und stehen nun...

  1. Druid01

    Druid01

    Dabei seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbaumeister
    Ort:
    Friedberg/Hessen
    Erst mal ein großes "Hallo" in die Runde, denn ich bin neu hier.
    Wir sind seit ein ein paar Wochen stolze Altbau-Eigenheimbesitzer und stehen nun vor dem ersten Problem.
    Wir möchten überall FBH einbauen. Im EG habe ich nun alles entfernt, Balken, Dielung, die Schüttung(Kesselschlacke) kommt am Woende weg.
    Jetzt bin ich unschlüssig wie ich den Boden dann nun aufbaue, der Rohboden sind 100er Doppel-T-Träger mit einer etwa 4-5 cm starken Betonschicht. Also liegt etwas mehr als die Hälfte der Trägeroberseite im freien. Bin jetzt am überlegen ob ich nur den Zwischenraum dämme (wegen unbeheiztem Keller)und dann Fermacell-Verlegeplatten auf die Träger lege dann FBH dann Trittschalldämmung und Endbelag.
    Oder:
    Erst mal den Zwischenraum zwischen den Trägern füllen bzw. nicht die ganze Schüttung abtragen sondern nur bündig bis Trägeroberkannte. Dann Isolierung, Verlegeplatten,Fbh...

    Gesamthöhe von Rohbeton bis Oberkannte Dielung waren ca. 13cm. Dieses Niveau möchte ich gerne halten wegen der Treppe, damit die erste Stufe nicht so klein wird.

    Bin für jeden Tipp, Anregungen oder andere Ansichten dankbar, denn in Sachen Hausbau bzw. Renovierung war ich bis vor ein paar Wochen absolut unbedarft. Wir haben zwar schon länger nach einem passenden Haus geschaut aber hatten die Hoffnung schon fast aufgegeben. Doch dann hat uns Fortuna einen mit nem Kantholz verpasst und innerhalb von 3-4 Tagen gesehen und zugesagt. :-) Also Urlaubsplanung in die Tonne und Arbeitshose an.

    Gruß Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    65-70 mm braucht der Estrich mit FBH-Rohr. Dazu kommt die Stärke der Trägerplatte, wobei mir nicht klar ist, wo du den Platzt her bekommst. Oder sind die 13 cm ab Trägerobekante?
    Zwischen den Trägern Dämmung statt Schlacke einbauen bringt wenig, die Träger leiten Wärme hervorragend. Eventuell die Kellerdecke von unten Dämmen?
     
  4. Druid01

    Druid01

    Dabei seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbaumeister
    Ort:
    Friedberg/Hessen
    Dass die Träger eine 1a Kältebrücke sind hab ich mir auch schon gedacht. Die Kellerdecke dämmen möchte ich vermeiden da nur 2m Deckenhöhe, aber warscheinlich werde ich da nicht drum herum kommen. Bin die ganze Zeit am hin und her rechnen, habe ja effektiv nur ca 8 cm ab Oberkannte Träger...
    Die FBH hat ca 20mm mein gewünschtes Parkett 10mm... das wird alles eng.... bei fermacell-platten muss bei Stahlträgern noch mal Holzplatten mit mind.16mm drunter wegen Lastverteilung, da ist dann nicht mehr viel mit Dämmung....puuh, bin mal gespannt was mein Energieberater/Statiker am Freitag sagt. Vielleicht hat er (oder auch jemand hier) ja eine ganz andere Idee wegen des Aufbaus.

    Gruß Sebastian
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, eine Detailplanung vom Fachmann ist hierfür ne prima Idee!
    Am besten VOR Durchführung irgendwelcher Maßnahmen.
     
  6. Druid01

    Druid01

    Dabei seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbaumeister
    Ort:
    Friedberg/Hessen
    Balken und Dielung mussten sowieso raus und war auch so abgesprochen und stand so in meinem Maßnahmenkatalog...von daher hab ich nicht den zweiten vor dem ersten Schritt gemacht. Andere Meinungen oder Ideen zu hören kann nie schaden, oder?;)
     
  7. manno79

    manno79

    Dabei seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Darmstadt
    schon an eine TrockenbauFBH gedacht....hat mit Laminat/Parkett/oder Fliesen eine Gesamthöhe von ca 6 cm...da wäre untendrunter noch Platz für weitere 6 cm Dämmung wenn Du gesamt 13 cm hast......google mal danach...da man hier ja keine Produkte nennen darf...in Offenbach gibts ne Vertretung eines großen Heizungsherstelleres die auch sowas haben...kosten sind allerdings so oder so nicht ohne...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    bei mir ähnlich

    Hallo,

    ich baue gerade den Keller aus, ich habe auch nur wenig Aufbauhöhe (10 cm gesamt ab Rohboden). Daher meine Idee bzw. mein Beispiel (bitte mit dem Planer / archi abklären).

    von unten nach oben

    Leichtestrich zwischen den Trägern, plan abgezogen
    Dämmung PUR Alukaschiert (4 cm)
    Noppenplatte Schlüter Bekotec-F mit 14 Heizrohren (28mm)
    Zementestrich nach Vorgaben Schlüter (8 mm)
    Ditramatte, wenn Fliesen, Parkett geht ohne (2 mm)
    Kleber (3 mm, wenn 6er Zahnung)
    Belag ( 10 - 12 mm)

    Grüße
    Stefan
     
  10. Druid01

    Druid01

    Dabei seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbaumeister
    Ort:
    Friedberg/Hessen
    Schon mal vielen Dank für die Antworten. Im OG nehm ich auf jeden Fall ne Trockenbau FBH. Da komm ich dann auf ca. 30mm, da ich da ja logischerweise keine Dämmung brauche. Im EG...mal sehen was beim Gespräch vor Ort heraus kommt, werde die genannten Tipps auf jeden Fall mal ansprechen.
     
Thema: EG-Fussboden neu aufbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußboden neu aufbauen

Die Seite wird geladen...

EG-Fussboden neu aufbauen - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  3. Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?

    Wie kann ich einen neuen Beitrag schreiben?: Wie und wo kann ich hier im Forum einen neuen Beitrag schreiben?
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...