Einbauleuchten Halogen 12V in Rigipsdecke

Diskutiere Einbauleuchten Halogen 12V in Rigipsdecke im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe mir von Paulmann das Eunbauleuchtenset "Quality EBL Set schwenkbar 6x35W 2x105VA 230/12V GU5,3 51mm Gold/Stahlblech" gekauft....

  1. yabbax

    yabbax

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Heppenheim
    Hallo,

    ich habe mir von Paulmann das Eunbauleuchtenset "Quality EBL Set schwenkbar 6x35W 2x105VA 230/12V GU5,3 51mm Gold/Stahlblech" gekauft. Zusätzlich habe ich Einbautöpfe erworben, da die Leuchten in einer Rigipsdecke montiert werden soll und da Dämmwolle drunter ist.

    Soweit so gut. Ich habe die Löcher gebohrt und nun habe ich an genau einem Loch einen Holzbalken bis ca. 2/3 des Lochs. Dieser ist lt. Statik auch noch ein tragender Balken.

    D.h. ich kann diesen nicht 10cm ausfräsenum diesen Strahler mit dem Einbautopf einzubauen. Aber das Lcoh muss auch dort bleiben, da es ja symmetrisch zu den anderen Leuchten aussehen soll (die anderen kann ich auch nicht ersetzen, da diese über zwei großen Doppelfenstern (2m) sind - sprich am Anfang des Fensters eine Leuchte, in der Mitte eine und am ende eine und das ganze zwei mal.).

    Meine Idee wäre nun, den Balken (wenn es der Staiker erlaubt) nur 2-3cm auszufräsen und die Leuchte ohne den Einbautopf zu montieren. Paulmann hat ja in seinem Programm diese Security Halogen Reflektor, die lt. Beschreibung die Dämmung nicht entflammen. diese würde ich dann nehmen.

    ich habe auch mit der Hotline von Paulmann gesprochen und denen das Poblem erläutert. Die Dame meinte, ich solle soviel Blaken wie mnöglich weg nehmen und dann ein Alublech darauf machen, das würde eine zusätzliche Sicherheit bieten.

    Ist dies so richtig oder geht das so nicht? Welche Alternativen würde es geben (ausser andere Strahler und andere Positionenn etc.)

    Vielen Dank im Voraus,

    Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bitte laß diesen Unfug!

    Erst frage den Statiker, ob und ggf. welche Schwächung des Balkenquerschnitts zulässig ist.

    Dann - und erst dann - kann man weitersehen.

    Ansonsten:
    Alle Löcher wieder zu und Aufbaustahler verwenden!
     
  4. BuergerX

    BuergerX

    Dabei seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    im schönem osten
    Nehm LED leuchtmittel
     
  5. #4 Gast943916, 9. Januar 2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    mit Sicherheit nicht, lass den Quatsch
    Gipser
     
  6. fritzchen

    fritzchen

    Dabei seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Dortmund
    Eine Frage an den yabbax - für die Einbaustrahler hast du die Einbautöpfe verwendet, wie wisst du den Trafo isolieren? Kann ja auch ziemlich warm werden, oder?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. OliS

    OliS

    Dabei seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Althengstett
    bim Trafo kommt es auf den Typ an ( Ringkern, elektronischer Trafo, Wirkngsgrad etc.)
    Klar sollte der Trafo nie so eingebaut werden dass er komplett mit Dämmmaterial umschlossen ist aber im optimal Fall reicht ein wenig Abstand was man mit Holzklötzchen sehr gut und einfach machen kann.

    Was für ein Trafo wird denn bei dem Set mitgeliefert ?
     
  9. #7 Stromfresser, 1. Februar 2009
    Stromfresser

    Stromfresser

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Erfurt
    Öhm, ich hab auch schon elektronische Trafos gesehen, die abgeschmort sind. Vor allem die sekundärseitigen Lüsterklemmen sind da prädistiniert...
     
Thema:

Einbauleuchten Halogen 12V in Rigipsdecke

Die Seite wird geladen...

Einbauleuchten Halogen 12V in Rigipsdecke - Ähnliche Themen

  1. Stehlampe Deckenfluter dimmbar von Halogen au LED umrüsten?

    Stehlampe Deckenfluter dimmbar von Halogen au LED umrüsten?: Hallo. Kann ich meine Stehlampe Halogen dimmbar auf LED umrüsten? Die Stehlampe hatte vor Jahren 390€ gekostet. Seitliches unteres kleines...
  2. LED-Stripe ALU-Profil in Rigipsdecke einlassen

    LED-Stripe ALU-Profil in Rigipsdecke einlassen: Hallo zusammen, ich habe in meinem Schlafzimmer die Decke mit einer Knauf Metall-Unterkonstruktion abgehängt. Der Achsabstand der Tragprofile...
  3. Ersatz von Halogen und Energiesparlampen durch LED - G4, GY6,35 // G10, E14, E27

    Ersatz von Halogen und Energiesparlampen durch LED - G4, GY6,35 // G10, E14, E27: Hallo Zusammen, wir sind dabei nach und nach, also so wie sie ihr Lebensende erreichen, die Halogen-Leuchten und Energiesparlampen durch LEDs...
  4. Einbauleuchten in Terrassendach

    Einbauleuchten in Terrassendach: Ich möchte je 2 LED- Spots (Osram Ivios LED III 10 Watt) in mein Terrassendach und in meine Eingangsüberdachung einbauen. Die Flachdächer wurden...
  5. Einbauleuchten: Mit Trafo ohne? LED oder Halogen?

    Einbauleuchten: Mit Trafo ohne? LED oder Halogen?: Hallo, ich möchte im zuge unserer Renovierung im Flur (EG) Einbauleuchten installieren. Nun gibt es ja diverse Varianten. Von LED, Hologen bis...