Einbruchschutz Kellerfenster: Gitterrostsicherung am Kellerfensterrahmen befestigen?

Diskutiere Einbruchschutz Kellerfenster: Gitterrostsicherung am Kellerfensterrahmen befestigen? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei uns in der Siedlung gab es in 2014 mehrere Einbrüche, bei denen Kellerfenster mit einem Schraubendreher / Brecheisen aufgehebelt...

  1. Daedalus

    Daedalus

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bitkipper und Byteschaufler
    Ort:
    Bodenseeregion
    Hallo,

    bei uns in der Siedlung gab es in 2014 mehrere Einbrüche, bei denen Kellerfenster mit einem Schraubendreher / Brecheisen aufgehebelt wurden. Nun liegt mir Frauchen ständig in den Ohren, dass ich "was machen" sollte.

    Wir haben eine Neubau-DHH von 2014, die Haustüre ist bereits mit Sicherheitsschloss ausgestattet, alle oberirdischen Fenster sind nach Sicherheitsklasse RC2, aber im Keller wurden billige 0815-KS-Fenster verbaut mit je nur einem Pilzkopf-Zapfen. Deshalb habe ich jetzt solche Haken mit ner Kette dran besorgt, damit man den Gitterrost gegen Anheben sichern kann.

    Nun stellt sich die Frage: Wo festmachen!?
    Am Lichtschacht: Geht nicht, der ist aus Kunststoff und nur ein paar Millimeter dick
    An der Kellerwand: Geht auch nicht, da kleben überall 12cm Wärmedämmung drauf

    Die einzige "massive" Stelle ist der Fensterrahmen des Kellerfensters. Hier könnte ich mir vorstellen durchzubohren und auf der Gegenseite mit einer Mutter zu sichern. Spricht was dagegen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Corinna72, 2. März 2015
    Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Ne, nicht die Fenterrahmen durchbohren.

    Besorge Dir Hohlraumdübel und bohre in die Wände des Lichtschachtes. Du wirst Dich wundern, wie stabil diese Wände sind, das ist ziemlich sicher ein sehr stabiler und fester Kuststoff.
    Wichtig, dass die Kette (oder besser Stange) leicht unter Spannung steht, damit von oben nichts angehoben und aushebelt werden kann.

    Wir haben auch hier so etwas installiert. Gibt es von verschiedenen Firmen z.B. Abus, Sträb, u.a. (Ist jetzt keine Produktbesprechung, sondern nur Nennung, also mit den Forumsregeln noch in Übereinstimmung)
     
  4. #3 Gast23627, 2. März 2015
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Oh ja...

    ...auch über das (leider nicht auszuschließende Wasser) welches durch diese "Qualitätsbefestigung" einsickert.

    Gruß
     
  5. #4 Gast036816, 2. März 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bei kunststoffbauteilen sollte schon eine werksseitige vorrichtung zur sicherung vorhanden sein, damit es auch sicher ist. alles andere ist gebastel und die aussicht auf sicherheit bleibt gering.
     
  6. #5 Corinna72, 3. März 2015
    Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    Leider, leider ist das nur sehr selten der Fall und dann hilft eben nur noch anbohren. Wenn man die korrketen Dübel verwendet, hält das verdammt viel aus.
    Was eindringendes Wasser angeht: Naja, die Löcher befinden sich ja weniger als 1m unter OK Gelände, sind außerdem klein und werden zudem durch Dübel und Schraube verschlossen. Mag sein, dass das bei drückendem Wasser in entsprechender Höhe eine Rolle spielt, da würde ich dann auch tatsächlich vom Bohrn abraten, in den allermeisten Fällen dürfte das aber kein Problem sein.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Anstatt "bohren" könnte man auch über "kleben" nachdenken.
    Es gibt Klebstoffe, die funktionieren ab -40°C bis weit über 100°C, und bei hoher Temperatur gehärtet sind ca. 30 N/mm² gar kein Problem. Eine Platte am Lichtschacht verklebt und die Klebung hält mehr als die Kette. Da zerlegt es vorher den Lichtschacht bevor die Klebestelle nachgibt.
     
  8. #7 Rudolf Rakete, 3. März 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ich kann mich an einen Fall erinnern als die Mitmieterin in dem Haus unserer letzten Mietwohnung (sie wohnte in einer Kellerwohnung) den Schlüsseldienst gerufen hatte weil sie den Schlüssel im Haus vergessen hatte.
    Der Schlüsseldienst ist dann durch den Lichtschacht in die Wohnung diese Ketten waren überhaupt kein Problem für den. (Das Fenster dort stand auf Kippe, war also auch kein Problem)

    Ich würde lieber die Kellerfenster mit Zusatzriegeln ausrüsten. Die machen es einem Einbrecher schon recht schwer aber son Kettchen doch nicht.
     
  9. #8 Corinna72, 3. März 2015
    Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    @Rudolf:

    Du verwechselst jetzt vermutlich die Ketten, mit denen Lichtschachtabdeckungen üblicherweise gegen anheben gesichert werden mit denjenigen, die gegen Einruch schützen. Sind zwei ganz verschiedene Baustellen!

    Ich meine sowas hier und da sind oben drauf noch stramme Abdeckungen, die verhindern, dass man ein Brecheisen ansetzen kann:

    [​IMG]
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Du hättest halt noch 2 Semester Psychologie studieren sollen. ;)

    Hausbesitzer: Schnarch, mir kann nicht passieren, ich habe eine Kette im Lichtschacht
    Einbrecher: Huch, eine Kette, bevor ich mir den Bolzenschneider kaputt mache...:mega_lol:
     
  11. #10 Rudolf Rakete, 3. März 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ja das habe ich echt verpennt, ich glaube das hätte mir oft geholfen. :respekt
     
  12. #11 Rudolf Rakete, 3. März 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Schlüsseldienste haben speziell vorbereitetes Werkzeug dafür. Geht recht fix damit.
     
  13. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Je mehr offensichtliche Sicherungsmaßnahmen durchgeführt werden, desto größer wird der Anreiz nach dem Grund für die Sicherung zu sehen. Meistens handelt es sich nicht mehr um Kleinkriminelle, sondern um Profis mit ganz gutem Werkzeug. Einbruchsdiebstähle, bei denen keine Spuren zu finden sind, häufen sich. Ab und an ist es einfacher Versicherungsbetrug, nur darf man die Fähigkeiten der Einbrecher nicht mehr unterschätzen, profiwerkzeug kann man leider mitlerweile im Internet recht einfach beziehen.
    Leider häufen sich auch Überfälle tagsüber. Da wird einfach geklingelt und die Wohnung gewaltsam betreten. Die Schwiegermutter meines Bruders wurde schon im Keller gefesselt und die Wohnung ausgeräumt.
     
  14. #13 Corinna72, 3. März 2015
    Corinna72

    Corinna72

    Dabei seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physikerin
    Ort:
    Berlin
    @Rudolf:
    Ich meine Du bist gedanklich noch bei den Kettchen, die nix mit Einbruchschutz zu tun haben.
    Das geht in der Tat ruck zuck.

    Diese Konstruktion hier ist schon deutlich schwerer zu knacken:
    -Keine Möglichkeit ein Stemmeisen anzusetzen
    -An die Verschraubungen kommt man nicht ran
    -Gitter wird unter Spannung unten gehalten
    -Stramme und große Abdeckplatte macht es zusätzlich schwer

    Wird auch von Kripo und Polizei so empfohlen.
     
  15. kappradl

    kappradl Gast

    Das gesamte Gitter bietet einem Stemmeisen keinen wesentlichen Widerstand.
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Eben. 20 Sekunden wenn dem Gitter nichts passieren soll, ansonsten schneller, wobei sich ein Einbrecher nicht dafür interessieren dürfte, ob das Gitter danach noch brauchbar ist.
     
  17. #16 Rudolf Rakete, 3. März 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ne auch dafür gibts Tricks und sonst eben rohe Gewalt.
     
  18. #17 Rudolf Rakete, 3. März 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Na ja das kann man auch andersrum deuten. Je schwieriger es für die Einbrecher ist umso eher gehen sie zu den schlechter gesicherten Nachbarn.
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :28:

    Da es für 08/15 Einbrecher ziemlich egal ist in welches EFH sie einbrechen, keiner von den Bewohnern wird wohl einen Rembrandt zuhause haben, können auch einfache Maßnahme schon ihre Wirkung entfalten. Gibt es im Haus etwas von dem Profis wissen und sich dafür interessieren, dann sieht die Sache anders aus. Das dürfte aber in 99,999% der Fälle nicht der Fall sein.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Daedalus

    Daedalus

    Dabei seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bitkipper und Byteschaufler
    Ort:
    Bodenseeregion
    Hallo,

    hmm und wie immer entwickelt sich eine lustige Diskussion, die so gar nichts mehr mit meiner Ursprungsfrage zu tun hat:
    Spricht was dagegen den KS-Fensterrahmen zu durchbohren?

    Der Lichtschacht wird jedenfalls nicht angebohrt. Es gibt dort leider auch keinen Befestigungspunkt der dafür in Frage käme..

    Ich bin der Meinung, das geringer Schutz immer noch besser ist als gar kein Schutz ... euer Auto schließt ihr ja wahrscheinlich auch ab, obwohl das genauso ruckzuck aufgehebelt ist. Solange die Bude nicht wie Fort Knox aussieht stimmt sicherlichs R.B. 's Aussage, dass es beim Nachbar vielleicht einfacher und schneller etwas zu holen gibt ...
     
  22. kappradl

    kappradl Gast

    Wieso? Oben stand schon was von Ankleben. Da die Lichtschächte aus GFK (Vermutung) sind, sollte darauf schon einges halten. Der Rahmen eines KS Fensters gibt so einer Befestigung sicher nicht mehr Halt.
     
Thema:

Einbruchschutz Kellerfenster: Gitterrostsicherung am Kellerfensterrahmen befestigen?

Die Seite wird geladen...

Einbruchschutz Kellerfenster: Gitterrostsicherung am Kellerfensterrahmen befestigen? - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. 22mm Erdleitung - wie befestigen?

    22mm Erdleitung - wie befestigen?: Hallo zusammen. ich muss ein Erdkabel (5x16mm, außen 22mm) zwischen zwei Häusern verlegen. EIn Teil komt in ein KG / HT Rohr, ein Teil muss aber...
  3. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...
  4. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...
  5. Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton

    Edelstahlgitter (Kellerfenster) richtig befestigen am Kellermauerwerk aus Porenbeton: Hallo Miteinander, ich versuche verzweifelt nun mehr als 5 Monate ein Verbindungsmittel (Dübel mit Schraube) für die Montage unserer...