Eindringende Feuchtigkeit durch Schnee

Diskutiere Eindringende Feuchtigkeit durch Schnee im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, nach den extrem starken Schneefällen und Schneeverwehungen der letzten Tage, zeigen sich nun an unserem Veluxfenster im Bad direkt...

  1. khezia

    khezia

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhändlerin
    Ort:
    Berlin
    Hallo Forum,

    nach den extrem starken Schneefällen und Schneeverwehungen der letzten Tage, zeigen sich nun an unserem Veluxfenster im Bad direkt am oberen Rahmen in der Fensterlaibung Wasserflecke. Ist das aufgrund der extremen Schneefälle "normal", will sagen, kann das vorkommen oder dürfte das auch bei diesem extremen Wetterverhältnissen nicht sein?
    Ich wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr
    Khezia
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker


    Das kann man so nicht sagen, wenn ihr ein neues Dach habt, mit einer vernünfigen Unterdeckung, dann darf das eigendlich nicht sein. Wenn ihr aber ein altes Dach habt, mit einer eventuell nicht mehr ganz fitten Unterdeckung, oder Röllchenpappe oder gar nichts, dann ist das völlig normal, da kann man als Dachdecker auch nicht viel gegen machen. Ich war selber die Nacht Schnee scheppen bei uns auf dem Dachboden.....




    Gruß Holger
     
  3. khezia

    khezia

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhändlerin
    Ort:
    Berlin
    Das Dach ist neu

    d.h. das Haus wurde vor zweieinhalb Jahren gebaut und dementsprechend neu ist das Dach. Dann dürfte es sich bei der eindringenden Feuchtigkeit wohl um einen Mangel handeln, der im Zuge der Gewährleistung beseitigt werden müsste. Kann man das bei der Witterung überhaupt oder muss man abwarten, bis das Wetter wieder "trocken" ist?
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker

    Sage dem Dachdecker sofort bescheid, der kann das dann entscheiden. Ich bin gerne bei Regen hingefahren, da man dann sehen konnte, wo das Wasser herkommt.


    Gruß Holger
     
  5. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    nicht sagen,..... SCHREIBEN!
    gewährleistungsfall ! auf den mangel hinweisen und die beseitigung verlangen.
    ich hab jetzt leider nicht im kopf wann genau die VOB-gewährleistung von 3 auf 4 jahre raufgesetzt wurde. deshalb solltest du mit der mängelanzeige nicht warten.
     
  6. khezia

    khezia

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhändlerin
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für die Auskunft, dann werde ich mal eine Mängelanzeige aufsetzen.
     
  7. #7 MichaelG, 01.01.2006
    MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Koppfüllung

    Für Sepp,

    die "Heraufsetzung" war 2002 von 2 auf 4 Jahre, die 3 wurde einfach überhupft *zwinker

    Noijahrsgruß, Michael
     
Thema:

Eindringende Feuchtigkeit durch Schnee

Die Seite wird geladen...

Eindringende Feuchtigkeit durch Schnee - Ähnliche Themen

  1. Eindringende Feuchtigkeit in Kellerwand aus Stahlbeton

    Eindringende Feuchtigkeit in Kellerwand aus Stahlbeton: Hallo liebe Forumsmitglieder! Ich habe bereits fleißig in alten Beiträgen gesucht aber so richtig fündig geworden bin ich leider nicht....
  2. Übergangs- und Notlösung bei eindringendem Wasser in den Keller gesucht

    Übergangs- und Notlösung bei eindringendem Wasser in den Keller gesucht: Liebe Bauexperten, nach zweimal Starkregen steht Wasser an unserem Haus an, ca. 1,50 von der Oberfläche gemessen. Es versickert nur sehr sehr...
  3. Garagenabschlussleiste gegen eindringendes Wasser abdichten

    Garagenabschlussleiste gegen eindringendes Wasser abdichten: Hallo, ich habe eine Garage, die der Vorbesitzer nicht fertig gestellt hat. Um das Projekt endlich mal abschließen zu können muss ich eine...
  4. Wie schütze ich einen Keller gegen eindringende Feuchtigkeit/Wasser?

    Wie schütze ich einen Keller gegen eindringende Feuchtigkeit/Wasser?: Das an den Keller angrenzende Erdreich enthält Feuchtigkeit in tropfbarer oder flüssiger Form. Damit es nicht zu Feuchtigkeitsschäden im Keller...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden