Einfaches Putzsystem für Porenbeton

Diskutiere Einfaches Putzsystem für Porenbeton im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, unser Rohbau steht sowei incl. Dach - Fenster werden die Woche eingebaut. Jetzt gehts ans Verputzen: Außenmauerwerk ist...

  1. #1 Philipp99, 07.10.2018
    Philipp99

    Philipp99

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    unser Rohbau steht sowei incl. Dach - Fenster werden die Woche eingebaut.
    Jetzt gehts ans Verputzen:

    Außenmauerwerk ist Porenbeton - Innenwände sind Kalksandstein.

    Von unserem Rohbauer haben wir ein Angebot für die Putzarbeiten - das ist in Geld ausgedrückt ein ordentlicher Brocken. Er bietet für außen an - Grundputz, Vollfächige Armierung, Siliconputz als Oberputz

    Könnt Ihr Putzsysteme empfehlen, die evtl. einfacher/kostengünstiger sind und die vielleicht auch (teilweise) in Eigenleistung erstellt werden können?

    Also bspw. Putzer macht den Grundputz drauf und zieht ihn glatt ab - wir malen dann einfach nur Fassadenfarbe drauf - Einen extra Oberputz würden wir dann sparen.

    Innen ist alles als Gipsputz geplant ....

    Vielen Dank & viele Grüße
     
  2. #2 petra345, 07.10.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wie viele € sind es denn pro m²?

    Man kann den Innenputz vollständig mit Gipsputz selbst machen, weil man kein Gerüst braucht. Aber man sollte erst mal eine Wand probieren und dann 3 Stunden bei einem Meister zusehen und sich Tipps geben lassen.
    Man kann am Schornstein die Eckwinkel setzen und über die Winkel völlig gerade und glatt abziehen.
    Auch an den Wänden kann man mit Putzleisten arbeiten, um sie gerade zu bekommen. Aber einfacher ist es freischaffend und ohne diese Leisten zu arbeiten.

    Auch wird man mehr Material brauchen, weil man nicht so dünn putzen und gerade abziehen kann.

    Die heutigen Putzer machen mehrere Zimmer pro Tag. In Eigenarbeit braucht man vermutlich zwei Tage pro Zimmer wenn es ordentlich werden soll.


    .
     
    11ant gefällt das.
  3. #3 wurmwichtel, 07.10.2018
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    62
    Lass Dir die Marke des Oberputzes geben und schau Dir die Datenblätter des Herstellers an! Der Wasserdampfdiffusionswiderstand sollte so gering wie möglich sein. Gleiches gilt für den Unterputz, Klebe und Armiermörtel sowie die für den Oberputz notwendige Grundierung.

    Uns wurde entgegen des Vertrages Kunsharzputzes an die Außenwände geklatscht. Der wurde zwar fachlich korrekt angebracht und an der Optik gibt es nichts zu mäkeln, aber im Sommer wird die Hälfte des rechnerisch anfallendesn Tauwassers wieder an die Innenräume abgegeben und er enthält diverse Biozide, die nach 5 bis 8 Jahren ausgewaschen sind, was ihn anfällig für Algenbildung macht.
    Genau das wollten wir vermeiden.
    Schaden: mindestens 24k€
     
  4. #4 Fabian Weber, 07.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.525
    Zustimmungen:
    1.155
    Also den Silikonharzputz würde ich aus baubiologischen Gründen nicht empfehlen.

    Aber der ist halt schon der billigste, leider auch am wenigsten haltbar.
     
  5. #5 Philipp99, 07.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2018
    Philipp99

    Philipp99

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Innnputz kostet all incl. ca. 10K außenputz 20K - Gerüst steht schon und wird separat bezahlt. Ist ein Haus mit 2 Volletagen + Satteldach. Preise inkl. MWST. Hier würde ich natürlich gerne einsparen - insbesondere wenn ich sehe, wie wenig das Material kostet.

    Außenputz muss ja bei Porenbeton ein Leichtputz sein. Habe mir mal den Leichtputz einer bekannten Baumarktkette (Baumit Kalkzementputz leicht) angeschaut.
    Da wäre ich ja mit ca 200 Sack für den Grundputz 1,5cm außen dabei. Ich würde den dann einfach in einem Betonmischer mischen und dann entsprechend auftragen. ggf. mit ein zwei Leuten Unterstüzung. Bedienung einer Putzmaschine trau ich mir nicht recht zu. Muss ich jetzt noch zwingend eine weitere Putzschicht draufmachen, oder reicht es, mit Farbe anzustreichen? Was wäre denn eine Alternative zu dem angebotenen Silikonputz?
     
  6. #6 Fabian Weber, 07.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.525
    Zustimmungen:
    1.155
    Bei 15Sack a 25kg komme ich bei Deiner Rechnung auf 375m2 für den Außenputz.

    20.000€ : 375m2 = 53,33€/m2.

    Das ist wahrlich zu teuer.
     
  7. #7 Philipp99, 07.10.2018
    Philipp99

    Philipp99

    Dabei seit:
    20.08.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi Fabian,

    es sind bei mir ca 250qm für den Außenputz. Hatte den Verbrauch oben im Beitrag noch korrigiert.

    In dem Preis ist aber alles enthalten - also Grundputz (24 Euro pro qm), Silkonputz incl. Grundierung (30 Euro pro qm), Vollflächige Armierung (12 Euro pro qm) - Für Eckschutzschienen, Zulage Laibungen, Sockelputz, Dichtschlämme gibt es jeweils eine Pauschale, sodass ich für die Außenwand auf diesen hohen Gesamtpreis komme. Die Baufirmen hier in der Berliner Umgebung sind leider alle ähnlich teuer ...

    Da der Winter vor der Tür steht suche ich eine günstige Variante den Außenputz rasch aufzuragen, damit ich das Gerüst wegbekomme und dann im Innenbereich in Ruhe weitermachen kann.

    Viele Grüße
     
  8. #8 bauspezi 45, 07.10.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    den Außenputz würde ich nicht zu dünn auftragen, 1,5cm sollte es schon sein.
    Es sind noch einige Vorarbeiten notwendig die schon genau und sauber
    ausgeführt werden.
    lese das mal durch und überlege ob Du das so ausführen könntest...
    Baumit
     
    simon84 gefällt das.
  9. #9 wurmwichtel, 07.10.2018
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    62
    Würd ich an Deiner Stelle von absehen! Es muss ja Gründe haben weshalb sich Unternehmen auch auf das Thema "Verputzen von Wänden" spezialisieren.
    Bei uns haben zwei Leute für die Innenwände mit Maschine 1 Woche gebraucht.
    Bei den rund 250m² Außenputz waren sie zu dritt vier Tage lang beschäftigt.
    Nach der üblichen Dreierregel (ein handwerklich begabter Laie braucht die dreifache Zeit für die Ausführung) redest Du über mindestens 5 Wochen, in denen Du Dich nur um den Putz kümmern musst.
    Neben den ganzen anderen Arbeiten wie Papierkram erledigen etc.pp...
     
  10. #10 Fabian Weber, 07.10.2018
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    4.525
    Zustimmungen:
    1.155
    Frag mal bei Fa. Tesche und bei Fa. Romeo Zaccaria nach.

    Das kommt mir schon sehr teuer vor.
     
  11. #11 Lexmaul, 07.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    1.193
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wenn man es noch nie vorher selbst gemacht hat würde ich das mit dem Aussenputz mal ganz schnell lassen - ärgerst Dich nachher total drüber und die Nachbarn lachen.

    20 Scheine für Aussenputz all in all? Find ich nicht wirklich zu teuer...
     
    simon84 gefällt das.
  12. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    1.252
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Lass se ma machen Lexmäulchen, hier steht weder ein Fabrikat noch wieviel Fenster/Laibungen etc, wieviel Materialübergänge etc, und für Berliner Umland ist das eigentlich annehmbar.... Fabian geht immer von seinen 'ausgelutschten' Preisen aus die er als ka, wieviel Putzleistung er vergibt... per anno :e_smiley_brille02: erhält ..Petra ist ja auch toll, guck mal ein Meister 3h zu und schon klappt das :mega_lol:
     
  13. #13 simon84, 07.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.622
    Zustimmungen:
    1.457
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Also ich habs mir echt verkniffen. Aber bei Eigenleistung faellt mir was anderes ein als der Aussenputz.

    Wir haben hier Beitraege, da beschweren sich Leute über leichte Wellen im Streiflicht.

    Wenn man das mit dem Putz nicht 100% hinbekommt, dann sieht das richtig, richtig blöd aus....
     
    SIL gefällt das.
  14. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    1.252
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nu guck den Putzmeister ma zu von mir aus 6h dann bringst du dad, ich bin da voller Euphorie - am besten mit dem vorgeschlagenen Fabrikat und Wehe die Deckenbänder oder Rolladenkästen drücken dann durch... Von Anschlüssen mit APU oder Dachanschluss ganz zu schweigen ....
     
  15. #15 simon84, 07.10.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.622
    Zustimmungen:
    1.457
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Vom Zugucken wird das nix. Da musst du schon mal 6h selber mitmachen.
    Das ganze heisst Handwerk. Kommt von Hand und Werken. Nicht von Zuschauen, Youtube Video Glotzen oder Kopfwerken.

    Als erstes Mal den Heizungskeller machen, da wird es dann richtig grässlich und juckt keinen.
    Dann die anderen Kellerräume. Dann vielleicht den Kellerflur.
    Nun kannst du dich an die Garage trauen.

    Und dann meinetwegen die Schlafzimmer, Wohnzimmer usw.

    Bis dahin bist du schon ganz gut und kannst es mal Außen an der Hinterseite/Gartenseite probieren.

    Blöd wenn man einen Neubau ohne Keller und mit Carport hat ! Dann lieber doch die Profis ranlassen, sonst kommen bald die Bauretter.
     
  16. #16 petra345, 07.10.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    173
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Einen Putz im Mörtelmischer herzustellen ist nicht sinnvoll.

    Fertigputz wie der MP 75 von Knauf klebt derartig in der Maschine, daß ein Anrühren im 200 l Behälter mit der Bohrmaschine und einen großen Quirl (nicht die kleinen für die Farbe) bei Gipsputz sinnvoller ist.. Außerdem kann man den Behälter so hoch aufstellen, wie man es braucht.

    Hat man den oberen Teil des Behälters angeworfen (auch das wird oft falsch gemacht) muß man wieder Material zugeben und umrühren, damit die Konsistenz stimmt.
     
  17. Alex88

    Alex88

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    333
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    Ort:
    Nürnberg
    Sicher man kann alles lernen und verputzen ist auch kein Mysterium,
    aber es wird schon seinen Grund haben warum Handwerker ihren Beruf einige Jahre erlernen müssen
    Petra hat ihren Beruf sicher von 3 Std zuschauen gelernt, merkt man an den Kommentaren
     
    simon84 gefällt das.
  18. #18 Lexmaul, 07.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.312
    Zustimmungen:
    1.193
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Seltsam, habe meinen Kalkzementputz natürlich im Mischer angerührt..
     
  19. #19 bauspezi 45, 07.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Meister der Steinkunst (Maurermeister)
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    iR.
    geht natürlich besser , ich auch.
    aber der TE möchte Baumit Kalkzementputz aufbringen.
    als Oberputz würde ich immer einen mineralischen Putz wählen.
    ich möchte mich nicht mit meiner Meinung aufdrängen aber ich habe vor
    ca.25 Jahren meine beiden Häuser mit dem Mineralputz Münchner Rauputz
    versehen
    Der Putz wurde aufgetragen und recht frisch mit dem Reibebrett senkrecht lediglich
    strukturiert.
    Bis heute weder gestrichen noch sonstig Reinigung erfahren,
    hier mein ehem. Doppelhaus, schau recht oft nach dem rechten..
    (Foto von 2016)
     

    Anhänge:

  20. #20 msfox30, 07.10.2018
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    170
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Schau den Putzern am eigenen Haus doch einfach 40h zu, dann isses auch fertig :-).
     
    Fabian Weber gefällt das.
Thema: Einfaches Putzsystem für Porenbeton
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gipsputz auf ytong www.bauexpertenforum.de

    ,
  2. mit was verputzt man porenbeton

Die Seite wird geladen...

Einfaches Putzsystem für Porenbeton - Ähnliche Themen

  1. Powerpanel H2O einfach oder doppelt für große Fliesen?

    Powerpanel H2O einfach oder doppelt für große Fliesen?: Hallo zusammen, im Bereich der Dusche möchte ich auf einer Seite eine Trockenbauwand als Abtrennung zur Sauna erstellen. Diese soll mit großen...
  2. HILFE Asbest - Floor Flex Platten einfach rausgerissen

    HILFE Asbest - Floor Flex Platten einfach rausgerissen: Hallo zusammen, wir sanieren gerade ein Haus und ich glaube, dass ich einen großen Fehler gemacht habe. Ich habe im kompletten Haus die Flor Flex...
  3. Einfacher Boden auf Erdreich in Scheune - aber wie und was?

    Einfacher Boden auf Erdreich in Scheune - aber wie und was?: Hallo zusammen, ich habe einen Bereich von ca. 5x6 Meter in einer alten Scheune, in welche ich gerne einen einfachen Boden einziehen möchte....
  4. Einfach vs. Doppelbeplankung Decke

    Einfach vs. Doppelbeplankung Decke: Hallo zusammen, aktuell befinden wir uns bei unserem Neubau bei dem Gewerk Trockenbau. Wir wurde der Tipp gegeben aufgrund Schallschutz die Decke...
  5. Backsteinwand einfach sanieren

    Backsteinwand einfach sanieren: Hallo zusammen, ich hoffe, dass hier im Forum einige Experten unterwegs sind die mir aus Erfahrung ein paar Tips zu meinem aktuellen Bauvorhaben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden