Einige Fragen zur Holzbauweise (Holzschutz, Balken etc.)

Diskutiere Einige Fragen zur Holzbauweise (Holzschutz, Balken etc.) im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe mich gerade hier angemeldet, da ich hoffe hier etwas Klarheit zu finden. Um nicht wegen jeder Frage ein Thema zu eröffnen will...

  1. #1 Baulehrling1, 13.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2019
    Baulehrling1

    Baulehrling1

    Dabei seit:
    13.06.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich gerade hier angemeldet, da ich hoffe hier etwas Klarheit zu finden.

    Um nicht wegen jeder Frage ein Thema zu eröffnen will ich nun alles hier reinpacken und hoffe auf hilfreiche Antworten.

    Ich selbst bin kein gelernter Handwerker oder ähnliches.

    In Planung ist eine große Vogelvoliere im Außenbereich.
    Sie beseht aus einem Gerüst aus Balken und wird hinten mit Trapezblech und an den Seiten mit Brettern verkleidet. Oben kommt ein Netz als "Dach."

    Nun meine Probleme:

    1. Habe 100x100x3000 Kanthölzer Fichte im Sägewerk gekauft. Ebenso hole ich dort noch Fichtenbretter 20er oder 30er Stärke.
    Man sagte mir dort , ich brauche weder Bretter noch Balken behandeln, sondern kann sie direkt für den Bau verwenden, wenn sie nach Nässe wieder abtrocknen können. Soweit war mir das auch klar, aber nun lese ich so viel Widersprüchliches, dass ich hier um Hilfe bitten möchte.

    Soll ich das Holz nun irgendwie behandeln und wenn ja wie?? (kann nicht alle 3-5 Jahre die Tiere rausfangen um zu streichen)

    Oder kann es wirklich unbehandelt bleiben?
    Ich würde auf den Oberseiten noch ein Kantenschutzblech bei den waagrecht verlaufenden Balken montieren.

    Vergrauung würde mich nicht stören. Für mich gehts eher um die Frage der Haltbarkeit von Balken und Brettern ohne irgendeinen Schutzanstrich.


    2. Kann bei einer Boden-Deckelschalung der Seitenwände die Feuchtigkeit zwischen den Überlappungen drin bleiben und faulen wenn ich was falsch mache?
    Ich habe diese Schalung schon mal versucht und mir sind nach 1 Jahr teilweise die Schrauben oder Bretter gerissen. Irgendwas muss da wohl schief gelaufen sein.


    3. Wie soll ich es erklären.... Ist es sinnvoll die oberen waagrecht verlaufenden Balken auf die senkrechten Balken zu legen oder besser seitlich bündig mit einem Winkel befestigen?

    Würde mich sehr sehr über Antworten freuen.

    Viele Grüße
    Daniel
     
Thema:

Einige Fragen zur Holzbauweise (Holzschutz, Balken etc.)

Die Seite wird geladen...

Einige Fragen zur Holzbauweise (Holzschutz, Balken etc.) - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Abstandsfläche für eine Garage in Bayern

    Frage zur Abstandsfläche für eine Garage in Bayern: Guten Tag, wir planen gerade unsere zukünftige Doppelgarage mit vsl. 9x6m, welche im Freistellungsverfahren zusammen mit dem Haus beantragt...
  2. Beliebte Frage: Fußbodenaufbau komplett neu

    Beliebte Frage: Fußbodenaufbau komplett neu: Hallo, ich bin neu hier und habe mich schon durch die Beiträge geklickt, aber bin nicht fündig geworden. Wir haben ein altes Haus gekauft und...
  3. Frage zur Fassadensanierung Heraklith

    Frage zur Fassadensanierung Heraklith: Hallo Experten! Mein Haus (Österreich, 1.200 m) ist 1973 gebaut worden und hat (genauer Anhang EA-screen) folgenden Maueraufbau lt....
  4. Fragen zur Klimatisierung Multisplitanlage

    Fragen zur Klimatisierung Multisplitanlage: Moin zusammen, angesichts der langfristig ansteigenden Temperaturen beschäftigte ich mich mit der Anschaffung einer Multisplit Klimaanlage. Dabei...
  5. Deckendurchbruch: wann technisch unmöglich und andere Fragen

    Deckendurchbruch: wann technisch unmöglich und andere Fragen: Moin! Ich habe eine Frage zum Deckendurchbruch. Ich miete gerade eine Wohnung, die Wohnung unter uns gehört demselben Vermieter. Nun möchte ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden