Einkommen Bauleiter

Diskutiere Einkommen Bauleiter im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hmm, als mir der BL vom GU letztens seine Wochenarbeitszeit (nun ja, vieles ist ja auch Fahrzeit, hin und her) eröffnete, fragte ich mich, was so...

  1. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    Hmm, als mir der BL vom GU letztens seine Wochenarbeitszeit (nun ja, vieles ist ja auch Fahrzeit, hin und her) eröffnete, fragte ich mich, was so ein Bau-Ing. eigentlich im Jahr üblicherweise verdient?

    Mittelständisches Unternehmen, 30-40 Jahre alt, zweite Anstellung, 5-10 jahre Berufserfahrung.

    wo landet man da so im Jahr brutto?
     
  2. #2 Hendrik42, 21.02.2006
    Hendrik42

    Hendrik42 Gast

    da hab ich doch neulich mal Zahlen gesehen... lassmichratenwarens 40kEUR?
     
  3. #3 susannede, 21.02.2006
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Es gibt da auch noch den Abzug wegen Fehlen eines dritten Beins...
     
  4. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    oje, das entspricht ja IG-Metall Einstiegstarif für FH-Ing. mit 35 h Vertrag
     
  5. #5 Carden. Mark, 21.02.2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Und mit unseren Tarifen geht es jedes Jahr Berg ab
     
  6. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    ja, aber das ist in S-H- G7 tarifgruppe. G6 sind Techniker.

    G8 ist für anspruchsvollere Ing-Jobs, G9 für noch mehr Verantwortung. sei es personell oder fachlich. sowas gibts auf dem bau bestimmt auch.

    Tarife sind doch festgelegte Gehaltshöhen. Wie können die kleiner werden, als bis auf die Tatsache, das einfach net der Tarif bezahlt wird.

    In der Autoindustrie sieht das noch anders aus. na ja. VW gehts ja auch schlecht.

    man kann mit ig-metall tarifgehalt (also net "AT") bis an die 70 TEURO im jahr verdienen, bei vollem Freizeitausgleich für überstunden. das sind aber auch die könige. höchste gehaltsgruppe + alle zulagen und 40h vertrag.

    (und nein, ich gehöre net dazu :D )
     
  7. #7 MLiebler, 22.02.2006
    MLiebler

    MLiebler

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker, selbstständ
    Ort:
    63825 Sommerkahl-Vormwald
    Bitte schön, hört mir mit den Vergleichen Bau und Industrie, vor allem KFZ, auf.
    Die BL Gehälter sind seit Jahren im Sturzflug. Wenn Du dann noch den Zeitaufwand und die Verantwortung dazunimmst, können wir uns bald zu den Assistenzärzten auf die Straße dazu stellen und ne Demo machen.
    Die Ing´s in der Industrie haben meist einen einigermaßen geregelten AT, auf dem Bau kennt das kaum noch einer.
    War gestern erst von 0600 bis 2000 nur unterwegs.
    Bürotage sind auch nicht viel anders, und am WE erwarten Privatbauherren auch ne Rundumdieuhrbetreuung für das "ach ist das Teuer" Honorar das sie bereit sind zu zahlen.
    Fakt ist, das kaum noch einer für diese Leistung angemessene Gehälter oder Honorare zahlen will, die HOAI faktisch leider ausgehebelt ist.
    Da werden jetzt einige widersprechen, aber die AK´s tun nicht wirklich was dagegen, außer jammern.
    Und wieviele große Architekturbüro´s arbeiten mir sogenannten "Praktikanten", die sie für umme schuften lassen, oder mit "freien Mitarbeitern", die Leistungen nach HOAI erbringen, aber selbst vom Architekten nicht bezahlt bekommen?? Für mich ist das dann der Gipfel der Scheinheiligkeit.
     
  8. #8 Josilika, 22.02.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2006
    Josilika

    Josilika

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Sonneberg
    Aber Hallo :
    da sollte man unterscheiden zwischen Angestellt und Selbstständig

    Mein Mann Angestellt - arbeitet für die Portokasse der Familie, weiß nicht warum er es tut - unsere Kinder sagen, weil es ihm dort SPASS macht.

    Als Selbstständige Frau habe ich gelernt:
    wer sich zu billig anbietet, bekommt die Schläge und Tritte der Bauherrn.
    Also - man muß NEIN ! sagen können, wenn Bauherrn denken, Archi/Bauleiter schufften zum Nulltarif ! Und wenn da mal alle besser zusammenhalten würden gehts auch aufwärts. Bauherrn die nur den billigsten suchen, sind nicht die Bauherrn, die uns am Leben erhalten - also belächelt sie mit mir und bestaunt ihren Untergang. Meine Haftpflichtversicherung hat mir eh eingetrichtert: was sie nicht bezahlt bekommen, ignorieren ! Und lächeln.

    Seid doch selbst schuld, wenn ihr die Sklaven der Bauherrn werdet.
    Frei auch finanziell unabhängig macht den Bauleiter unbestechlich - das müßten mal die Bauherrn besser durchdenken. Aber das war wie immer nur mal wieder mein Senf.
     
  9. #9 Josilika, 22.02.2006
    Josilika

    Josilika

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Sonneberg
    übrigens

    habe gestern auf VOX mal ein Stück Häuselbauer TV gesehen, naja kein Bauleiter in Sichtweite - Sparen : Geiz ist geil !!!
    Einfach Lächeln und machen lassen !
     
  10. #10 Josilika, 22.02.2006
    Josilika

    Josilika

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Sonneberg
    Da gleich mal ne Frage in die RUNDE

    habe vor dem Stichtag für meine Bekannte (Frisör) ein Haus nach ihren Plänen als Bauantrag eingereicht - Eigenheimzulage. Nun wollten die noch was von mir: - kannst mal abstecken, könnte das halten ...... hab ich ja nein sagen müssen, denn bezahlen wollten die ja nix. Auf die Frage - wieso macht das nicht die Baufirma die nach den Eigabeplänen bauen will - sagte der mir er baut mit PORIT.

    Ich : Hä? Wasn das für ne Firma in Sonneberg?
    Er: Selbstbauhaus
    Ich: Viel Spaß !

    Dann mußte meine weibliche Neugierigkeit gleich mal im WWW gucken.
    Und stellt euch vor - die bieten sogar K u r s e an !

    Also Bauleiter - auf zum Kurs sonst überholen euch noch die eigenen Bauherrn mit ihren Schnellfachlehrgängen.

    Ich werde meine Haare erstmal ein Jahr lang wachsen lassen, um vom Drama nix erfahren zu müssen. Erst denken alle nach der neuen Bauoordnung werden Bauamter und Architekten arbeitslos nun trifft es auch die Bauleiter.
     
  11. #11 Baufuchs, 22.02.2006
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wo ist denn

    da die Frage?

    Ist im übrigen nix Neues, aber die bieten keine Bauleiterseminare an, sondern Bauherrenseminare in denen die Käufer lernen sollen wie man die Dinger zusammenklebt.

    Fachbauleitung wird auch angeboten, aber auch nicht für "ummesünst".
     
  12. #12 Harald W., 22.02.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Das..

    ..war leider daneben, Josilika :(

    Ansonsten, wenn ich die IG-Metaller für 38,5 oder meinetwegen 40 Stunden oder (ich pack´ noch was drauf) auch 42 Stunden demonstrieren, kann ich nur müde lächeln. Die 42 Stundenwoche habe ich (wie ich glaube auch viele Kollegen hier) auch, die ist dann bereits Mittwochs rum :)
    Ich will mich aber nicht beschweren, wenn´s ja gut läuft machen auch 60 Stunden oder mehr auch Spaß.
     
  13. #13 MLiebler, 22.02.2006
    MLiebler

    MLiebler

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker, selbstständ
    Ort:
    63825 Sommerkahl-Vormwald
    Jiip, seh ich genauso.
    Nur, es läuft halt nicht immer so gut.
     
  14. #14 Christian S, 22.02.2006
    Christian S

    Christian S

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    und wer von den Selbstständigen unzufrieden ist

    mit seinem Einkommen, der geht zu nem großen Bauträger als Bauleiter, betreut 60 Einheiten parallel, ist 6 Tage die Woche 12h verfügbar und verdient als freier Mitarbeiter 150Tsd € p.a. :wow
    Man ist natürlich nach 3 Jahren ausgebrannt und hat vielleicht auch schon jemand aus dem Fenster geworfen , aber für die Kohle überfallen manche eine Bank.
    Gruss Christian
     
  15. #15 Harald W., 22.02.2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    ..solange man nicht selber springt :D :D :D
     
  16. #16 Josilika, 22.02.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2006
    Josilika

    Josilika

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    Sonneberg
    Hallo Harald
    frag mich doch nur wieso sich alle so ausbeuten lassen und dann jammern - mein Wochenende beginnt auch am Sonntag 18:50 zur Lindenstraße - dann ist Bügeln für die Familie angesagt - die einzige Arbeit die mir hier keiner abnimmt - also Selbt - IMMER - Ständig - ALLEIN. Macht auch super Spaß - aber ausbeuten laß ich mich nimmer mehr - wer mich will, muß den Preis zahlen und dafür bekommt er seine 7Tage die Woche - einschließlich Mittagessen bei den bauherrn, was hier in Thüringen fast unhöflich wäre abzuschlagen.
     
  17. #17 Carden. Mark, 22.02.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Manchmal ist es besser einfach auch mal die Finger still zu halten.
     
  18. #18 lakra-man, 22.02.2006
    lakra-man

    lakra-man

    Dabei seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ----
    @ Josilika

    Peinlich, einfach nur peinlich, diese Bemerkung von 11:34 Uhr. Ich werde mir diese neue Zeit mal merken.
     
  19. #19 Carden. Mark, 22.02.2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Falls hier irgend welche Bekannte oder Verwandte oder anderweitig involvierte Personen, die oben geschriebenen Zeilen lesen sollten, so denke ich, dass ich mir das Recht hier rausnehmen darf, mich im Namen (fast) aller Forumsteilnehmen hier zu entschuldigen.

    Ich persönlich distanziere mich auf ausdrücklichste von solcher Stammtischphilosophie.
     
  20. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    In anderen Foren würde hier moderiert, aus Anstand und Rücksicht auf die Betroffenen. So etwas darf man nur Denken, aber nie und nimmer aussprechen oder noch schlimmer, in einem öffentlichn Forum schreiben.









    *Gedenksekunde für die Verstorbenen und die Hinterbliebenen*

    Gruß Holger
     
Thema: Einkommen Bauleiter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bauleitung Sonneberg

    ,
  2. gehalt bauleiter ig metall

    ,
  3. gehalt freiberuflicher bauleiter

    ,
  4. bauleiter freiberuflich verdienst,
  5. bauleitung Überstunden bezahlt,
  6. freischaffender Bauleiter verdienst,
  7. bauleiter überstunden,
  8. einkommen Bauleiter,
  9. verdienst selbstständiger bauleiter,
  10. überstunden als bauleiter
Die Seite wird geladen...

Einkommen Bauleiter - Ähnliche Themen

  1. Baugenehmigung entzogen, weil der Bauleiter gekündigt hat. Was darf man noch machen?

    Baugenehmigung entzogen, weil der Bauleiter gekündigt hat. Was darf man noch machen?: Guten Tag in die Formen-Gemeinde, wir bauen derzeit ein ehemaliges Restaurant in eine Wohnung um. Nun hat uns unser Arichtiet die Bauleitung...
  2. Wie hoch sollte unser Einkommen sein?

    Wie hoch sollte unser Einkommen sein?: Hallo zusammen, wir überlegen stark, in Berlin-Dahlem ein (neu zu errichtendes) Reihenmittelhaus zu kaufen. Bei einer 2%igen Tilgung und einem...
  3. Unser Einkommen versus Hauskauf-Finanzierung

    Unser Einkommen versus Hauskauf-Finanzierung: Hallo zusammen, wir überlegen, ein Haus zu kaufen und würden uns über Meinungen zur Finanzierbarkeit freuen. Ausgabenseite: 350.000 Hauspreis...
  4. Abtragung 30% vom verfügbaren Einkommen - Geht die Rechnung auf?

    Abtragung 30% vom verfügbaren Einkommen - Geht die Rechnung auf?: Hi, wir planen grade unser EFH bzw haben die ersten Angebote bekommen. Grundstück (inkl. Nebenkosten, Erschließg usw) 30.000€ aus dem...
  5. Wohnkosten in Bezug zum Netto Einkommen

    Wohnkosten in Bezug zum Netto Einkommen: Hallo Leute, mir fällt auf, dass in diesem Forum ab und zu offen über das verfügbare Netto Haushalts-Einkommen gesprochen wird. Desweiteren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden