Einschätzung Heizkosten Mietshaus?

Diskutiere Einschätzung Heizkosten Mietshaus? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo liebe Community, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Partner und ich sind auf der Suche nach einem Haus zur Miete und haben nun ein sehr...

  1. #1 Jenny2020, 25.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2020
    Jenny2020

    Jenny2020

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo liebe Community,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Partner und ich sind auf der Suche nach einem Haus zur Miete und haben nun ein sehr schönes gefunden, was leider etwas über Budget liegt aber traumhaft ist, auch vom Fahrtweg (Beide mit dem Rad). Wir haben die Maklerin schon nach ca Angaben bzw Werte der Heizkosten der Vormieter gefragt, aber in dem Haus wohnt wohl nur kurz Jemand drin, also gibt es keine. Mit den Heizkosten steht und fällt also das Angebot für uns. Wir haben schon Angst nachher eine Megahohe Rechnung zu bekommen. Natürlich hängt das auch von den Personen und deren Heizverhalten ab, das ist klar. Würde sagen wir sind eher sparsame Heizer. Wohne aktuell in einer Dachgeschosswohnung wo ich nur im Wohnzimmer eine Heizung anhaben. Greife da lieber zur Wärmedecke schön kuschelig auf dem Sofa :-D Ist aber auch einer Wohnung drunter und daneben. Bad und Schlafzimmer heize ich nie. Vielleicht kenn uns ja hier Jemand eine Einschätzung geben. Was wir wissen:

    EFH freistehend 102 qm Wohnfläche
    Bj 1900 (hatte mich verlesen und 1990 geschrieben erst)
    2018 kernsaniert und jetzt in neubaugleichem Zustand
    Neue isolierverglaste Fenster mit Rolladen
    Neue Wasserleitung und Elektrik
    Neue Gasheizung und Warmwasseraufbereitung
    Kamin im Wohnzimmer
    Voll unterkellert
    Böden neu
    Also auf den Bildern sieht alles komplett neu aus, Küche, Kamin etc. Wie in einem Neubau von innen. Was "dahinter steckt" wissen wir natürlich nicht

    Und jetzt kommt das was uns stuzen lässt: Energieeffizienzklasse G 249 kwh

    Wären ca 100 e monatlich realistisch? Kann man das irgendiwie einschätzen?

    Viele Grüße,

    Jenny
     
  2. #2 Fred Astair, 25.02.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.297
    Zustimmungen:
    2.176
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Den wichtigsten Wert hast Du doch im Energiepass.
    Hundert Euro willst Du monatlich ausgeben?
    Kein Problem. Du musst nur jemanden finden, der Dir die Kilowattsunde für vier Cent verkauft.
     
  3. #3 Jenny2020, 25.02.2020
    Jenny2020

    Jenny2020

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Kilowattstunde ist doch Strom oder? :D

    Meinte Heizung und Warmwasser für 100 e ca


    Aber vielleicht ist das auch schwer einzuschätzen wegen duschen und baden so.
     
  4. #4 Fred Astair, 25.02.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.297
    Zustimmungen:
    2.176
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Nein, ist es nicht.
    Kilowattstunden sind auch Wärme aus Gas, Holz, Öl. Erdwärme etc.
     
  5. #5 Jenny2020, 25.02.2020
    Jenny2020

    Jenny2020

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ach so
     
  6. #6 driver55, 25.02.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.222
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Hm, weshalb sollte / hätte man ein 28 Jahre altes Haus kernsanieren müssen?
    Neue Elektrik/ Wasserleitung?
    Neue Fenster, aber miserable Wand? --> G?

    Da passt etwas nicht zusammen...
     
  7. gurze

    gurze

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Landshut
    Benutzertitelzusatz:
    Haus von 1965, Anbau von 2011, Umbau in 2019
    Niemand mag mehr fürs heizen ausgeben als nötig... Das ist wohl klar.

    Aber wenn du 100 Euro ausgeben kannst, aber bei 130 Euro Heizkosten das Haus nicht mehr finanzierbar ist... mhh, dann klingt das Budget doch etwas knapp.

    Grundsätzlich klingen 100 Euro für Heizen und WW bei der kleinen Grundfläche nicht unrealistisch... Speziell wenn euch 19 oder 20 Grad Raumtemperatur reichen (Schlafzimmer sogar weniger denke ich nach euren Angaben).
     
  8. #8 Jenny2020, 25.02.2020
    Jenny2020

    Jenny2020

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Dankeschön für eure Antworten.

    Ja finde auch dass es nicht zusammenpasst. Habe jetzt nochmal gefragt wegen Dämmung/Isolierung.

    Naja das Haus liegt mit 100 Heizkosten gerechnet schon leider 150 e monatlich über Budget. Ich hatte gehofft wir bekommen heute eine Aussage über die Ca Heizkosten und wissen so Hop oder top. Aber das ist natürlich sehr ungewiss. Die Vorstellung dass man immer ans Heizkosten Sparen denkt beim wohnen, weil man nicht weiß was auf einen zu kommt ist irgendwie halt auch nicht so prickelnd...

    Liebe Grüße
     
  9. #9 Jenny2020, 25.02.2020
    Jenny2020

    Jenny2020

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Huch, Baujahr ist 1900
    . Hatte mich verlesen. Da macht auch die Sanierung dann Sinn :-D
     
  10. #10 driver55, 25.02.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.222
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    1900, dann passt das natürlich...und für 300-400 Euro pro Monat bekommst die Hütte dann "warm".
     
  11. #11 Jenny2020, 25.02.2020
    Jenny2020

    Jenny2020

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ja das befürchte ich auch. Dann ist das wahrscheinlich einfach nicht und wir müssen weitersuchen

    danke euch
     
    simon84 gefällt das.
  12. #12 simon84, 25.02.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.952
    Zustimmungen:
    2.512
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Denke auch das ist keine gute Idee wenn es schon so knapp ist. Aus 100 können auch locker 200 werden
     
  13. #13 Wilma66, 26.02.2020
    Wilma66

    Wilma66

    Dabei seit:
    31.05.2019
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    25
    Kernsaniert und neubaugleicher Zustand klingt ja nicht verkehrt. Bezieht sich diese Aussage denn auch auf Dämmung und Fenster? Gibt es eine Lüftungsanlage? Was steht denn so im Energieausweis?
     
  14. #14 simon84, 26.02.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.952
    Zustimmungen:
    2.512
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    und kernsaniert und dann nicht ausreichend heizen das ist auch ne super Kombination für den nächsten Schimmel Beitrag
     
  15. #15 Andreas Teich, 26.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Wo steht das Gebäude? Ort und Lage beeinflussen den Energieverbrauch.
    Wurde ein Blower-Door Test gemacht?
    Wurden die Außenwände, Kellerdecke, Dach gedämmt?
    Klärt ab bei welchem Versorger ihr seid und wieviel die kWh Gas kostet.
    Laßt euch alle Positionen der Betriebskosten darstellen mit Fixkosten und variablen Kosten.
    Wenn’s ein Heizkamin ist und ihr Holz günstig bekommt könnt ihr den notfalls zum Heizen verwenden-
    wenn das Haus ungenügend gedämmt ist kann’s Schimmel geben bei zu geringer Erwärmung.

    Besser Fixkosten gering halten-
    wenn Euch schon höhere Heizkosten in Schwierigkeiten bringen
    kann das schönste Haus eine Menge Stress verursachen und euch der Pleite näher bringen.
    Es gibt fast keinen Schutz vor späteren enorm hohen Nebenkosten.

    Vielleicht ein sanierungsbedürftiges Haus günstig kaufen oder sich Richtung „Tiny House“ umsehen?
    Für 2 ein ganzes Haus mieten ist bei knappem Budget evt zu groß?
     
  16. #16 Jenny2020, 26.02.2020
    Jenny2020

    Jenny2020

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    Habe gerade die Meldung bekommen, dass das Objekt jetzt anderweitig vergeben ist.

    lg

    Jenny
     
    simon84 gefällt das.
  17. #17 driver55, 26.02.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.222
    Zustimmungen:
    569
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Bla, bla, bla...
     
  18. #18 Jenny2020, 26.02.2020
    Jenny2020

    Jenny2020

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Hi Andreas,

    wir suchen ein kleines Haus, da gibt es ab und zu welche im Angebot bei uns in der Gegend. Wir haben auch schon einige besichtigt und uns auch schon beworben. Wir haben leider beide schlechte Erfahrungen mit Lärm von Nachbarn gemacht und da ist man ja leider in einer Wohnung nie sicher. Wir berücksichtigen aber trotzdem auch Dachgeschosswohnung. Kaufen möchten wir noch nicht da wir seit 2 Jahren zusammen sind und jetzt erstmal zusammen ziehen möchten. Unser Budget ist schon realistisch, dieses Haus war nur etwas zu teuer für uns und wir waren jetzt auch eh zu langsam. Aber wir haben keinen Stress und schauen einfach weiter. Vielen Dank euch nochmal :-)

    LG

    Jenny
     
    simon84 gefällt das.
  19. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    873
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Alles Lüge - oder ein großes Mißverständnis - oder sind die SAußenwände und das Dach tatsächlich nach Neubaustandard gedämmt worden? Energetisch nix Neubauzustand - nur Teilsanierung!
    249 kWh pro Jahr und Quadratmeter x 120 m² beheizte Nutzfläche = 29.880 kWh

    Diesen über den Daumen ermittelten Wert kannst du ja mal als voraussichtlichen Jahresverbrauch bei deinem Gasversorger online eingeben - dann hast du einen Anhaltspunkt.
    Ich denke du solltest lieber mit 120 - 140 EUR pro Monat kalkulieren und dich am Ende über evtl. Einsparungen freuen.
     
    simon84 gefällt das.
  20. #20 Andreas Teich, 27.02.2020
    Andreas Teich

    Andreas Teich

    Dabei seit:
    20.03.2012
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    372
    Beruf:
    Gebäude-Energieberater, Planungsbüro, HW-Meister
    Ort:
    Bonn und Kärnten/Österreich
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäude-Energieberater,Planungsbüro,Bauberatung
    Wenn’s jetzt eh vergeben ist gleich etwas suchen, bei dem es mehrjährige Erfahrungen zu den Verbrauchskosten gibt.
    In welchem Ort sucht ihr etwas?
     
Thema:

Einschätzung Heizkosten Mietshaus?

Die Seite wird geladen...

Einschätzung Heizkosten Mietshaus? - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Einschätzung: Asbestgefahr?

    Bitte um Einschätzung: Asbestgefahr?: Guten Tag, wir sanieren derzeit unser Haus aus den 1963er Jahren. Das Haus ist innen mit Platten beschlagen und ich frage mich, ob das...
  2. Einschätzung zu Ferienhaus

    Einschätzung zu Ferienhaus: Hallo Baubiologie-Experten, es geht um eine fachliche Einschätzung, die meines Erachtens nur mit viel Erfahrung zu beantworten ist, demnach das...
  3. Einschätzung Farbabplatzer WDVS

    Einschätzung Farbabplatzer WDVS: Hallo zusammen, bei unserem frisch gekaufen Haus aus dem Baujahr 2013 ist jetzt beim Hochdruckreinigen des Pflasters Farbe vom WDVS abgeplatzt....
  4. Einschätzung asbesthaltiger Boden/Kleber

    Einschätzung asbesthaltiger Boden/Kleber: Hallo zusammen, wir wollen in unserer Altbauwohnung einen neuen Laminatboden verlegen und dafür zunächst den Boden ausgleichen, da dieser an...
  5. Angebot Terrasse: Bitte um Einschätzung der Kosten

    Angebot Terrasse: Bitte um Einschätzung der Kosten: Liebe Bauexperten, Ich bitte um eine Einschätzung, ob 30.000 € laut Angebot für unsere Terrasse angemessen oder überteuert ist: L-Form an Haus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden