Einzelraumregelung mit iDM Wärmepumpe, Navigator 2.0 und MDT Glastaster

Diskutiere Einzelraumregelung mit iDM Wärmepumpe, Navigator 2.0 und MDT Glastaster im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Guten Abend zusammen, folgende Ausgangslage: Wir haben neu mit KNX Bussystem gebaut. Die Installation wurde durch den Elektriker durchgeführt und...

  1. DASI90

    DASI90

    Dabei seit:
    17.11.2022
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    folgende Ausgangslage: Wir haben neu mit KNX Bussystem gebaut. Die Installation wurde durch den Elektriker durchgeführt und Programmierung bzw. die Anlage des Projekts in ETS hat ein Externer durchgeführt. Die Steuerung erfolgt außerhalb der App und den Gira G1 über die MDT Glastaster. Ich möchte mich jetzt sukzessive in die Thematik einlernen um dann das Projekt in ETS zu übernehmen. Daher bin ich noch recht weit am Anfang. Nun aber zu meiner Fragestellung. Wir haben eine iDM Terra Wärmepumpe die mit zwei Tiefensonden arbeitet. Zur Steuerung bisher wird der Navigator 2.0 und ein Thermostat mit Temperaturfühler und Feuchtesensor verwendet. Ursprünglich hatte uns der Installateur zusätzliche W-Lan Thermostate mit angeboten. Ich möchte aber nicht noch zusätzlich weitere Sensoren an der Wand hängen haben. Manko der MDT Glastaster ist, dass sie keine Feuchte messen. Das führt dazu das wir die Kühlung im Sommer nur "dezentral" anhand eines Messwerts steuern können. Das ist soweit kein Problem und hat im Sommer gut funktioniert. Das heißt aber auch, dass im Navigator nur ein Heizkreis hinterlegt ist, anhand dessen die Wärmepumpe läuft oder nicht. Daher wollen wir für den Heizbetrieb die ERR über die Glastaster realsiieren. Ich habe auch schon in anderen Foren gelesen, dass man die Info über ein KNX EIB Modul an die Wärmepumpe übermitteln kann. Soweit so gut: Ich weiß aber nicht ob damit mein "Problem" gelöst ist. Ich möchte die ERR unter Anderem auch dafür nutzen, dass ich die Fliesen in den Bädern zu gewissen Zeiten mollig warm habe. Das hat nichts mit Effizienz zu tun. Aber der Komfort ist uns wichtig. Denn aktuell ist es so, dass die Raumluft natürlich vollkommen ausreichend ist, die Fliesen aber echt kalt und unbehaglich. Im restlichen Haus haben wir Parkett, da haben wir das Problem nicht.

    Kann ich überhaupt mit dem Weg Temperatur (Glastaster) --> EIB MODUL --> Wärmepumpe --> Übermittlung an HEIZKREIS XY das ganze realisieren oder steuern? Übersetzt will ich ja haben, dass bspw. um 06:00 Uhr morgens die Wärmepumpe die Info bekommt 30 °C Vorlauf bereitzustellen und zusätzlich das Heizkreisventil für das Bad den Befehl bekommt aufzugehen. Gleiches Spiel bspw. zwei Stunden später wieder retoure. Bzw. in einen Modus zu schalten unter Tags nur bei Unterschreitung der Soll-Vorgabe zu heizen.

    Grüße
     
  2. #2 Fabian Weber, 17.11.2022
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    12.091
    Zustimmungen:
    4.515
    Du wirst so auf jeden Fall recht zügig die Wärmepumpe schrotten, das ist reine Physik.

    Schnell geht nämlich bei Fußbodenheizung sowieso nix. Schmeiß den ganzen ERR-Scheiß einfach weg.
     
    Mycraft und msfox30 gefällt das.
  3. #3 Deliverer, 18.11.2022
    Deliverer

    Deliverer

    Dabei seit:
    24.07.2022
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    140
    Alle Raumregler voll auf, VLT der WP runter und rein außentemperaturgesteuert fahren. Maximal noch, bei viel PV, eine Tagerhöhung um 2° fest einprogrammieren.
    Alles Andere kostet Effizienz (Strom) und Lebenszeit (von dir und der WP).
     
  4. #4 msfox30, 18.11.2022
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    538
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Schließe mich da an @Fabian Weber an.
    Bei den heute gut gedämten Häusern gibt es keine mollig warme FBH, außer man hat 27°C aufwärts im Zimmer. Und auch da schalten die FBH irgendwann ab, weil der Raum warm genug ist und die Wärme nicht so schnell über die Wände abgegeben wird. Lösung: Fenster immer offen lassen :D.
    Wenn du die Fußbodenheizung nur in einem Raum (Bad) "mollig" warm haben willst, wird es noch komplizierter.
    Die Wärmepumpe muss ja nur einmalig eine höhere Vorlauftemperatur fahren und alle anderen Räume dürfen nix abbekommen.
    Wenn dann wieder alle Räume beheizt werden müssen, fliest logischer Weise das Wasser aus dem Bad auch mit in die anderen Räume und der Fußboden wird wieder kalt.Die Heizung muss also unnötig viel takten.
    Mein Vorschlag: Schlag dir die mollig warmen Böden aus dem Kopf. Die Zeiten dafür sind einfach vorbei.
     
    Mycraft gefällt das.
  5. #5 VollNormal, 18.11.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    863
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    "Früher" gab es für diesen Anwendungsfall sogenannte Badezimmermatten. Je nach persönlichen Vorlieben von Kurzflor bis Flokati. Meines Wissens werden die immer noch hergestellt und verkauft.
     
Thema:

Einzelraumregelung mit iDM Wärmepumpe, Navigator 2.0 und MDT Glastaster

Die Seite wird geladen...

Einzelraumregelung mit iDM Wärmepumpe, Navigator 2.0 und MDT Glastaster - Ähnliche Themen

  1. Sole-Wärmepumpe Fussbodenheizung: Thermostate für Einzelraumregelung

    Sole-Wärmepumpe Fussbodenheizung: Thermostate für Einzelraumregelung: Liebe Alle, wir bekommen eine Fussbodenheizung, die von einer Sole-Erdwärmepumpe mit Pufferspeicher betrieben wird und über eine...
  2. Einzelraumregelung mit istdochegal CST bei FBHz

    Einzelraumregelung mit istdochegal CST bei FBHz: Hallo liebe Leute! Ich hab mich bei euch im Forum registriert, weil ich mit einem Problem an unserer Heizung nicht weiterkomme und nirgends eine...
  3. FBH mit Einzelraumregelung

    FBH mit Einzelraumregelung: Hallo, wenn ich an dem Hauptregler der FBH (FW 100) eine Raumsolltemperatur von 24 Grad einstellen, in den anderen Räumen aber nur ca. 20 bis...
  4. Pufferspeicher, Einzelraumregelung, Wärmepumpe

    Pufferspeicher, Einzelraumregelung, Wärmepumpe: Hallo, Bei unserer ca. 200qm FBH Beheizter Fläche kann man auf Pufferspeicher verzichtet werden, aber wenn die ERR eingebaut sind u. d.d. Temp....
  5. Einzelraumregelung bei Fußbodenheizung und Sole-Wasser-Wärmepumpe

    Einzelraumregelung bei Fußbodenheizung und Sole-Wasser-Wärmepumpe: Hallo macht es (noch) Sinn bei einer Fußbodenheizung und Sole/Wasser-Wärmepumpe (+ Lüftungsanlage mit WR) eine Einzelraumregelung für die...