Elastischer Anschluss Vormauerung an Gipsdielenwand

Diskutiere Elastischer Anschluss Vormauerung an Gipsdielenwand im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, in unserem Bauprojekt (mit einem GÜ) sind die nicht-tragenden Innenwände als Gipsdielenwände ausgeführt. Der ausführende Subunternehmer...

  1. #1 Bauherr234, 21. Juni 2012
    Bauherr234

    Bauherr234

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    in unserem Bauprojekt (mit einem GÜ) sind die nicht-tragenden Innenwände als Gipsdielenwände ausgeführt. Der ausführende Subunternehmer hat bei den elast. Anschlüssen allerlei Murks gemacht (fehlende Trennstreifen, zu kurze Trennstreifen, falsche Trennstreifen ...). Hierzu hatten wir einen ÖBUV-Sachverständigen da, der meine Meinung praktisch überall bestätigt hat.

    Bis auf folgende Fragestellung:

    Die Vormauerung für die Waschbecken ist im Bad aus Ytong ausgeführt und steht vor der Gipsdielenwand, siehe Foto . M.E. sind nach DIN 4103-2 sämtliche Anschlüsse an angrenzende Bauteile elastisch auszuführen, die Vormauerung wäre für mich ein "angrenzendes Bauteil", also müsste eine Trennmatte zwischen Vormauerung und Gipsdielenwand. M.E. würde dies auch Sinn machen, um eine möglichst gute Schallentkoppelung zwischen Sanitärinstallation (in der Ytong-Vormauerung) und Gipsdielenwand hinzubekommen. Die DIN 4103-2 ist bei uns vertraglich eindeutig verreinbart.

    Der ÖBUV-Sachverständige war der Meinung die Ausführung ohne elast. Anschluss sei kein Problem, Schallschutzansprüche würden beim EFH nicht gelten.

    Wer hat Recht? Habe ich etwas übersehen?

    Vielen Dank für Kommentare !

    Michael


    PS 1: Ich würde nicht nochmals mit Gipsdielenwänden bauen.
    PS 2: Ich gehe davon aus, dass die Kombination aus Ytong-Vormauerung und Gipsdielen unglücklich ist. Das ist aber nicht die Frage.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ropi

    Ropi

    Dabei seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Sind die Abfluesse zugeschmiert oder nur nicht zu sehen?
    Recht liebevoll gemauert. Da erkennt man direkt den Fachmann. Auch die wild am Boden platzierten Leitungen zeugen von Detailversessenheit.Gibt wahrscheinlich eine Praemie fuer die kuerzeste Leitungsfuehrung.
    Bezueglich der eigentlichen Frage kann ich nichts sinnvolles beitragen.
    Gruss,
    Ropi
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich sehe sie.
    Sind aber verdammt nah an zu Frischwasseranschlüssen. War das bewußt so gewollt (wegen Säule bzw. unterseitiger Verkleidung)?
     
  5. #4 Bauherr234, 21. Juni 2012
    Bauherr234

    Bauherr234

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Stuttgart
    Unter den Waschbecken sitzt eine Halbsäule. Und sieht im fertigen Zustand gut aus.

    Meine eigentliche Frage scheint aber etwas kniffelig zu sein ...

    ... freue mich auf sachdienliche Hinweise.

    Michael
     
  6. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Die Waschbecken müssen sowieso in der Gipsdielenwand verankert werden, evtl. sogar mit durchgesteckten Gewindestangen und Gegenplatte, sonst fällt die Vormauerung mit den Waschbecken um. Also erst mal den Raum hinter dem Bad nicht fertigstellen. Daher elastischer Anschluß sinnlos! Wie wird das aufgehende Rohr verkleidet? Das trägt dicker auf, als Vorderkante Abmauerung. Oder kommt nochmal komplett GK drüber, auch um den schönen Mauerwerksverband zu verdecken. Die Anschlüsse liegen dann natürlich etwas tief.
    Wieder mal ein perfektes Beispiel für ausgeklügelte Detailplanung. Geht denn die Größe der Vormauerung sinnvoll auf das Fliesenmaß in Höhe und Breite auf, oder müssen "Paßstreifchen" geschnitten werden?
     
Thema: Elastischer Anschluss Vormauerung an Gipsdielenwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gipsdielenwand

Die Seite wird geladen...

Elastischer Anschluss Vormauerung an Gipsdielenwand - Ähnliche Themen

  1. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....
  2. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  3. Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse

    Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse: Hallo an alle. Wir haben vor zwei Jahren ein Haus (BJ 1975) gekauft, im EG wohnen wir schon ein Jahr und wollen jetzt das OG (war vorher nicht...
  4. Dampfbremse Anschluss an unverputzter Wand

    Dampfbremse Anschluss an unverputzter Wand: Hallo zusammen, ich bin derzeit dabei das Dachgeschoss meines Hauses (Baujahr 1984) neu zu dämmen. Die Gibelwände sind unverputzt und bestehen...
  5. undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke

    undichte Anschlüsse Anputzleisten und Fensterbänke: Guten Tag zusammen, ich erzähle einfach mal unsere bisherige Geschichte und hoffe, nicht zu weit auszuholen: Wir (und unser Nachbar) haben leider...