Elektriker hat Holzbalken mehrfach durchbohrt

Diskutiere Elektriker hat Holzbalken mehrfach durchbohrt im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo zusammen, ich habe heute Abend festgestellt, dass in meinem 50er Jahre Altbau fünf nebeneinanderliegende Holzbalken (12er Breite) mehrfach...

  1. #1 knauber90, 10.08.2020
    knauber90

    knauber90

    Dabei seit:
    10.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe heute Abend festgestellt, dass in meinem 50er Jahre Altbau fünf nebeneinanderliegende Holzbalken (12er Breite) mehrfach durchbohrt wurden (siehe Fotos). Die Holzbalken sind über der an den Bohrungen naheliegenden Wand durchlaufend, wobei diese Wand tragend ist und bald durch einen Stahlträger ersetzt werden soll. Vom Elektriker gab es die Aussage "das machen wir immer so", mein Bauchgefühl sagt etwas anderes. Kann mir hier vielleicht jemand eine Einschätzung geben? Bestenfalls jmd vom Fach, sodass ich eine Tendenz finden kann, ob ich das vor Ort weiter prüfen lassen sollte.

    Vielen Dank vorab!
     

    Anhänge:

  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    @Skogen guck mal die Herren Elektriker - unglaublich, @knauber90 frag den Elektriker mal was er so Psychopharmaka einwirft :mega_lol:und er soll gleich die Kosten für die statischen Nachweise übernehmen, das ist gelinde gesagt grenzwertig da,warum hat der Depp nicht unten ein Stück geklingt, da wären seine Kabel gut untergekommen :mauer denn angehängte Decke machst ja eh
     
    msfox30, Skogen, SvenvH und 3 anderen gefällt das.
  3. #3 petra345, 10.08.2020
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    260
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Was soll passieren wenn er die Balken in halber Höhe, also in der neutralen Zone, durchbohrt?

    Am Auflager mit den hohen Querkräften hätte er aber die Lochabstände etwas weiter wählen sollen.
     
  4. #4 simon84, 10.08.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    14.241
    Zustimmungen:
    2.927
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das ist aber schon ein alter Balken ... da macht man das erst recht nicht
    Bei einem Loch OK aber gleich ne Flöte bauen ?

    Murks
     
    Skogen und SvenvH gefällt das.
  5. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    546
    Das haben die aber schon immer so gemacht. :D
     
    Mycraft, Fabian Weber und BaUT gefällt das.
  6. #6 Fred Astair, 11.08.2020
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.876
    Zustimmungen:
    2.521
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Mir gefällt die Lochorgie auch nicht, aber die ist immer noch besser als SILS Rat zu befolgen, unten in der Zugzone auszuklinken.
     
  7. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    651
    Beruf:
    Gast
    So "schön" hab ich das auch noch nie gesehen :cool: .abgesehen davon, das sowas eine Strafarbeit ist...

    Fangen wir mal anders an: die Balken, wie hoch sind die? 12/24 ist sicherlich unkritischer als 12/12. Dann die Frage, was ist/kommt oben drüber. Kehlbalken ist sicherlich unkritischer als Decke.

    Natürlich die Frage, warum nimmt man nicht erst die Wand raus und dann den Elektriker rein? Gut, nu ist das Kind im Brunnen.

    Insgesamt hätte ich erst die UK an der Decke angebracht und dann den Eli strippen lassen.
     
    simon84 gefällt das.
  8. #8 jodler2014, 11.08.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.511
    Zustimmungen:
    411
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Und die Bauherrin darf zuschauen .:p
     
  9. #9 matschie, 11.08.2020
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Naja man sieht nicht die ganze Situation aber an nem auflager ist die zugzone meistens oben.. aber auflagernahe Querschnittsschwächungen sind selten eine gute Idee. Ich würde @SIL s Rat zumindest soweit befolgen als dass das auf Kosten des Eli’s Mal statisch nachgewiesen wird.
     
    simon84 gefällt das.
  10. #10 petra345, 11.08.2020
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    260
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Wir wissen nicht, ob der Balken auf der tragenden Wand durchlaufend ist. Wahrscheinlich ist er es nicht.

    Aber wenn er es wäre, hätte der Eli etwa im Momentennullpunk seine Löcherorgie gebohrt.
    .
     
  11. #11 knauber90, 12.08.2020
    knauber90

    knauber90

    Dabei seit:
    10.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Vielen Dank für die vielen Rückmeldungen! Der Elektriker ist nach wie vor noch bei der Aussage, dass seine Häuser alle noch stehen :-D
    Ich hatte einen Statiker vor Ort. Die Löcher liegen scheinbar in der Druckphase des Balkens und werden jetzt mit einer kraftbündigen Masse verfüllt.
    Zu den Hinweisen zu den Alternativlösungen: die sind alle aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Es war eigentlich vereinbart, dass der Elektriker über den Keller fährt, das wird jetzt auch so gemacht.
     
  12. #12 petra345, 12.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2020
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    260
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Es wäre der erste Gutachter gewesen, der sagt, daß es hält. Es ist viel lukrativer zu sagen, das kann gefährlich sein. Wenn es einstürzt hat er darauf hingewiesen. Wenn es nicht einstürzt trägt er auch kein Risiko.

    In beiden Fällen stimmt die Kasse. Darauf kommt es an.

    Eine große Baufirma wird ihre eigenen Fachleute einsetzen und nicht auf fremde Gutachter vertrauen.
    Darüber hinaus wird man sich gegenseitig mit Gutachten helfen.
    Der private Bauherr wird zwischen diesen Interessen aufgerieben.

    Ich habe gerade einen vereidigten Gutachter erlebt, der auf Wunsch seines Auftraggebers weggesehen hat. Auf meine Beschwerde bei der HWK hat er vermutlich seinen Anwalt konsultiert und schweigt zu den Vorwürfen.

    Die HWK findet das i. Ordnung. Das nennt sich dann Dienstaufsicht.
     
  13. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    546
    Hier tun sich ja Abgründe auf.
     
  14. #14 matschie, 12.08.2020
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    97
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Naja, wenn man immer sagt "geht nicht" bekommt man auch irgendwann keine Aufträge mehr. Wir haben regelmäßig Kunden die bei Umbauten vermeintliche Tragfähigkeitsprobleme herbeigeführt haben und die von uns wissen wollen, ob es tatsächlich ein Problem gibt.

    Begutachten, Nachrechnen und auf der Basis eine qualifizierte Aussage treffen. Das ist doch problemlos möglich.

    Die Frage ist: Hat der Statiker das nur "Begutachtet" oder tatsächlich auch was gerechnet oder zumindest überschlagen und eine qualifizierte Aussage dazu getroffen? Gibt es eine schriftliche Stellungnahme / Bericht o.ä.?
     
    SvenvH und simon84 gefällt das.
  15. #15 ZweiterVersuch, 25.08.2020
    ZweiterVersuch

    ZweiterVersuch

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Was für eine "Masse" wird in solchen Fällen verwendet, um die Balken instandzusetzen?
     
Thema:

Elektriker hat Holzbalken mehrfach durchbohrt

Die Seite wird geladen...

Elektriker hat Holzbalken mehrfach durchbohrt - Ähnliche Themen

  1. Elektrischer Anschluss Dachfenster "unter Putz" (V... KUX110)

    Elektrischer Anschluss Dachfenster "unter Putz" (V... KUX110): Plane gerade einen Neubau mit Dachfenstern die den Rolladen sowie die Öffnung/Schließung Elektrisch betrieben haben sollen. Ich habe gesehen von...
  2. kleine elektrische Zentralheizungskessel

    kleine elektrische Zentralheizungskessel: Ich bin im Internet über kleine elektrische Zentralheizungskessel gestoßen und so ein Gerät mit ca. 5kw könnte doch eigentlich gut zu einer...
  3. Etagenwhg Bungalow-Bauweise BJ1970 - Elektrik, Fenster und Fußbodenheizung

    Etagenwhg Bungalow-Bauweise BJ1970 - Elektrik, Fenster und Fußbodenheizung: Hallo Bauexperten, ich bin hier neu und muss mich ein wenig informieren, was ich bei einer beinahe Komplett-Renovierung zu beachten habe. Im...
  4. elektrische Flächenheizung Deckenheizung

    elektrische Flächenheizung Deckenheizung: Hallo, gibt es jemanden, der in den letzten Jahren gebaut hat und dabei eine rein elektrisch betriebene Deckenheizung, also über Infrarot, hat?...
  5. Elektriker berechnet Einsatz eines Messgerätes gesondert?

    Elektriker berechnet Einsatz eines Messgerätes gesondert?: Hallo, meine Schwester, technisch eher unbegabt, schrieb mir folgendes: Der Fernseher in meinem Büro hatte ein Problem: Wackelkontakt am...