Elektriker kurz vor Ende abgehauen, Firma für Fertigstellung finden

Diskutiere Elektriker kurz vor Ende abgehauen, Firma für Fertigstellung finden im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wir haben einen Elektroinstalleteur erwischt, der sich später als Berufsanfänger herausgestellt hat. Nachdem 6 Monate später die...

  1. #1 solocan, 27.02.2022
    solocan

    solocan

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    wir haben einen Elektroinstalleteur erwischt, der sich später als Berufsanfänger herausgestellt hat. Nachdem 6 Monate später die Installation bei weitem nicht fertig war, haben wir ihm eine Frist von zwei Monaten gesetzt. Die hat er abgelehnt und fristlos gekündigt und den Kontakt abgebrochen. Der Fall liegt beim Anwalt. Er sieht uns zwar im Recht, hilft uns aber kurzfristig nichts.

    Weil wir nicht auf jahrelangen Rechtstreit warten können und einziehen müssen, hilft uns ein befreundeter, erfahrener Elektriker, der allerdings keinen Meisterbrief hat. Er hat einen bekannten Meister organisiert, der den Zählerschrank fertiggemacht hat und den Zähler melden würde. Die Rechnung und die Abnahme schreibt er aber nur bis zum Zähler, weil er keine Haftung für Fremdarbeiten übernehmen will. Die Zuleitungen zu Stockwerken schließt er nicht an.

    Nun kommen wir zum Problem. Die Versicherung will eine "Abnahme". Das haben wir halt nun nicht mehr für die gesamte Anlage. Wir haben noch einen Elektrikerbetrieb gefragt, er wollte ebenso keine Fertigstellung/Abnahme machen will.

    Nun stehen wir vor der absurden Situation, wo wir eine einwandfreie, fast fertige Anlage haben , die keiner abnehmen will, weswegen wir nicht einziehen können.

    Es geht hierbei auch nicht mal ums Geldsparen. Dass der nächste Betrieb alles testen und überprüfen soll und das was kostet, ist uns klar. Wir haben von E-Checks gehört. Es muss doch irgendwie möglich sein, die Elektrik fertigzustellen und jemand darunter die Unterschrift setzt, dass die Elektrik im Haus einwandfrei ist. Wir wollen ja nichts illegales. Es muss alles mit rechten Dingern zugehen und 100% korrekt sein. Leider stecken wir nun in dieser seltsamen Situation, für die wir nichts konnten.

    Wir wären dankbar für Tipps
     
  2. #2 Fred Astair, 27.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.129
    Zustimmungen:
    3.756
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ihr könnt nur mit Engelszungen auf die Firmen einreden, gegen eine angemessene Aufwandsentschädigung die Anlage zu begutachten, auszumessen und idealerweise eine Dokumentation zu erstellen. Zwingen könnt Ihr niemanden.
    Solange alle Steckdosen noch frei zugänglich sind ist es wesentlich einfacher als später. Aber unterschätzt den zeitlichen Aufwand nicht, eine unbekannte Anlage aus unsicherer Quelle umfassend zu ermitteln und zu prüfen.
    Sicher lässt sich vertraglich auch ein Gewährleistungsausschluss vereinbaren. Ich würde auch nicht für eine fremde Anlage gewährleisten.
     
  3. #3 C. Schwarze, 27.02.2022
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    NRW
    Anschließen lassen, Bescheinigung bis zum Zähler geben lassen. Also Variante 1.
    Versicherung wechseln.
    Nach ein paar Monaten Einzug fragt keiner mehr nach.
     
  4. #4 Maape838, 27.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    500
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Was heisst das? Der schliesst euch alles an?

    Fakt ist das du ja keine Gewährleistung hast/bekommst. Das ist auch nicht das Thema.

    Du suchst dir eine Firma die dir eine Erstprüfung nach VDE 0100-600 macht! Frag bloss nicht nach E-Check. Das ist noch was spezielles.
    Da bekommst du dann ein Messprotokoll.
    Dieses sagt dann aus ob bei der Errichtung der Anlage alle Normen eingehalten wurden.
    Das mag für "die" Versicherung gelten. Aber wenn ein Personenschaden entsteht (oder Sachschaden) dann wird man schon gefragt wers gebaut hat.
    Ich empfehle niemanden etwas an seiner Anlage bauen zu lassen ohne nachfolgender Messung. Mach ich auch nicht bei mir. Wer weiss ob der FI Normgerecht funktioniert. Richtig. Nur ein Messwert sagt das aus
     
    Piofan und simon84 gefällt das.
  5. #5 Hanilein, 27.02.2022
    Hanilein

    Hanilein

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Rentnerelektriker im Unruhestand
    Hast du denn wenigstens eine Dokumentation von deinem Fundamenterder ?
    Das wär dann schon mal die „ halbe Miete“ wie man so schön sagt.
     
  6. #6 Fred Astair, 27.02.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.129
    Zustimmungen:
    3.756
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Nein.
    Genau das sagt das Messprotokoll nicht aus. Es kann nur die momentane Einhaltung der Mindestwerte bestätigen.
    Die können aber auch bei einer verpfuschten Anlage bestehen.
     
    Hanilein gefällt das.
  7. #7 chillig80, 27.02.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    1.381
    Versuch es bei den Sachverständigen (Kontakt gibt’s bei Handwerks- und Ingenieurkammern).
     
  8. #8 Maape838, 27.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    500
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Na du hast ja Ahnung....
     
  9. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    1.830
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    Anzeige bei der Handwerkskammer erstatten, die helfen evtl auch weiter
     
  10. #10 solocan, 27.02.2022
    solocan

    solocan

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Gewährleistung muss/werde ich im Streitfall bei ihm vorm Gericht erstreiten müssen. Ich habe ja alle Rechnungen. Mir geht's jetzt primär auch nicht um die Gewährleistung, sondern eben um eine Abnahme. Dabei soll jeder nur für seinen Teil haften, der es gemacht hat. ABER nur der letzte Betrieb kann eben eine Erstinbetriebnahmeprüfung erstellen. Das ist genau das was ich brauche. Ist das, das was man eine Abnahme nennt?
     
  11. #11 solocan, 27.02.2022
    solocan

    solocan

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Warum ist es die halbe Miete? Ja, der Tiefenerder ist neu errichtet und hat eine Dokumentation.

    Was soll ich von diesen erwarten? Dass dir mir das abnehmen? Oder mir die Sachen für teuer Geld aufzählen, die ich auch weiß?

    Ich kann die mal anrufen.
     
  12. #12 Maape838, 27.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    500
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Du hast immernoch nicht auf die Frage geantwortet wer denn nun deine Anlage zu Ende gebaut hat?
     
  13. #13 Hanilein, 27.02.2022
    Hanilein

    Hanilein

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Rentnerelektriker im Unruhestand
    Ein bissel Hintergundwissen könnt von Vorteil sein.
    Ist das nun ein Neu / Alt oder Umbau.
    Einfamilienhaus. / Gewerbe oder sonstwas , wegen der Versicherung?
     
  14. #14 solocan, 27.02.2022
    solocan

    solocan

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Die Anlage ist eben noch nicht zu Ende gebaut. Es fehlen paar Steckdosen, Rahmen und eine Unterverteilung im Keller. Noch ca. 10% an Arbeit ist übrig.
     
  15. #15 solocan, 27.02.2022
    solocan

    solocan

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Kernsanierung/Umbau von einem Altbau - EFH mit 2,5 Geschossen + Keller mit jeweils getrennten Unterverteilern.
     
  16. #16 Maape838, 27.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    500
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Und warum baut dein
    Das nicht zu Ende?
     
  17. #17 solocan, 27.02.2022
    solocan

    solocan

    Dabei seit:
    13.02.2021
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Er ist wie gesagt, kein Meister und darf keine offizielle Abnahme/Inbetriebnahme machen. Das was er macht akzeptiert die Versicherung nicht
     
  18. #18 Maape838, 27.02.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    500
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Na der wird doch irgendwo arbeiten...
     
  19. #19 Hanilein, 27.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2022
    Hanilein

    Hanilein

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Rentnerelektriker im Unruhestand
    Wenn du jemanden hast wie du sagst der den Zähler beantragen kann / darf ,dann bist du doch erstmal geholfen.
    Den Rest für die Fertigstellung kann dann in aller Ruhe vergeben werden.
    Da kann man auch sonst noch einen extra Auftrag für die Überprüfung vergeben.

    Normal war doch vor umbaubeginn ein Zähler drin ,eigentlich bleibt der auch bis Fertigstellung erhalten.
    Schon allein wegen Baustrom. Im Anschluß wird das zum plombieren der Anlage gemeldet.
     
  20. #20 chillig80, 27.02.2022
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    1.381
    Erstens, ja, dass die dir die Messunen machen und die Protokolle.

    Und zweitens, von welche. Mängeln weißt denn schon?
     
Thema:

Elektriker kurz vor Ende abgehauen, Firma für Fertigstellung finden

Die Seite wird geladen...

Elektriker kurz vor Ende abgehauen, Firma für Fertigstellung finden - Ähnliche Themen

  1. Elektrische Leitung für 10kWp PV-Anlage: Wie vom Dach in den HTR?

    Elektrische Leitung für 10kWp PV-Anlage: Wie vom Dach in den HTR?: Ins Unreine gedacht werde ich mir nächstes Jahr eine netzgekoppelte 10kWp (oder so) Anlage aufs EFH kloppen (Baujahr 2017, KfW-55-Standard, EG +...
  2. Elektrisches Rollo zickt

    Elektrisches Rollo zickt: Sorry für den unfassbar kreativen Titel So Hallo erstmal. Folgendes Problem: Unser Elektrisches Rollo fährt ganz normal runter, meine Frau mag...
  3. Elektriker braucht sehr lange

    Elektriker braucht sehr lange: Hallo Zusammen, Ich habe vor 6 Monaten einen Elektriker beauftragt die Elektroinstallation komplett zu erneuern. Er meinte dass er zwei Wochen...
  4. Elektrische Jalousie klemmt

    Elektrische Jalousie klemmt: Bei einer elektrische Jalousie (alle anderen gehen einwandfrei) verklemmen sich immer einige Lammeln beim herunter lassen. Der Fensterbauer sagt,...
  5. Elektrische Jalousie Problem

    Elektrische Jalousie Problem: Hallo zusammen, ich schildere mal kurz was passiert ist. Vor einigen Wochen haben sich meine Endpunkte verstellt, nachdem ich sie dann wieder...