Elektrische Rolläden nachrüsten mit zentraler Steuerung

Diskutiere Elektrische Rolläden nachrüsten mit zentraler Steuerung im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich hoffe, es kennt sich jemand aus und kann mir Tips geben: IST Zustand: Wir ohnen in einem REH BJ 2001: EG: Überall el. Rolläden...

  1. #1 feivelmaus67, 19. Mai 2010
    feivelmaus67

    feivelmaus67

    Dabei seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich hoffe, es kennt sich jemand aus und kann mir Tips geben:

    IST Zustand:
    Wir ohnen in einem REH BJ 2001:
    EG: Überall el. Rolläden mit Einzelsteuerung Buschjäger mit Taster (programmierbar)
    1. Stock: manuelle Gurtwickler
    2. Stock : Manuelle Gurtwickler und 1 SSL 10 Solar Rolladen von Velux

    SOLL
    1. Zentrale Steuerung und el. Rolläden im ganzen Haus

    2. Dabei hatte ich mir zuerst einmal vorgestellt im 1. Stock el. Motoren nachzurüsten, Kosten wohl ca. um die 150 EUR pro Stück . Es sollten Funkrolladen sein.

    Meine Fragen dazu:

    1. Kann man die Rolläden im EG, die ja schon el. sind, per Funkmodul oder sowas nachrüsten?
    2. Welche Steuerung würde es schaffen, auch den SSL 10 von Velux zu steuern?
    3. Welche Rolläden wären geeignet um das ganze System so umzustellen, dass im ganzen Haus alle Rolläden mit einem Handsender steuerbar wären?

    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karlheinz, 19. Mai 2010
    Karlheinz

    Karlheinz

    Dabei seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Amateur
    Ort:
    Rheingau
    Vorab eine Warnung: Bin "nur" Bauherr, würde also nicht behaupten, dass ich mich "auskenne".

    Zu 1.: Such' mal bei ELV nach "FS20 RSU Unterputz-Funk-Rollladenschalter" (es gibt - auch bei ELV, aber sicher auch woanders) noch andere Produkte dieser Art). Ich sag' jetzt mal mit Absicht nicht, wie ich das Ding einbauen würde, sonst gibt's Prügel von den Elis hier. Vielleicht einfach mal einen bestellen und dann (a) schauen, wie und auch WO Du den einbauen kannst (ich weiss aus eigener Erfahrung, dass es ohne zusätzliche Stemmarbeiten illusorisch ist, das Teil in eine tiefe UP-Dose "hinter" einen vorhandenen Schalter verbauen zu wollen) - vielleicht ist ja im oder beim Rolladenkasten noch Platz, (b) prüfen, inwieweit Du nach Einbau des Schalters noch den vorhandenen Schalter benutzen kannst.

    Zu 2.: Kenne den SSL 10 von Velux nicht, aber spricht was dagegen, auch den mit dem oben angesprochenen Funk-Rolladenschalter zu "beglücken"?

    Zu 3.: Da geht es weniger um Rolläden, sondern um die Funkempfänger, die die einzelnen Rolläden schalten sollen. Du willst also (a) eine zentrale Steuerung, (b) einen einzigen (?) Handsender, mit dem Du im ganzen Haus rumlaufen und Rolläden hoch- und runterfahren kannst? Das wird nicht gehen, weil die Empfänger auf die Sender angelernt werden müssen, und wenn ein Sender auf mehrere Empfänger angelernt wird, werden (im Empfangsbereich des Senders) alle Empfänger auf diesen ansprechen. Du kannst aber Funk-Rolladenschalter (Sender) in jedem Raum an die Wand kleben.

    Eine zentrale Funksteuerung, die die ELV-Empfänger adressieren kann, gibts bei Heytech (rolladensteuerung.de) - die vertreiben auch eine modifizierte Version des ELV-Empfängers. Auf der website gibt's umfangreiche Infos und Gebrauchsanweisungen, der Hersteller geht auch ans Telefon und beantwortet Mails.
     
  4. Alchy

    Alchy

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    leidender Angestellter
    Ort:
    ABI
    Ich habe bei mir Intertechno Produkte verbaut. Mit der Fernbedienung ITZ-500 kann man schon ziemlich viel anfangen, nicht nur sämtliche Rolläden steuern :konfusius
    Dazu gibt es jede Menge Empfänger und nützliche Sender (Dämmerungsschalter, Bewegungsmelder usw) Damit solltes Du deine Punkte umsetzen können...

    MfG
    Alchy
     
Thema:

Elektrische Rolläden nachrüsten mit zentraler Steuerung

Die Seite wird geladen...

Elektrische Rolläden nachrüsten mit zentraler Steuerung - Ähnliche Themen

  1. Zentrale wohnraumlüftung,wärmerückgewinnung Schimmel, Bakterien und Co.

    Zentrale wohnraumlüftung,wärmerückgewinnung Schimmel, Bakterien und Co.: Hallo, wir sind gerade in der Planung bezüglich eines Neubaus. Wir bauen auf 4 Stockwerken. Wohnfläche 185m2. Zwei Stockerke liegen unter dem...
  2. Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?

    Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?: Hallo! Wir planen gerade ein breites (140cm) Dachfensterband aus drei Elementen (z.B: 98/140/98)) für ein Wohnzimmer. Rollläden sind als...
  3. Zentrale KWL

    Zentrale KWL: Angeboten wurde mir eine dezentrale KWL, eine zentrale wird vom Installateur gar nicht erst in Betracht gezogen. Habe den Installateur daraufhin...
  4. elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen

    elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen: Hallo, ich interessiere mich gerade dafür elektrischen Strom, Heizungswärme und warmes Wasser in der eigenen Immobilie selbst zu produzieren....
  5. Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg

    Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg: Hallo, Ist im OG bei elektrischen Rolläden eine Nothandkurbel Pflicht? In welchem bundeslandspezifischen Gesetzen könnte so etwas...