Elektrische Rollladensteuerung Fenster + Tür + Gruppen + 2 Zentral

Diskutiere Elektrische Rollladensteuerung Fenster + Tür + Gruppen + 2 Zentral im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, 1. ich möchte meine Fenster im EG austauschen und zusätzlich elektrische Rollläden verbauen. 2. Zu den Schaltern direkt an den Fenstern,...

  1. #1 titan1981, 11.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2022
    titan1981

    titan1981

    Dabei seit:
    30.06.2021
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    SH
    Hallo,

    1. ich möchte meine Fenster im EG austauschen und zusätzlich elektrische Rollläden verbauen.

    2. Zu den Schaltern direkt an den Fenstern, soll zum einen jeder Rollladen einzeln über eine Zeitschaltuhr mit Astrofunktion an der Tür gesteuert werden.

    3. Das Wohnzimmer hat 5 Rollläden, diese sollen auch über einen Gruppenschalter für das Wohnzimmer aktiviert werden.

    4. zudem soll das Komplette EG über einen Zentralschalter alle Rollläden auf einmal schließen lassen können

    5. Im OG soll dies ebenfalls realisiert werden zusätzlich ein zentraler Schalter, im Schlafzimmer, für alle Rollläden im Haus EG (13) und OG (12)



    zu
    1. Ich möchte Schalter am jeweils am Fenster von Gira verbauen reichen hier Rollladentaster Gira 015800 aus? Oder muss ich auch hier Gira 541400 mit 536103 verwenden? Alle Steuerungen im Wohnzimmer Hängen an einer Phase und FI im Wohnzimmer (Fenster + Tür) wo würde ich ein Trennrelais benötigen?

    2. an der Tür würde Gira 541400 mit 536603 verbaut werden, damit ggf. die Astrofunktion für einzelne Rollläden im Wohnzimmer heraus genommen werden kann. Damit man sich abends nicht aussperrt wenn man noch im Garten sitzt..... Leitungen zwischen Fensterschaltung und Türschaltung sind jeweils 5 adrig.

    3. Der Gruppenschalter für das Wohnzimmer kann dann wieder als Gira 541400 mit 536103 ausgeführt werden? Dieser würde dann auch an der selben Phase und FI hängen.

    4. Der Zentralschalter Gira 541400 mit 536103 hängt an einem anderen FI und andere Phase hier wäre dann wohl ein Trennrelais erforderlich. Leitung 5 adrig würde direkt zum Gruppenschalter Wohnzimmer gelegt werden.

    5. Der Zentralschalter fürs Haus wäre im Schlafzimmer wieder auch an einer anderen Phase und anderen FI auch hier wieder Gira 541400 mit 536103 mit Trennrelais?

    Welche Trennrelais werden benötigt?

    ich weiß das kann man mit KNX, Shelly etc. machen. Ist aber so nicht von der Regierung gewünscht. Die Frage ist ob dies so zu realisieren ist.
    Die Zentralschalter sind so zu sagen Panikschalter um eine Flucht aus allen Türen und Fenstern zu ermöglichen.

    Gira FAQ - Elektronische Jalousiesteuerung / Zentral-/ Gruppensteuerung
    auf der Gira Seite habe ich nichts zu Trennrelais gefunden wohl aber, dass man mechanische Taster mit der Serie 3000 kombinieren kann.
     
  2. #2 derjacky, 12.01.2022
    derjacky

    derjacky

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eifel
    Ich kann da nur zu Busch Jäger etwas sagen, wird aber bei Gira ähnlich sein.

    Grob gesagt an jeden Rolladen einen elektronisches UP-Element mit Zentraleingang. (ca 150 Euro)

    Dann Zentralsteuerungen im EG und OG (je nach Ausführung 150 € bis 400 € mit größerem Display)

    Dazu dann Verlegekosten Kabel von jeder Rolllade zur Zentrale.

    Alternativ pro Rolllade einen Rolladenschalter normal plus Shelly in der Dose (ca. 50 € komplett)
    Ein oder mehrere Schalter mit Shelly im Flur für variabel (keine extra Kabel nötig nur Stromanschluss) festlegbare Gruppensteuerung je ca. 50 €.
    Die Gruppen sind dann auch variabel zusätzlich per App steuerbar.
    Auch ein "Notfallbefehl" über Alexa ist denkbar.z.B. bei Alexa, Panik gehen alle Rollladen hoch.(oder runter)

    Man kann ja mal den Preisunterschied mal ausrechnen und der Regierung präsentieren....
     
  3. #3 titan1981, 12.01.2022
    titan1981

    titan1981

    Dabei seit:
    30.06.2021
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    SH
    Sprich es würde für 1. und 2. kein zusätzlich Trennrelais benötigt, wenn man am Fenster den Schalter mit einem Zentraleingang verwendet. Ein normaler mechanischer Taster ohne Haltung des Schaltbefehles wäre demnach nicht möglich.

    Der Gruppenschalter für Punkt 3 müsste nach dir dann ebenfalls schon einer mit großem Display sein. wie auch zu 4. und 5. eigentlich dachte ich, dass ich am Fenster den traditionellen Taster verbaue, welcher dann anhält, wenn die Beschattung/Lichtverhältnisse per Hand ausreicht und der zweite Schalter pro Fenster an der Tür mit der Astrofunktion mir die Öffnung der Fenster bei Dämmerung automatisiert. Der Gruppenschalter Wohnzimmer soll einfach den Sammelbefehl an alle Rollläden auf einmal geben und kann auch einfach gehalten werden. Die anderen Zentralschalter könnten nach mir auch alle recht einfach sein, da sie ja nur eine Funktion erfüllen sollen, dass wenn sie betätigt werden alle Rollläden die sich dahinter befinden ganz auf oder ganz zu gehen. Da benötige ich keine Displays. aber wahrscheinlich benötige ich hier die Trennrelais, da die Zentralschalter sicher auf eine anderen Phase über einen anderen FI liegen werden. da bin ich dann nicht mehr durch gestiegen und der bekannte wusste es leider mangels Erfahrung an Rollladenstererungen nicht und wollte nichts falsches sagen. Laut der verlinkten Schemazeichnung benötigt man keine Trennrelais, dann stellt sich mir aber die Frage wofür hat Gira die im Angebot?


    #das mit den Leitungen legen wäre kein Problem
     
  4. #4 derjacky, 13.01.2022
    derjacky

    derjacky

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Eifel
    nimmt man einfache elektrische Rollladenschalter, dann braucht man zur Verbindung mit der Zentrale Trennrelais und muss dann den Taster am Fenster solange gedrückt halten bis die Rollladen unten ist (=nervig).
    Benutzt man elektronische Rollladenschalter mit Zentraleingang braucht man kein Trennrelais (ist quasi integriert) und der Rollladen fährt mit einem Klick zu oder bei längerer Betätigung an die gewünschte Position.

    Mit Shellys würde man einfach Alexa, Sonnenschutz Wohnzimmer sagen und alle Rollladen fahren in die vorher festgelegte Position, nur um das auch nochmal zu erwähnen. Da braucht man auch nur einfache Rollladenschalter und kein Trennrelais.
     
  5. #5 titan1981, 13.01.2022
    titan1981

    titan1981

    Dabei seit:
    30.06.2021
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    SH
    Kurze Rückmeldung auf Anfrage bei Gira direkt kam relativ schnell die Rückantwort, dass Trennrelais zwischen unterschiedlichen RCD verbaut werden müssen. Sprich bei den Zentralschaltern, damit die RCD nicht ungewollt auslösen. Somit wäre der Punkt erledigt wo Trennrelais bei der Gira-Lösung erforderlich sind. Nur zwischen Raumbereichen mit unterschiedlichen RCD.
    Auf die Antwort mit den mechanischen Schalter und dem System 3000 ist die Antwort aber noch offen geblieben. Wahrscheinlich wird es aber die 3000er Lösung werden da man bei jeder Schaltstelle eine Position Speichern kann die mit einer Kombination von Tasterdrücken dann angefahren werden kann. Ansonsten fahren die Rollläden auch auf Wunsch komplett herunter.
    Auch die Antwort von der Steuerung der einen Zentrale über die Hauptzentrale ist noch offen. Mal sehen ob das im Nachgang kommt.

    jetzt kann ich aber einmal durchrechnen was die Version im gewünschten Zustand kosten würde.


    Shelly / Homematic IP Lösung wäre auch noch als Option zusätzlich offen. Beides könnte man zusätzlich noch als Add on nehmen. Zur Zeit ist die Nutzung von Tablets / Handys / Sprachassistenten Zuhause, ich nenne es mal eingeschränkt, reglementiert, wegen den Kindern.
     
  6. #6 titan1981, 14.01.2022
    titan1981

    titan1981

    Dabei seit:
    30.06.2021
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    SH
    Haben die anderen nur Shelly etc. oder KNX für Rollläden?
     
  7. #7 titan1981, 17.01.2022
    titan1981

    titan1981

    Dabei seit:
    30.06.2021
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    SH
    So die restlichen Fragen sind nun auch für mich geklärt.

    zu 1. möchte ich später Shelly / homematic nachrüsten wäre am Fenster jeweils ein mechanischer Schalter + Trennrelais sinnvoll. Hier kann mit einem weiten UP gerät der Rollladen gesteuert werden. Also MM UP verbauen.
    zu 2.mit System 3000 5 adrig Fenster und Tür verbinden
    zu 3. Gruppenschalter 5 adrig mit allen Tür Schaltern mit Astrofunktion über einen normalen 3000er Schalter einbinden möchte man einen Sensor einbinden könnt hier die BT Einheit mit dem Sensor zur Dämmerung eingebaut werden. Hängt an einem RCD
    zu 4. Zentralschalter EG 3000 + normaler Schalter 5 adrig zum Gruppenschalter WZ über Trennrelais hängt an einem anderen RCD
    zu 5. Zentralschalter OG 3000 + normaler Schalter 5 adrig zum Zentralschalter EG über Trennrelais hängt an einem anderen RCD
     
Thema:

Elektrische Rollladensteuerung Fenster + Tür + Gruppen + 2 Zentral

Die Seite wird geladen...

Elektrische Rollladensteuerung Fenster + Tür + Gruppen + 2 Zentral - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre und Kabel vom Elektriker

    Dampfsperre und Kabel vom Elektriker: Hallo Wollte die dampfsperre neu anbringen nachdem diese unglaublich gepfuscht wurde. Wollte die von unten an den dachstuhl tackern der...
  2. Elektrische Rolladen Probleme

    Elektrische Rolladen Probleme: Hallo Zusanmmen. Ich könnte etwas Hilfe gebrauchen. Ich habe 2 Rolläden die seit ein paar Wochen Probleme machen. 1. Summt erst 1-2 sek und...
  3. Elektrik Gewerk: Korrekt gemacht?

    Elektrik Gewerk: Korrekt gemacht?: falsches forum, bitte löschen.
  4. Elektriker kurz vor Ende abgehauen, Firma für Fertigstellung finden

    Elektriker kurz vor Ende abgehauen, Firma für Fertigstellung finden: Hallo zusammen, wir haben einen Elektroinstalleteur erwischt, der sich später als Berufsanfänger herausgestellt hat. Nachdem 6 Monate später die...
  5. [Beratung] Leise, günstige elektrische Gurtwickler ?

    [Beratung] Leise, günstige elektrische Gurtwickler ?: Hallo hier im Forum. :) Für unsere Fenster und die Balkontür habe ich mir vor ein paar Jahren drei einfachere Gurtwickler beim Discounter geholt....