Elektronisches gegen herkömmliches Thermostat

Diskutiere Elektronisches gegen herkömmliches Thermostat im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe mal eine kurze Frage an die Experten hier. Vor zwei Jahren habe ich an fast allen Heizkörpern im Haus die herkömmlichen...

  1. Ceres

    Ceres

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hallo,

    ich habe mal eine kurze Frage an die Experten hier. Vor zwei Jahren habe ich an fast allen Heizkörpern im Haus die herkömmlichen Thermostate gegen Elektronische ausgetauscht. Diese Jahr haben wir unsere Heizung im Keller von Gas auf Pellets umgestellt und im Zuge dessen wurde auch ein hydraulischer Abgleich an den Heizkörpern durchgeführt. Dabei wurden alle Ventile und Thermostate getauscht, d.h. ich habe nun wieder Herkömmliche drin. An diesem Tag war ich leider nicht anwesend, der Monteur fragte meine Frau jedenfalls ob er die elektronischen Thermostate entsorgen soll.
    Meine Frau verneinte natürlich, da man vermutlich die Dinger gebraucht noch verkaufen kann, was der Monteur vermutlich auch tun wollte. Meine Frage jetzt ist jedenfalls, macht es Sinn die elektronischen Thermostate wieder einzubauen oder hat das irgendeinen negativen Einfluß auf den durchgeführten hydraulischen Abgleich? Irgendeinen Hintergrund muss es ja haben, dass der Monteur die Dinger rausgeschmissen hat. Kann mir den jemand erklären?

    Viele Grüße
    Ceres
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Er wollte Dir seine verkaufen?
     
  4. Ceres

    Ceres

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Kaiserslautern
    Also den hydraulischen Abgleich hat die KfW gefordert. Die Frage ist nun, gehört der Thermostatwechsel dazu?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Er hat die Thermostatköpfe wohl deswegen entfernt weil sie nicht auf die neuen Ventile gepasst haben. Es gibt jedoch Adapter mit denen man die elektronischen Thermostaköpfe auch auf die neuen Ventile setzen könnte. Danach wieder Kalibrierlauf starten (steht in der Bedienungsanleitung) und schon sollten sie wieder funktionieren.

    Die elektronischen Thermostate regeln meist etwas präziser als die konventionellen. Die programmierbaren Heizzeiten sind an sich nicht erforderlich, da die Heizzeiten auch vom Wärmeerzeuger vorgegeben werden.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Ceres

    Ceres

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ok, daran könnte es liegen. Bei den elektronischen Ventilen war sogar ein Adapter dabei, muss ich bei Gelegenheit mal gucken, ob der passt.

    Vielen Dank für die Auskunft!

    Gruß
    Ceres
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Vermutlich waren sogar mehrere Adapter dabei, so kenne ich es zumindest. Ansonsten kann man die auch nachkaufen.

    Gruß
    Ralf
     
  8. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Moin Ralf,

    meinst Du regeln oder begrenzen? Da sind wir wieder bei dem Sinn der Thermostatventile :shades

    Gruß

    Bruno
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bruno, auch eine Begrenzung ist eine Art Regelung, wenn auch nur eine primitive. ;)

    Ich meinte damit die Genauigkeit der Temperaturermittlung und das Schaltverhalten (Hysterese).

    Gruß
    Ralf
     
  11. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Zum hydr. Abgleich braucht es keine neuen Ventile. Den mache ich Dir mit jeder absperrbaren Rücklaufverschraubung.

    Thermostatventile nannte kürzlich einer "Fremdwärmekompensatoren". Trifft es eigentlich ganz gut.

    Sent from my SP-60 using Tapatalk
     
Thema:

Elektronisches gegen herkömmliches Thermostat

Die Seite wird geladen...

Elektronisches gegen herkömmliches Thermostat - Ähnliche Themen

  1. Thermostat Armatur für Waschtisch

    Thermostat Armatur für Waschtisch: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Waschtisch Armatur mit eingebautem Thermostat. Leider bin ich bis auf ein Produkt bei eBay...
  2. Rossweiner Meibec Startec 2 Thermostat: wie demontieren?

    Rossweiner Meibec Startec 2 Thermostat: wie demontieren?: Hallo, habe drei Rossweiner / Meibec Startec 2 Thermostate an meinen Heizungen. Ich möchte sie tauschen gegen SmartHome Thermostaten, bekomme sie...
  3. Brause Thermostat STEINBERG: seltsames Regelverhalten

    Brause Thermostat STEINBERG: seltsames Regelverhalten: Hallo Gemeinde, meine Frau beschwert sich darüber, daß das Wasser in der Dusche zu kalt sei. Die Installation ist wie folgt: -...
  4. Schließzylinder / elektronisch / mechanisch

    Schließzylinder / elektronisch / mechanisch: Ich habe 3 neue Alu-Haustüren und weitere 11 Türen (davon 3 Garagen mit Halbzylinder), die derzeit alle mit normalen PZ Zylindern gleichschließend...
  5. Elektroheizkörper im Badezimmer neben Thermostat

    Elektroheizkörper im Badezimmer neben Thermostat: Hallo zusammen, wir sind momentan bei unserer Badezimmerplanung. Den Elektroheizkörper hatten wir an einer Stelle vorgesehen, wo nun auch...