Elektroosmose, Eurokristall, Horizontalsperre oder Aussenabdichtung???

Diskutiere Elektroosmose, Eurokristall, Horizontalsperre oder Aussenabdichtung??? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; :hammer::bau_1:

  1. #21 Carsten2004, 09.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2019
    Carsten2004

    Carsten2004

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    :hammer::bau_1:
     
  2. #22 Carsten2004, 09.07.2019
    Carsten2004

    Carsten2004

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kennt jemand von Euch Tobolin? Horizontalsperre auf Öl-Basis. Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus?

    Das würde ich dann auch als Eigenleistung ansetzen....
     
  3. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    347
    Die Aufmachung der Seite erscheint mir nicht besonders seriös, speziell auch der nebulöse Nano-Polymer-Wirkstoff ...
    Ist ausserdem nicht in der WTA-Liste der getesteten horizontalen Sperren.
     
  4. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.205
    Zustimmungen:
    1.357
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    'Die MARAWE GmbH & Co. KG wurde im Januar 2015 durch Zusammenführung der vormals bestehenden GoldAnalytix und Tifoo GbRs gegründet. Die Tifoo und GoldAnalytix GbRs wurden 2011 bzw. 2012 in Regensburg, Bayern, durch die Firmengründer Dr. Jonas Mark, Dr. Peter Raster und Dr. Stefan Weiß ins Leben gerufen. Im Rahmen der Marken Tifoo, GoldAnalytix, Walhalla-Chemie und Tobolin entwickelt und vertreibt die MARAWE GmbH & Co. KG heute als führender Anbieter Produkte für die Metallbeschichtung, Oberflächenveredelung, Galvanotechnik und Edelmetallprüfung, sowie der Bauchemie.'

    Muss ich glatt mal vorbeifahren und mir vor Ort anschauen :)
     
  5. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    347
    Fehlt eigentlich nur noch eine geheime Salatsosse :)
     
    Fabian Weber und simon84 gefällt das.
  6. Carsten2004

    Carsten2004

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    DRYZONE HORIZONTALSPERRE habe ich jetzt als einziges in der WTA Liste auf zügig googlen können. Gibt es dazu Erfahrungen? oder welche Sperren haltet Ihr für gut und im Sinne der Eigenleistung umsetzbar?

    Oder
    weber.tec 946?

    Ist auch kein Geheimrezept :mega_lol:
     
  7. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    347
  8. Carsten2004

    Carsten2004

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du recht, auf deren Seite gab es ein Zertifikat der WTA Zulassung zum Download und siehe da, der Download führt ins nirgendwo :mauer

    Aber vielen Dank für die Liste, mit welchen Mitteln davon hast Du Erfahrung?
     
  9. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    347
    WEBER.TEC 946 ist
    1. In der Liste der WTA zertifizierten Horizontalsperren
    und
    2. Hat ein seriöses Technisches Datenblatt und auch Sicherheitsdatenblatt
     
    simon84 gefällt das.
  10. Carsten2004

    Carsten2004

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich jetzt die magischen Angebote der Bauwerksabdichtung ad acter gelegt habe, danach den Preisschock erhalten habe, habe ich mir die Horizontalsperre von Weber angeschaut und bin von jedweder magischer Denkweise befreit worden, das ist genauso wenig Zauberei wie LEGO spielen. Das spätere verputzen habe ich zwar mal in meiner ersten Ausbildung zum Betonbauer gelernt (nie danach im dem Beruf gearbeitet muss dazu gesagt werden), aber das gebe ich lieber in Hände die das gewohnt sind.

    Die WTA Liste (Danke Manufact) hat ja noch weitere mögliche Chemikalien zur H-Sperre parat als nur WeberTec 946.

    Welche sind Eurer Meinung nach vergleichbar einfach zu verarbeiten und sind im Preis-Leistungsverhältnis besser? Gibt es diese? Also inklusive der Folgepräparate (Hohlkehlenspachtel oder Stoppfmörtel, Wassersperrputz, Sanierputz)?
     
  11. #31 Carsten2004, 11.07.2019 um 20:21 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.07.2019 um 19:24 Uhr
    Carsten2004

    Carsten2004

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es denn zu den Fragen Hinweise?

    Dryrod wurde jetzt auch in die Liste aufgenommen ;-)
     
  12. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    347
    Dann ist ja gut.

    Wenn Du die HORI selbermachen willst, hast Du einen Spezial-Absaug-Vorsatz und einen Baustaubsauger um den Bohrstaub aus den Löchern zu bekommen?
    Hast Du die Möglichkeit den tatsächlichen Feuchtigkeitsgehalt der Mauer zu ermitteln?
    Weist Du also, ob Du eventuell sogar noch etwas Feuchtigkeit zwecks optimaler Diffusion des Produktes in die Kapillaren zugeben musst?
     
  13. Carsten2004

    Carsten2004

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Baustaubsauger brauche ich auch für die Sanierfräse (Zementputz im Keller runterholen), Luftdruck-Kompressor zum Ausblasen der Bohrlöcher wird gekauft!
    Die Feuchtemessung ist noch nicht beantwortet, gibt es Vorschläge???
    Ich lese überall was zur Höchstmenge an DFG, die Mindest DFG habe ich bisher nicht gefunden.
    Wie hoch muss der Feuchtegrad denn für die Diffusion sein??
     
  14. Carsten2004

    Carsten2004

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    sind hier die Einträge von der Firma Solubil und die sich darauf beziehenden einfach gelöscht worden??
    Wieso das denn?
    Ich habe mit dem angesprochenen Prof. V... Kontakt aufgenommen und die E-Mail Antwort war eindeutig und widerlegt die Behauptungen
    des Schreibers, das hätte ich Ihm hier gerne noch mitgeteilt. Warum hier diese Zensur??

    lg
    Carsten Kraus
     
  15. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    347
    Eine klare Regel im Forum ist es: Keine Eigenwerbung...

    Was hat denn nun Prof. V... genau gesagt?
     
  16. Carsten2004

    Carsten2004

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Herr K.!

    1. Die Firma kenne ich nicht

    2. Ich kann mich nicht erinnern so etwas in diesem Zusammenhang gesagt zu haben.

    3. Ich habe den Eindruck dass der eine oder andere Vertreter versucht, sich auf irgendwen zu berufen, weil er damit hofft, besser auf dem markt zurecht zu kommen.

    4. Fakt ist, dass alle Abdichtungsverfahren mit Sachverstand anzuwenden sind, wobei der gesunde Menschenverstand nicht abgeschaltet werden darf.

    Beste Grüße HV

    Das hat er gesagt!!!

    lg
    Carsten
     
  17. Manufact

    Manufact

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    347
    Zur Ehrenrettung von S..bel :
    Eine Druck-Injektion mit Silikon-Mikro-Emulsionen ist bei Durchfeuchtungsgraden über 50% tatsächlich in meinen Augen fragwürdig.
    Fakt ist nunmal: Wo Kapillaren gesättigt sind, bewirkt eine Druck-Injektion über max. 5 min nichts.
    Sehr wohl aber eine drucklose Diffusion über mehrere Wochen.
    Dementsprechend muss aber der Bohrloch-Abstand und - Durchmesser an den Durchfeuchtungsgrad angepasst werden...
     
Thema:

Elektroosmose, Eurokristall, Horizontalsperre oder Aussenabdichtung???

Die Seite wird geladen...

Elektroosmose, Eurokristall, Horizontalsperre oder Aussenabdichtung??? - Ähnliche Themen

  1. Horizontalsperre im Keller fehlt

    Horizontalsperre im Keller fehlt: Hallo, auf einer Fläche von ca 10 cm zieht die Erdfeuchtigkeit ins Mauerwerk nach oben, welches sich auf einer größe von ca 10x10 bis ca 20x20 cm...
  2. Horizontalsperre (Sperrbahn) fehlerhaft verlegt - Geniestreich!

    Horizontalsperre (Sperrbahn) fehlerhaft verlegt - Geniestreich!: Liebe Experten und Leidende, bei meinem Anbauvorhaben hat der Baubetrieb eine Mauerwerkssperrbahn (G200 DD) zwischen Streifenfundament und erster...
  3. Aqualan Deutschland GmbH

    Aqualan Deutschland GmbH: Auf der Webseite der Aqualan Deutschland GmbH erscheint zur Zeit ein " Baustellenschild " mit dem Hinweis, daß die Seite zur Zeit überarbeitet...
  4. elektroosmose

    elektroosmose: Hallo, hat im Forum jemand Erfahrungen mit Elektroosmose gemacht? Funktioniert das wirklich? :confused:
  5. Trockenlgen durch Elektroosmose

    Trockenlgen durch Elektroosmose: Hallo, bitte nicht Teeren und Federn, da ich dieses Thema aufbringe. Ich möchte eine Mauer (keine Keller) auf ca. 15m Länge, die durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden