Empfehlung für Aufbau gesucht: Terrassenplatten auf Fertiggarage mit Flachdach

Diskutiere Empfehlung für Aufbau gesucht: Terrassenplatten auf Fertiggarage mit Flachdach im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, es gibt zwar einige Beiträge hier zu Terrassen auf Flachdächern, dennoch konnte ich keine Antwort auf meine Frage finden und...

  1. #1 Wahlschwabe, 14. Juli 2010
    Wahlschwabe

    Wahlschwabe

    Dabei seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Eutingen im Gäu
    Hallo zusammen,

    es gibt zwar einige Beiträge hier zu Terrassen auf Flachdächern, dennoch konnte ich keine Antwort auf meine Frage finden und eröffne daher mal ein neues Thema.

    Wir haben eine Fertiggarage, die wir gern als Dachterrasse nutzen möchten. Die Garage ist extra in der verstärkten Version (befahrbar) mit einer Aufkantung am Rand bestellt worden und die Nutzung als Dachterrasse wurde mit dem Bauantrag zusammen bewilligt (Abstand zur Grenze hat sie auch ausreichend). Ein passendes Geländer kommt von einem Metallbauer bei uns in der Nähe. Die Frage ist nun, wie ich den Boden-Aufbau am besten realisieren soll.

    Derzeitige Situation: Flachdach der Garage ist mit Dachpappe abgedichtet und darauf liegen Kiesel der Größe 20-30mm. Das ganze wurde so vom Garagenhersteller (Beton Kemmler) geliefert und aufgebaut. Die Kiesel würde ich gerne anderweitig verwenden (für die Spritzschutzschicht / Sauberkeitsschicht ums Haus).

    Stelzlager scheiden aus, denn wir wollen die Platten (40x60) im 1/3-Verband verlegen.

    Variante 1: Kiesel runter nehmen, mit Kies der Körnung 4-6 auffüllen, glatt ziehen, Terrassenplatten (sind aus Beton) oben drauf

    Variante 2: Kiesel runter nehmen, Bautenschutzmatte (6 o 8mm stark) drauf, dann eine Bettung (ein Händler meinte gebrochener Splitt tut's denn es ist ja die Matte drunter, ein anderer meinte am besten trotzdem mit Kies mit Körnung 4-6) und darauf dann die Betonplatten

    Ist Variante 1 ausreichend? Sollte man bei Variante 2 lieber den feinen Kies/Riesel nehmen oder reicht der gebrochene Splitt auch? Wie würde es ein Fachmann machen?

    Für den gesamten Aufbau habe ich max 10cm zur Verfügung (so hoch ist die Aufkantung), die Platten sind 4cm stark.

    Vielen Dank schonmal vorab für Eure Hilfe sagt der
    Wahlschwabe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Empfehlung für Aufbau gesucht: Terrassenplatten auf Fertiggarage mit Flachdach

Die Seite wird geladen...

Empfehlung für Aufbau gesucht: Terrassenplatten auf Fertiggarage mit Flachdach - Ähnliche Themen

  1. Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich

    Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich: Hallo zusammen, wir sind dabei unser Dachgeschoss auszubauen. Jetzt bräuchte ich mal Eure Hilfe, wie ein Fußboden aufgebaut werden muss, bzw. was...
  2. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...
  3. Aufbau Zwischendecke (EG/OG)

    Aufbau Zwischendecke (EG/OG): Hallo zusammen, wir planen aktuell gerade den Ausbau unseres Dachbodens. Es werden zwei Kinderzimmer, ein Schlafzimmer und ein Bad mit WC im...
  4. Flachdach Garage 71m² welche Dachausführung

    Flachdach Garage 71m² welche Dachausführung: Hallo, die Dachdecker die ein Angebot erstellt haben wollen das die Garage eine Attika mit 40 bis 45 cm erhält. Weiterhin wollen sie...
  5. Flachdach anleitung gesucht

    Flachdach anleitung gesucht: Hallo ich hab schon viele Häuser saniert aber noch nie ein Flachdach aus Holz ausgeführt. Was mir nicht klar ist wie die Holzträger auf der...