Endtermin vorverlegt

Diskutiere Endtermin vorverlegt im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich habe da mal eine Frage, weil ich sowas noch nie erlebt habe. Ich bin selbstständiger Trockenbauer und bin auch schon eine Weile im...

  1. #1 Trockenbauer02, 21. Oktober 2010
    Trockenbauer02

    Trockenbauer02

    Dabei seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Rostock
    Hallo,

    ich habe da mal eine Frage, weil ich sowas noch nie erlebt habe.

    Ich bin selbstständiger Trockenbauer und bin auch schon eine Weile im Geschäft, aber mir ist es noch nie passiert das ein Endtermin für eine Baustelle nach vorn verlegt wurde.
    Was für mich bedeutet das die Baustelle 3 Wochen eher fertig sein muss.

    Ist das rechtens und hat das schon mal jemand selbst erlebt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Vermutlich hast Du ein Fertigstellungstermin in Deinem (bisherigen) Vertrag. Einseitig kann dieser i.d.R. nicht verändert werden, kommt aber natürlich auf die konkrete Vertragsgestaltung an. Also: Was steht zum Fertigstellungstermin und zu dessen möglichen Veränderungen in Deinem Vertrag?
     
  4. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Weitere Möglichkeit:
    Sind Leistungen aus dem Vertrag genommen worden, wodurch der AG meint, dass Du früher fertig werden müßtest?
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    beschleunigung

    nehmen Sie es als anordnung zur beschleunigung und machen davon einen nachtrag mit darstellung von mehrkosten zur umsetzung der beschleunigung. Ich würde erst einmal eine mehrkostenanmeldung im sinne vob/b dem auftraggeber zustellen und in etwa 2 bis 4 wochen den nachtrag nachreichen. Nach vorlage der mehrkostenanmeldung kann man schon abschätzen, ob das ernst gemeint war mit der bauzeitverkürzung.

    freundliche grüße aus berlin
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Endtermin vorverlegt