EnEv Quatsch bei Neubau pflicht? Was wenn nicht...

Diskutiere EnEv Quatsch bei Neubau pflicht? Was wenn nicht... im EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 Forum im Bereich Bauphysik; Brauchst du keinen Puffer für die BAFA Förderung ? Ist der WW Speicher groß genug ? Das weis ich noch nicht. Hab noch keine konkreten Angebote...

  1. #41 Andreas159, 09.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2017
    Andreas159

    Andreas159

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Das weis ich noch nicht. Hab noch keine konkreten Angebote bekommen - mal abwarten was die Heizungsbauer dazu sagen bzw anbieten...

    zur Förderung hab ich das hier gefunden:
    http://www.bafa.de/SharedDocs/Downl...rderuebersicht.pdf?__blob=publicationFile&v=4

    Also gibt´s nix :p
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 wurmwichtel, 12.02.2018
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    7
    Was ist aus Deinem Projekt geworden?
    Auf der einen Seite KfW55 haben wollen um winzige Heizkosteneinsparungen zu erzielen, die in keinem Verhältnis zu den Mehraufwendungen stehen, auf der anderen Seite weder über Lüftungsverhalten/~Notwendigkeiten nachdenken und die Forderungen in Frage stellen weil sie unwirtschaftlich sind, passt nicht zusammen!
    Wenn Du ökonomisch Bauen willst, lass ein Haus nach EnEV erstellen. Mit Gasheizung.
    Das Erfordernis von Kollektoren dürfte Lobbyarbeit geschuldet sein um Wärmepumpensysteme attraktiver zu machen.

    BTW:
    Wasserführende Kamine/Öfen verursachen Kosten in Höhe von rund 8000€ um sie in andere Heizsysteme einzubinden. Als Heizalternative für stromlose Zeiten taugen sie nichts weil Umwälzpumpen nunmal Strom brauchen, womit wir beim Stromspeicher wären...
    Kann man endlos weiterführen!
     
  4. #43 Fritz531, 12.02.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    Und die Alten wissen alles besser und wollen auch nichts mehr dazulernen(vielleicht können sie auch nicht mehr). Da gilt der Superspruch "Das haben schon immer so gemacht, das machen wir auch weiterhin so".
     
  5. #44 Andreas159, 12.02.2018
    Andreas159

    Andreas159

    Dabei seit:
    05.11.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    War in letzter Zeit ziemlich beschäftigt.
    Wir bauen ganz normal in 20er Holzständerbauweise (so macht es der Hausbauer standardmäßig) mit 6cm Weichfaserplatte und innen einer Installationsebene.
    3fach verglaste Fenster und Gasbrennwertheizung mit Brauchwasser-Solarkollektoren.
    Alles andere würde das Budget sprengen.
    Keine Lüftung und kein KFW.

    Da diese Heizung auch das Mindestmaß für die EnEv ist ;-)
     
  6. #45 1958kos, 12.02.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    69
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Wer sagt das Alte alles besser wissen? Hab ich nicht geschrieben, das wird mir gerade in den Mund gelegt. So entstehen Gerüchte. Und der Superspruch ist auch nicht von mir geschrieben worden.
    Sprich, deinen Beitrag hättest du die sparen können.
     
  7. mh304

    mh304

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ulm
     
  8. mh304

    mh304

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ulm
    >> Und dann braucht man auch kein Fenster mehr öffnen, weil man durchweg einfach frische Luft im haus hat.


    Hallo Lexmaul, Du hast nur so lange frische Luft wie die Schwedenöfen der Nachbarn aus sind. Danach hast Du deren Abgasmief in der Bude.
     
  9. #48 Fritz531, 13.02.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    Den hast Du aber bei Fensterlüftung aber auch.
     
  10. #49 Lexmaul, 13.02.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.808
    Zustimmungen:
    258
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wir haben viele Öfen in der Nachbarschaft und ja, im Schlafzimmer riecht es manchmal nach Kamin.

    Stört uns aber nicht, weil weder oft noch heftig.
     
  11. #50 wurmwichtel, 13.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2018
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    7
    Wenn Bauer Bolle Nebenan sein Güllefass über'n Acker zerrt, spielt es keine Rolle wie Du lüftest - es duftet so oder so und Lüften musst Du ebenfalls so oder so.
    KWL-Anlagen sind aber nur unter bestimmten Bedingungen sinnvoll und verteuern Neubauten in den meisten Fällen ohne sich jemals zu rechnen.
     
  12. #51 Lexmaul, 13.02.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.808
    Zustimmungen:
    258
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Dann hast den Sinn einer KWL nicht verstanden, wenn Du da was ausrechnen möchtest...
     
  13. #52 driver55, 13.02.2018
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    2.717
    Zustimmungen:
    66
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Diese lauten?
     
  14. #53 Fritz531, 13.02.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    Eine KWL muss sich nicht rechen, genau so wenig wie der Kühlschrank oder der Elektroherd. Sie hat viel mit Wohnkomfort zu tun. Ich kann aus Erfahrung sagen, alle Bauherren die ich kenne haben ihre KWL nicht aus wirtschaflichen Gründen eingebaut, und sie möchten sie nicht mehr missen.
    Im Übrigen, das ganze Haus ist unwirtschaftlich und wird sich nie rechnen.
     
    Fred Astair gefällt das.
  15. #54 wurmwichtel, 13.02.2018
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    7
    Die Bauherren die Du hast, fahren wohlmöglich alle zwei, drei Jahre ein Neues, noch spritsparenderes Auto um die Umwelt zu schonen gelle?
    Sorry aber die Steilvorlage war zu gut um sie ungenutzt zu lassen. ;-)
    @Lexmaul
    Der Veganer muss zum künstlichen Vitamin B12 greifen um nicht an Mangelerscheinungen zu leiden, weil dieses nur in tierischen Produkten enthalten ist.
    Gleichermaßen verhält es sich mit dem Sinn von KWL-Anlagen und deren Einbauorte. Keiner hat jemals den Gesamtenergieaufwand vom Urschleim der Produktion mit den Einsparungen verglichen, aber viele haben dran verdient.
     
  16. #55 Lexmaul, 13.02.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.808
    Zustimmungen:
    258
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Kommt da noch was sinnvolles oder bleibt es bei dem Unsinn?

    Ein Wurm, der trollt.
     
  17. #56 Fritz531, 13.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    Nein, sind ganz normale Menschen die sich ihr Häuschen verdienen müssen, aber sie sind intelligent

    Steilvorlage war zu gut um sie ungenutzt zu lassen - ja so sind sie halt, die Wichtel.:bef1002:
     
  18. #57 wurmwichtel, 13.02.2018
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    7
    Aso - weil's da wen gibt der mal nachgerechnet hat ist er doof. ^^
    Schreib doch einfach mal nieder wann sich eine solche Anlage bezahlt macht und weshalb man sie allgemein nicht im Mehrfamilienhausbau vorfindet.
     
  19. #58 Fritz531, 13.02.2018
    Fritz531

    Fritz531

    Dabei seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Südpfalz
    es wird jetzt wirklich doof. Vielleicht kannst Du ja auch nicht richtig rechnen. Ich habe so den Eindruck Du hast nicht gelesen was vorher geschrieben wurde, Du willst hier nur den Troll machen.
    Ich bin jetzt raus, dafür ist mir meine Zeit zu wertvoll.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Lexmaul, 13.02.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.808
    Zustimmungen:
    258
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Sie macht sich mit der ersten Nutzung bezahlt und ich sehe hier in den MFH-Neubauten oft (dezentrale) Lösungen, unser eigener Mietbunker hatte eine zentrale.

    Und im ersten Neubau hatten wir keine - never again.

    Aber das kapieren Theoretiker nicht ;-)
     
  22. #60 wurmwichtel, 13.02.2018
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    31.01.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    7
    Och wie schön. Anstatt bei der Sache zu bleiben wird man persönlich weil stichhaltige Argumente geliefert werden müssten, es aber scheinbar zu aufwändig ist sie zu belegen. :-/
     
Thema: EnEv Quatsch bei Neubau pflicht? Was wenn nicht...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

    ,
  2. azs

    ,
  3. news

    ,
  4. WW-Bereitung nach Enev
Die Seite wird geladen...

EnEv Quatsch bei Neubau pflicht? Was wenn nicht... - Ähnliche Themen

  1. Brandriegel auch bei Bungalow Pflicht?

    Brandriegel auch bei Bungalow Pflicht?: Hallo, wären Brandriegel ab einer bestimmten Stockwerkanzahl vorgeschrieben oder bereits bei einem Bungalow? Aus dem Leitfaden konnte ich dies...
  2. Wespen unter Dachpfannen im Neubau. Wer haftet hier?

    Wespen unter Dachpfannen im Neubau. Wer haftet hier?: Hallo, in unserem neubau habe ich heute entdeckt, das wir ein Wespennest unter den Dachpfannen haben. Die Frage die ich mir nun stelle ist, ob die...
  3. Neubau - schon Ärger bevor es losgeht

    Neubau - schon Ärger bevor es losgeht: Ich baue gerade ein EFH in einem Neubaugebiet mit leichter Hanglage. 1.Noch bevor es richtig los ging eröffnet mir ein zukünftiger Nachbar das...
  4. Finanzierung Neubau auf ideel geteiltem Grundstück

    Finanzierung Neubau auf ideel geteiltem Grundstück: Hallo! Wir wollen auf dem Grundstück der Schwiegermutter bauen. Wir würden ihr dann eben gerne einen Teil abkaufen. Das Grundstück kann nun aber...
  5. Neubau + Lügtunginstalaltion in Eigenleitung - Nachweispflicht?

    Neubau + Lügtunginstalaltion in Eigenleitung - Nachweispflicht?: Wie starten in den nächsten Monaten mit unserem Hausbau und wollten die Lüftungsanlage (KWL) selbst installieren. Leider habe ich nicht viel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden