Entkoppelung Estrich, Nivellierung, Belag

Diskutiere Entkoppelung Estrich, Nivellierung, Belag im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Moin, Ich hätte Fragen zur Schallentkopplung zw. den entsprechenden Schichten ( Fussbodenheizung vorhanden) und ob die Fuge durch alle Schichten...

  1. #1 Johnny85, 31.01.2021
    Johnny85

    Johnny85

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    10
    Moin,

    Ich hätte Fragen zur Schallentkopplung zw. den entsprechenden Schichten ( Fussbodenheizung vorhanden) und ob die Fuge durch alle Schichten gleich gehen muss.

    Der Estrich würde bei mir mit Randstreifenband zw. der Tür entkoppelt, anstatt mit einer starren Leiste und ist daher nicht perfekt gerade.
    Nach meinen Verständnis müsste die Nivellierung ebenfalls dort anschließen und darf nicht überlappen oder?

    Der bestellte Belag ist bei mir eine Vynil Verlegefolie und Meister Dl800 Vynil.

    Müssen hier beide Seiten komplett zw den Räumen getrennt sein oder nur bestimmte Schichten und dürfen sich überlappen?

    Als Nivellierung plane ich Knauf N410.

    Danke und viele Grüße
     
  2. #2 Fabian Weber, 01.02.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.814
    Zustimmungen:
    3.726
    Die Fuge muss durchgehen.
     
  3. #3 Johnny85, 01.02.2021
    Johnny85

    Johnny85

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    10
    Danke, so hatte ich das angenommen.

    Heisst also der Estrich Trupp muss den oberen Teil breiter aufschlitzen, dass dort eine normalisierter Übergang entsteht ?
    Nehme an das muss nicht wirklich tief( mit Fbhz auch nicht so cool ), da ja nur die Oberkante klar sein muss.
     
  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.780
    Zustimmungen:
    932
    Das kann man so Pauschal nicht sagen. Viele Bodenleger vergießen die Trennfugen zwischen den Türen um den Belag durchlegen zu können. Dabei kommt das dann auch auf den Belag an. Hochwertige Vinylplanken arbeiten kaum noch.
     
  5. #5 Fabian Weber, 01.02.2021
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.814
    Zustimmungen:
    3.726
    Ich hatte es so verstanden, dass der Trittschall zwischen den Räumen entkoppelt sein soll.
     
  6. #6 Johnny85, 01.02.2021
    Johnny85

    Johnny85

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    10
    Also unser Vynil (bzw ist eigentlich kein Vynil verarbeitet) erlaubt wohl sogar 15m Länge, da mache ich mir wenig Sorgen.

    Es ging tatsächlich um die Entkoppelung, wobei ich mir überlege Flur und Wohnzimmer (Türloser Durchgang) fugenlos
    zu gestalten und die Trennung z.B. nur zu den anderen Räumen wie mein Büro dann dort umzusetzen.

    Muss auch noch prüfen ob die Holzwangentreppe auf das Vynil gesetzt werden darf.
     
  7. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.780
    Zustimmungen:
    932
    Das hast du recht.
     
  8. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.780
    Zustimmungen:
    932
    Ich würde den Bodenbelag dennoch überall durch legen. Das sieht besser aus als noch Schienen zu setzen. Bei Vinyl muss man sich da auch keine allzugroßen sorgen machen. Bei Fliesen sieht das wieder anders aus
     
    Johnny85 und Fabian Weber gefällt das.
Thema:

Entkoppelung Estrich, Nivellierung, Belag

Die Seite wird geladen...

Entkoppelung Estrich, Nivellierung, Belag - Ähnliche Themen

  1. Tragfähigkeit Estrich für Badewanne

    Tragfähigkeit Estrich für Badewanne: Hallo, wir möchten im Dachgeschoss unseres Hauses im Bad eine Badewanne installieren. Der Bodenaufbau ist wie folgt: * Dennert DX-Decke oder...
  2. Entkoppelung Anbau Fundament

    Entkoppelung Anbau Fundament: Hallo, ich plane einen Anbau an ein bestehendes Doppelhaus. Beide Gebäude haben dann ein Streifenfundament. Wie ich bisher recherchiert habe,...
  3. max. Volumenstrom (berechnen) Fußbodenheizung - mit bzw ohne hydr. Weiche?

    max. Volumenstrom (berechnen) Fußbodenheizung - mit bzw ohne hydr. Weiche?: Hallo zusammen, Die Frage vorweg: wie berechnet man die (korrekte) max. Umlaufwassermengen in meiner Fußbodenheizung? ich habe heute gefühlt den...
  4. Entkoppelung / Randdämmstreifen nach Verbundabdichtung

    Entkoppelung / Randdämmstreifen nach Verbundabdichtung: Hallo zusammen, ich wäre für Eure Hilfe / Empfehlung dankbar. Folgender Sachverhalt. Im Rahmen einer Verbundabdichtung wurde ein...
  5. Schall-Entkoppelung Ständerwerk

    Schall-Entkoppelung Ständerwerk: Hallo zusammen, vielen Dank nochmal für die nützlichen Beiträge und hilfreichen Antworten hier im Forum. So was kompetentes findet man selten....