Entlüftung der Dusche?

Diskutiere Entlüftung der Dusche? im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, in unserem Neubau haben wir eine Duschen die ca 1,65x1,00m groß ist! Alle Seiten sind zugemauert nur für die Tür gibt es einen...

  1. Maiki

    Maiki

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Brake
    Hallo,

    in unserem Neubau haben wir eine Duschen die ca 1,65x1,00m groß ist! Alle Seiten sind zugemauert nur für die Tür gibt es einen Ausschnitt von 0,80 x 2,50m! Ist es hier sinnvoll die Dusche zu entlüften um Schimmel und sonstiges vorzubeugen? Gibt es etwas was ich noch in die Rigipsdecke setzen kann? Würde dann über den Boden und das Rohr an die Hauptentlüftung anschliessen lassen! Macht das Sinn?

    Gruß
    maiki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. joegeh

    joegeh

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    München; Bayern, near Germany
    Was meinst du mit der Hauptentlüftung?
    Die Lüftungsleitung der Abwasserleitung?
    Oder hast du eine Lüftungsanlage?
     
  4. Maiki

    Maiki

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Brake
    ja meinte die Entlüftung der Abwasserleitung! Eigentlich möchte ich ja nur wissen ob Dusche entlüften und wenn ja wie??

    Gruß
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Erstens wäre das keine Entlüftung, sondern eine Belüftung (denn im Abflußrohr entsteht eher ein Unterdruck als ein Überdruck)!

    Zweitens ist sie (zusätzliche Belüftung abzweigender Stränge) nur dann nötig, wenn diese sehr lang und/oder verwinkelt sind.

    Drittens hat das mit Schimmelgefahr überhaupt nicht zu tun.

    Viertens könnte es sehr wohl sinnvoll sein, diese Duschkabine als Raum zu entlüften. Aber eben OHNE jegliche Verbindung mit Abwasserrohren!

    Vor allem:
    Warum plant man heute noch einen Neubau OHNE kontrollierte Wohnraumlüftungsanlage???
     
  6. Maiki

    Maiki

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Brake
    Warum?? Das fragst du wirklich? Vielleicht aus Kostengründen?

    Ich bin jetzt schon einige Zeit hier im Forum unterwegs und ich muss sagen besonders von dir hab ich noch keine vernünftig formulierte qualifizierte Antwort gefunden! Woran liegt das wohl??

    Gibt es ne vernünftige Aussage zu meiner Frage? Ich als Laie möchte mich vorher informieren und dann meinem Bauunternehmer fragen was möglich ist! Oder soll ich ihm von vorneherein fragen warum er mir keine kontroll. WBL angeboten hat?? :respekt

    Gruß
     
  7. Rene'

    Rene'

    Dabei seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    NRW
    Warum gibt es Leute die nur Fahrrad fahren? Warum gibt es Leute die kein Fersehen haben? Warum gibt es Leute die ein Auto fahren das 25 Liter/100km braucht? Warum gibt es Leute die nur rote Schuhe tragen? Warum gibt es Forenuser die zu alles Ihren Senf abgeben müssen obwohl ihre Beiträge selten hilfreich sind ?.......usw.

    @Julius:Darum ist doch eine Antwort...;)



    Grüßle,
    Rene'
     
  8. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    @maiki
    julius hat deine fragen beantwortet, aber scheinbar bist du nicht in der lage deine frage richtig zu stellen! also erstmal die füsse still halten mit mecker.
    eine frage nach der rohrbelüftung der abwasserleitung hat vordergründig nix mit schimmel oder der duschgröße oder gk-decken zu tun.
    ergo - frage präzisieren, da du scheinbar doch nicht die rohrbelüftung meinst.
     
  9. Maiki

    Maiki

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Brake
    Wahrscheinlich stelle ich die Frage so, weil ich als Laie keine Ahnung habe und ich es nicht besser formulieren kann! Wie soll ich deiner Meinung nach Fragen, wenn ich die Dusche belüften möchte aber nicht weiss wie?

    Wie Fragen denn deine Kunden, sofort im Fachjargon??

    Gruß
     
  10. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Also denk einfach mal in Ruhe nach.

    1. Möchtest Du den Raum, in dem sich die Dusche befindet entlüften? Oder
    2. Nur die Duschkabine selbst? Oder
    3. Weder noch, sondern die Abwasserleitung der Duschtasse belüften?

    Irgendwie mußt Du Dich schon klarer ausdrücken, wenn Du was willst.
    Für manche ist die Dusche auch das Ding, was man an eine Stange clipst und aus dem das Wasser rauskommt. Diese Möglichkeit habe ich aber bewußt außen vor gelassen.
     
  11. Maiki

    Maiki

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Brake
    Also ich möchte den Duschraum wie in meinem ersten Beitrag (1,65x1,00m) entlüften! Abwasser ist an die Hauptentlüftung angeschlossen es geht eher um den heissen Damp der entsteht!

    Gruß
     
  12. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Der gesamte Raum ist 1,6 x 1,0 x 2,? m groß oder vielmehr klein und hat kein Fenster?
     
  13. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Heißer Dampf? Ist das eine Sauna? Ich nehme einmal an, dass es sich um einen Raum ("Duschkabine") im Badezimmer handelt. Wie wird denn das Badezimmer entlüftet? :irre

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  14. Maiki

    Maiki

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Brake
    Mensch Meier beschreib ich das denn so schlecht??

    Fenster zum Lüften! Extraentlüftung Dusche ja/nein?

    [​IMG]
     
  15. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Wer ist Meier? :mega_lol:
     
  16. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Schlecht? Überhaupt nicht!
    Wir können ja nicht in Deinen Kopf hineinsehen.
    Hätteste gleich ne Skizze gepostet, hätteste längst ne Antwort.

    Lüftung nicht erforderlich. Fliesen abwischen, Duschabtrennung offenstehen lassen und fertig ist die Laube, äh die Dusche. Und natürlich nicht vergessen, daß Badfenster zu öffnen nach dem Duschen.
     
  17. Doozer

    Doozer

    Dabei seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Revisor
    Ort:
    Dornburg
    sachte

    1. Immer ruhig, locker und freundlich bleiben.
    2. Wenn Du ohne gesonderte Lüftung für einen ausreichenden Austausch der feuchten Luft aus dem Duschbereich sorgen kannst (ggf. indem Du die Duschtür offen stehen lässt und entsprechend das Fenster öffnest) und außerdem die Oberflächen von Wänden und Decke im Duschbereich entsprechend ausgeführt werden, kannst Du Feuchteprobleme weitestgehend vermeiden. Mir wäre das zu joker, zumal Du für einen ordentlichen Luftwechsel des Raumes auch sehr viel (Wärme-)Energie nach draußen entlässt ... da macht man das Fenster ggf. vorschnell wieder zu, weil es kalt wird ...
     
  18. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Gegenfrage:
    Würdest Du heute noch ein fabrikneues Auto mit Vergaser-Benzinmotor ohne KAT kaufen...???
    Nur weil es statt 30.000€ lediglich 28.000€ kosten würde.

    Kann eigentlich nur daran liegen, daß Du sie nicht gesucht hast. Allerdings hättest Du in den rund zwei Monaten, welche Du "schon" hier bist, ne Menge zu tun gehabt, alle meine fachlichen Antworten hier im Forum auch nur zu lesen...
    Ganz abgesehen davon, daß Du sie vermutlich gar nicht beurteilen könntest.

    Ja. Aber was helfen sinnreiche Lösungen, wenn dann wieder das "zu teuer, geht auch ohne"-Totschlagargument kommt?

    Dafür ist nicht der BU da, sondern Dein Planer (z.B. Architekt)!

    Ja! Das solltest Du tatsächlich tun.
    Stell ihm dabei dann gleich die Frage, wie ER es mit dem neuen Auto mit antiker Technik halten würde...
     
  19. #18 ReihenhausMax, 14. Dezember 2009
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Hallo!
    Die Feuchtigkeit an der Quelle abzusaugen, ist sicherlich nicht verkehrt.
    Zwischen der Lösung: Fenster auf bis hin zur zentralen Be- und Entlüftung
    der Wohnräume mit Wärmerückgewinnung gibts eine Spanne an Lösungen,
    z.B. eine dezentrale Entlüftung durch die Wand nach draußen. Wir leisten
    uns den "Luxus" in unser 66er Reihenhaus im Rahmen diverser Maßnahmen
    eine zentrale Be- und Entlüftung mit Wärme- und Feuchterückgewinnung
    einzubauen, da uns als Doppelvollzeitarbeiter mit Kind die Lüfterei nervt
    bzw. einfach nicht sachgerecht mit dem Fenster möglich ist, spätestens
    wenn wir die Fassade und Fenster in ein paar Jahren angehen.
    Wird uns etwa 9600 Euro kosten (125 qm RH). Im Neubau vermutlich
    weniger Aufwand, dafür mehr Räume/Wege. Eine zentrale Staubsauger-
    anlage bauen wir uns allerdings nicht ein und unser Zweitürer Polo
    tuts uns auch noch, soviel zum heutigen "Standard" :D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Der Fachmann, der so eine Duschkabine ohne richtige Be- und Entlüftung plant, der hat zu wenig gelernt. Das Ding wird nie durch eine Fensterlüftung trocknen. Und wenn ich dann noch Rigipsdecke lese, dann ist das die Spitze. So etwas würde ich als Baupfusch bezeichnen. Auch hoffe ich, dass hier ein ordentlicher Fliesenleger tätig wird :irre

    Das erinnert mich geradezu an die Bilder, die ich heute reinbekommen habe "Außen Hui - Innen Pfui" :biggthumpup:

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  22. Maiki

    Maiki

    Dabei seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Brake
    Wie wäre es denn deiner Meinung nach besser? Noch ist es vielleicht nicht zu spät! Wie bekomme ich den Duschraum noch vernünftig be- und entlüftet? Welche Decke ist hier sinnvollr als Rigips? Hab es bisher bei jeder Musterhausbesichtigung auxh so gesehen :-)

    Gruß
     
Thema:

Entlüftung der Dusche?

Die Seite wird geladen...

Entlüftung der Dusche? - Ähnliche Themen

  1. Kalk oder Ausblühungen in Dusche?

    Kalk oder Ausblühungen in Dusche?: Hallo, wir haben in einer bodengleichen, gefliesten Dusche weiße und honigfarbene Fugen, welche mal anthrazit waren; ebenso an diversen anderen...
  2. Schimmelbildung an Wand hinter Dusche

    Schimmelbildung an Wand hinter Dusche: Hallo, wir haben Problem mit Schimmelbildung an den beiden direkt an die Dusche angrenzenden Wänden (siehe Fotos): a) hinter/unter den...
  3. Dämmung von Sanitärwand mit WC und Dusche

    Dämmung von Sanitärwand mit WC und Dusche: Hallo Zusammen, ich bin gerade dabei eine Trennwand im Bad zur Abstellkammer aufzubauen mit WC und Unterputzarmatur für die Dusche. Dazu habe...
  4. Mindestdurchmesser Entlüftung Abwasserstrang

    Mindestdurchmesser Entlüftung Abwasserstrang: Hallo, könnt ihr mir sagen, welchen Mindestdurchmesser ein Entlüftungsrohr, das auf das darüber liegende Flachdach führt, haben muss, wenn daran...
  5. Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr

    Reihenfolge Dusche, WC, Wanne - Anschluss an das Abwasserrohr: Hallo zusammen, ich habe eben etwas in der DIN-Norm gestöbert, konnte aber keine klare Aussage finden. Daher die Frage an die Experten:...