Entwässerung: Angebot 6500€, Rechnung 8500€

Diskutiere Entwässerung: Angebot 6500€, Rechnung 8500€ im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Unsere Entwässerung Rechnung kommt ca 2000€, or 31%, teurer als die akzeptierte Angebot und Auftragbestätigung. Der Grund für den Unterschied ist...

  1. Pep

    Pep

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Unsere Entwässerung Rechnung kommt ca 2000€, or 31%, teurer als die akzeptierte Angebot und Auftragbestätigung.
    Der Grund für den Unterschied ist ein zusätzlicher Punkt, 3a, "Schmutzwasserschacht".

    Dieser Schmutzwasserschacht ist ein Muss, auf den man weder die Tiefbaufirma, nor die Bauherren, verzichten hätte können. Aber die Tiefbaufirma wussten, dass dies notwendig war, als sie uns das Angebot gaben und als sie die Arbeit erledigten, und sie erwähnten es uns nie.

    Was soll ich tun?
    Danke,
     

    Anhänge:

  2. #2 Lexmaul, 24.08.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    1.673
    Wieso habt Ihr nicht den Plastikschacht genommen?

    Wer hat denn den Revisionsschacht beauftragt?
     
  3. #3 Pumbaa1, 24.08.2019
    Pumbaa1

    Pumbaa1

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Im Angebot steht „Anschluß an einen vorhandenen Schmutzwasserschacht“. Vielleicht ist der bei euch nicht da gewesen und deshalb musste einer eingebaut werden. Steht ja auch als Zusatzposition in der Rechnung.
     
  4. Pep

    Pep

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Genau so, es gab keine vorhandene Schmutzwasserschacht. Wahrscheinlich die Firma vermutet es gab einen, nur später haben sie bemerkt es gab keinen.
    Und ich halte den Preis für jeden Punkt für angemessen, nicht exzessiv.

    Aber mein Punkt: mussten sie mich nicht vorher informieren, dass der Schmutzwasserschacht nicht vorhanden war, so mussten sie es gegen Aufpreis installieren?????

    PS Deutsch ist nicht meine beste Sprache, bitte verzeih mir, wenn ich so schlecht schreibe ...
     
  5. #5 Fred Astair, 24.08.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    5.090
    Zustimmungen:
    2.052
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Ja, es wäre sinnvoll gewesen, Dich vorher über die Kostensteigerung zu informieren.
    Hättest Du dann den Auftrag storniert? Vermutlich nicht.
    Darum sind diese Kosten jetzt sogenannte "Sowieso-Kosten", weil sie auch bei Bekanntgabe im Vorfeld angefallen wären.
    Immerhin hast Du Dir das Geld für einen Fachplaner gespart.
     
  6. #6 Pumbaa1, 24.08.2019
    Pumbaa1

    Pumbaa1

    Dabei seit:
    01.02.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Erstmal ist dein Deutsch völlig in Ordnung, besser als mein Englisch oder Französisch oder was auch immer ;-)

    Natürlich wäre es schön gewesen, wenn man dir vorher Bescheid gesagt hätte, aber das hätte nichts daran geändert, dass du einen solchen Schmutzwasserschacht brauchst. Das heißt, die Kosten wären so oder so angefallen und du musst sie entsprechend bezahlen. Im Angebot ist es ja als evtl. Zusatzposition aufgeführt. Das kann man auch als Information interpretieren.
     
  7. Pep

    Pep

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworte, ich finde sie sind sehr hilfreich.
    Was Pumpaa schreibe finde ich komplett richtig...... Es wäre besser sie hatten mir informiert, aber am Endee es wäre nicht möglich OHNE Schmutzwasserschacht zu tun, so vorher informiert oder nicht immer ich muss immer die gleiche Preis bezahlen.
    Und der Preis jeden Punkt ist in Ordnung, nicht exzessiv....
    Danke.
     
Thema:

Entwässerung: Angebot 6500€, Rechnung 8500€

Die Seite wird geladen...

Entwässerung: Angebot 6500€, Rechnung 8500€ - Ähnliche Themen

  1. Entwässerung bei Granitssteinplasterverlegung auf unserem Grundstück

    Entwässerung bei Granitssteinplasterverlegung auf unserem Grundstück: Hallo, ich möchte demnächst unser Grundstück für die zukünftigen Pflasterarbeiten vorbereiten. Wir möchten Granitplaster wasserdurchlässig...
  2. Entwässerung auf Terasse

    Entwässerung auf Terasse: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer optimalen Lösung zur Entwässerung meiner Terasse vor den Bodentiefen Hebeschiebetüren. Evtl hat...
  3. Entwässerung an Fenstern falsch

    Entwässerung an Fenstern falsch: Hallo zusammen Gestern sollten meine Fenster in unserem Altbau eingebaut werden. Nun stellte sich heraus, dass die Entwässerungsöffnungen unten...
  4. Entwässerung für Gartenhaus/Terrassenüberdachung: welche Rohre

    Entwässerung für Gartenhaus/Terrassenüberdachung: welche Rohre: Hallo, bräuchte einen Tipp für ein kleines Projekt. Würde gerne einen Hofeinlauf/Einlaufkasten (zB so was) neben meinem Gartenhaus installieren...
  5. Pumpensumpf zur Entwässerung Kellertreppe

    Pumpensumpf zur Entwässerung Kellertreppe: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wenn bei Starkregen die Rückstauklappe zumacht, läuft das Wasser meiner Kellertreppe nicht mehr ab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden