Entwässerung von WAMA und Ausgussbecken

Diskutiere Entwässerung von WAMA und Ausgussbecken im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Bauexperten, bin Neuling hier und habe nun die letzten Stunden damit verbracht alte Beiträge zu durchstöbern. Leider bin ich mir trotzdem...

  1. Potter

    Potter

    Dabei seit:
    23. April 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Bayern
    Hallo Bauexperten,
    bin Neuling hier und habe nun die letzten Stunden damit verbracht alte Beiträge zu durchstöbern. Leider bin ich mir trotzdem noch nicht sicher.
    Situation ist folgende: Stecke gerade mitten in der Planung für mein EFH.
    Haus mit Keller, Kanal-Sohle ca. 60cm unter OK Kellerboden, Haus ist ca. 4m von SW-Revissionschacht entfernt.
    Nun meine eigentliche Frage: Habe im Keller eine Waschmaschine und ein Ausgussbecken und bin mir nicht sicher wie die Entwässerung erfolgt?
    Brauche ich hierfür eine Hebeanlage? (Da ich davon ausgehe das SW Leitungen unter der Kellerdecke verlaufen).


    Noch eine Frage:
    Wann macht eine Entwässerung unter der Keller-Bodenplatte Sinn?

    Danke mal im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Erstmal feststellen (lassen), wo die Rückstauebene liegt!
     
  4. Potter

    Potter

    Dabei seit:
    23. April 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Bayern
    Sorry, OK-RFB =0,00, Gelände -0,30
     
  5. #4 Johan Cruyff, 24. April 2011
    Johan Cruyff

    Johan Cruyff

    Dabei seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.(FH) Elektrotechnik
    Ort:
    Ansbach
    Benutzertitelzusatz:
    ahnungsloser angehender Bauherr
    Hi,

    gleiche Situation bei uns.
    - Wir haben WAMA und Trockner auf ein 30 cm Sockel gestellt. Das aber eher wegen der Rückenschonung. Die WAMA würde aber auch locker auf 70cm hoch pumpen.
    - Waschbecken haben wir auch im Keller. Hängt halt ein µ höher als normal
    - An jedem Abluss im Keller ist ein Rückstauventil geplant

    Ist zurzeit in Holland (O-Urlaub): Johan
     
  6. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Hier erst einmal etwas zur Rückstauebene :biggthumpup:
     
Thema:

Entwässerung von WAMA und Ausgussbecken

Die Seite wird geladen...

Entwässerung von WAMA und Ausgussbecken - Ähnliche Themen

  1. Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung

    Kosten für Punkt-Fundamente und Carport-Entwässerung: Hallo, ich hab von unserer Baufirma ein Angebot für Vorbereitung eines Carports erhalten: - 12 Punkt-Fundamente 40x40x80 cm (BxTxH) - ca. 1m...
  2. Flachdach Terrasse über Wohnraum mit Kies Entwässerung Rinne und Flächendrainage

    Flachdach Terrasse über Wohnraum mit Kies Entwässerung Rinne und Flächendrainage: Hallo zusammen. Ich habe einen neuen Anbau mit Flachdach-Terrasse, ca. 16qm. Gefälle-Dämmung und Abdichtung fertig. Aufbau bis Unterkante...
  3. Entwässerung nach Aufschüttung durch Nachbarn

    Entwässerung nach Aufschüttung durch Nachbarn: Hallo, wir wohnen auf einem Hang Grundstück in Aichach (Bayern), das zu Nachbargrundstück relativ eben ausläuft. Nun soll das Grundstück bebaut...
  4. Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung

    Neubau EFH: Attikaentwässerung vs innenliegender Entwässerung: Hallo und guten Tag, dies wird mein erster Post hier im Forum und ich freue mich auf eure Antworten. Meine Frau und ich befinden uns zurzeit...
  5. Entwässerung an Kellerdecke sichtbar - Ist das nicht anders machbar ?

    Entwässerung an Kellerdecke sichtbar - Ist das nicht anders machbar ?: Hallo, zu aller erst möchte ich sagen dass es mir klar ist dass irgendwo / irgendwie entwässert werden muss. Wir haben heute unseren...