Erdbebenlasten - Bedeutungsbeiwert I...IV ?

Diskutiere Erdbebenlasten - Bedeutungsbeiwert I...IV ? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Kollegen ich bin auf der Suche nach einer mehr detailierten Auflistung von Bauwerken, für die ich den Bedeutungsbeiwert I...IV bestimmen...

  1. #1 BauTomTom, 19.03.2021
    BauTomTom

    BauTomTom

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Kollegen

    ich bin auf der Suche nach einer mehr detailierten Auflistung von Bauwerken, für die ich den Bedeutungsbeiwert I...IV bestimmen könnten.

    Das ist erforderlich für die Bemessung der Erdbebenlasten

    Im Schneider (24ste Auflage) gibt es zwar ein kleine Tabelle, doch leider tauchen da meine Bauwerke nicht auf.
    Wo könnte ich mehr über die Klasse erfahren?

    Gruß

    Tom
     
  2. #2 Klenkes, 19.03.2021
    Klenkes

    Klenkes

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Aachen
    EC 8
     
  3. #3 BauTomTom, 19.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2021
    BauTomTom

    BauTomTom

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dortmund
    EC8 hilft mir nicht weiter.... In der Tabelle steht nichts von einer Tankstelle, Lagerhalle, Treibstofflager, Bio-Gas Anlage, etc....das fällt nicth under "IV". Es hat auch nicht wirklich eine hoher Bedeutung an die Funktionsfähigkeit nach einem Erdbeben. Wäre es dnan Kategorie II ? Oder doch IV wegen Gefahrgut?

    2021-03-19_15-46-07.jpg
     
  4. #4 simon84, 19.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.512
    Zustimmungen:
    3.735
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    II sage ich mal
     
  5. #5 BauTomTom, 19.03.2021
    BauTomTom

    BauTomTom

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dortmund
    hhmm.... laut der Definition in der Tabelle ja doch aber irgendwie fühlt es sich nicht richtig an wenn auf der Einen Seite als "Störfallbetrieb" klassificiert ist dann aber nur ein "II" in der Bedeutungskategorie
     
  6. #6 simon84, 19.03.2021
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.512
    Zustimmungen:
    3.735
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dann III
     
  7. #7 matschie, 21.03.2021
    matschie

    matschie

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    281
    Beruf:
    Tragwerksplaner (Brücken- und Industriebau)
    Normen sind Regelwerke, die einer einheitlichen Vorgehensweise dienen und ein gewisses Qualitäts- und Sicherheitsniveau sicherstellen.
    Normen sind nicht dazu da, einem das Denken abzunehmen und jeden kleinsten Fall vorzukauen. Also: Kopf einschalten und sich mal fragen, was die Normersteller damit bewirken wollten und dann sinnvoll eingruppieren. Wenn du irgendwann mit dem Studium durch bist, musst du das im Alltag dauernd tun wenn du nicht nur 08/15 Kram bearbeitest.

    Kat. IV ist für alle für den Katastrophenfall notwendigen Gebäude, also nein.
    Kat. III kann man argumentieren, da im Havariefall durch die Bodenverschmutzung die Umwelt und viele Menschen betroffen sind.
    Kat. I kann man ja ausschließen.
    Kat. II bleibt als Resterampe, auch hier könnte man eingruppieren, da es im Bereich der Norm liegt.

    Ich würde eine Tankstelle o.vgl. mit meiner Argumentation in Kat. III einsortieren.
     
    simon84 und Mok gefällt das.
Thema:

Erdbebenlasten - Bedeutungsbeiwert I...IV ?

Die Seite wird geladen...

Erdbebenlasten - Bedeutungsbeiwert I...IV ? - Ähnliche Themen

  1. Vergleich von Erdbebenlasten mit Windlasten

    Vergleich von Erdbebenlasten mit Windlasten: Hallo Kollegen, ich suche paar gute Vergleiche oder Tipps zum Thema Berechnungen der Lastfälle "Erdbeben" im Verleich zur "Windlasten". Ich...