Erdkabel richtig verlegt?

Diskutiere Erdkabel richtig verlegt? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Bauexperten, ich bin auch mal wieder da. Nachdem uns jetzt zweimal in kurzen Abständen bei starkem Regen "die Sicherung rausgeflogen"...

  1. #1 ThatsME, 27.10.2013
    ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Hallo Bauexperten,

    ich bin auch mal wieder da.

    Nachdem uns jetzt zweimal in kurzen Abständen bei starkem Regen "die Sicherung rausgeflogen" ist, haben wir uns auf die Suche gemacht. Da es nicht viele Kabel gibt, die Kontakt mit Regenwasser haben können (sofern das Haus dicht ist), war der Schuldige schnell gefunden: Das Erdkabel zur Pollerleuchte vor dem Haus. Das Kabel habe ich wohl beim Pflanzen mit dem Spaten erwischt. Die Isolierung ist stark beschädigt. Ich habe die Stelle provisorisch mit einem Klebeband abgeklebt bis in den nächsten Tagen da eine Erdmuffe dran kommt.

    Das Haus wurde vom Bauträger schlüsselfertig, inkl. der Pollerleuchte, an uns übergeben. Das wurde also von den vom BT beauftragten Firmen so gebaut. Mich würde mal Eure Meinung interessieren und deshalb habe ich Fotos angehängt.

    Gruß und Danke,
    Martin

    Erdkabel_1.jpg Erdkabel_2.jpg Erdkabel_3.jpg
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.915
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wo soll das Kabel denn sonst hin?
     
  3. #3 ThatsME, 27.10.2013
    ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Ich habe eher überlegt, wie sinnvoll es ist, so ein Kabel in etwas über 20cm Tiefe durch ein Blumenbeet zu legen. Darf das so? Oder ist es nur gedankenlos?

    Martin
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.208
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Nein, das ist fachlich so nicht korrekt!
    Entweder hätte es geschützt werden müssen (z.B Verlegung in stabilem Rohr oder unter einer Abdeckung) oder DEUTLICH tiefer (60cm).
    Daher Reklamieren.
     
  5. #5 Ratatul, 28.10.2013
    Ratatul

    Ratatul

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Langenfeld
    Hi,

    also als ich mein Erdkabel in Richtung Garage geschickt habe hatte man mir gesagt das Kabel solle Minimum 50cm tief...
    Ich bin auf numal sicher gegangen und habe es 1 Meter tief verbuddelt und drauf nochmal Ziegelsteine gelegt...
    Das mit dem Ziegelsteinen habe ich gemacht weil es bei meinem Haus auch am Hausanschluss so gemacht wurde...


    Gruß

    Adam
     
  6. #6 bogi32b, 28.10.2013
    bogi32b

    bogi32b

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkspezi
    Ort:
    Moorrege
    Mein GaLabauer will Erdkabel direkt unter die Einfassungen/Randsteine bzw. den Beton drunter verlegen und meint, das dort ja nie ein Spaten ran kommt. Ist das eine gute Idee?
     
  7. #7 karo1170, 28.10.2013
    karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Ich halte das für keine gute Idee.
    Lass ihn einfach eine Graben ausheben, T0,6xB0,3m, Sandbett, Kabel rein, einsanden, eine Lage Erde und dann Trassenwarnband obendrauf.
     
  8. #8 webmonsterle, 28.10.2013
    webmonsterle

    webmonsterle

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Was spricht gegen eine Verlegung im betonfesten Leerrohr? Dann kannste ggf. noch ein zweites einziehen, falls gewünscht.
     
  9. #9 Dieter70, 28.10.2013
    Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Was spricht dagegen, es direkt richtig zu machen?
    Rohr und 60cm tief ist natürlich das optimum.
     
  10. #10 karo1170, 28.10.2013
    karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Dazu muss aber ein Rohr mit entsprechenden DN verlegt werden. Kosten.... Und die Betoneinfassung der Borde muss entsprechend groesser ausgefuehrt werden, damit Platz fuer Leerrohr und Borde vorhanden ist. Kosten...
    Und wenn man doch mal an das Erdkabel ran muss, z.B. um eine T- oder Y-Muffe zu setzen, weil man irgendwo anders im Garten Strom braucht, ist man mit einer simplen "NYY im Erdgraben"-Verlegung deutlich besser dran.
     
Thema: Erdkabel richtig verlegt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erdkabel verlegen

    ,
  2. pe rohr als leerrohr

    ,
  3. garten erdkabel verlegen

    ,
  4. rohr unter randstein ,
  5. erdkabel in sand verlegen oder beton,
  6. erdkabel beschädigt www.bauexpertenforum.de,
  7. erdkabel im garten verlegen
Die Seite wird geladen...

Erdkabel richtig verlegt? - Ähnliche Themen

  1. Lampen mit NYY-J-Erdkabel verbinden

    Lampen mit NYY-J-Erdkabel verbinden: Hallo, ich habe kürzlich ein Haus gekauft. Das Haus wird von außen von Lampen beleuchtet, die von einem NYY-J-Erdkabel mit Spannung versorgt...
  2. Warum spezielle Erdkabel. NYM in Erde?!

    Warum spezielle Erdkabel. NYM in Erde?!: Hallo, ich habe schon gegoogled und leider nichts gefunden. Vorab: Nein, ich will kein Nym in Erde verlegen! Wir haben letztes Jahr NYY...
  3. Erdkabel richtig verlegen

    Erdkabel richtig verlegen: Hallo, muss ein ca. 70m langes Erdabel zum Hausanschlußkasten vor dem Grundstück legen. Braucht es denn überhaupt ein Rohr oder reicht ein...
  4. Erdkabel richtig abgesichert?

    Erdkabel richtig abgesichert?: Hallo, in meinem Neubau wurde ein Erdkabel im Garten verlegt, schaltbar vom Wohnzimmer aus. Jetzt habe ich bemerkt, dass dieses Erdkabel weder...