Erdung von Satellitenanlage und Solaranlage

Diskutiere Erdung von Satellitenanlage und Solaranlage im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Wir bauen gerade ein EFH und wollen dies mit Satellitenanlage und Solaranlage (nicht Photovoltaik!) ausstatten. In wie weit müssen...

  1. MundM

    MundM

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Pinneberg
    Wir bauen gerade ein EFH und wollen dies mit Satellitenanlage und Solaranlage (nicht Photovoltaik!) ausstatten.
    In wie weit müssen Satellitenanlagen und Solaranlagen an die Potentialausgleichsschiene angeschlossen werden und mit welchen Querschnitten?
    Dankeschön im voraus!
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.208
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Thermische Solaranlage nur, wenn deren Rohre leitfähig sind.

    Bei der SAT-Antenne muß man unterscheiden zwischen dem reinen PA (der ist immer dann erforderlich, wenn mehr als ein Empfänger angeschlossen wird) und der Blitzschutzerdung, deren Erfordernis von der genauen Montageposition und Größe der Antenne abhängt.

    Immer unter der Prämisse, daß das Gebäude keinen äußeren Blitzschutz bekommt.


    Welcher Erder ist denn vorhanden?
    Bei Neubau sollte das ein Ringerder als Fundamenterder sein.
     
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Zur Satantenne haben wir uns hier schon die Finger wund geschrieben, check mal die Suche. :biggthumpup:
    (Kurzum 16mm² eindrähtig und exklusiv)

    Solaranlage braucht keine spezielle 'Erdung', einbinden der leitungen in den Hauptpotentialausgleich genügt.(Ausser sie wäre aufgeständert, dann aber auch optional und nicht verpflichtend)

    Grüsse
    Jonny
     
  4. Falk

    Falk

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Rückfrage!

    Nur eindrähtig oder auch mehrdrähtig aber NICHT feindrähtig?

    Falk
     
  5. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Nur eindrähtig.

    Grüsse
    Jonny
     
Thema: Erdung von Satellitenanlage und Solaranlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erdung solarthermie

    ,
  2. erdung thermische solaranlage

    ,
  3. solarthermie erdungskabel

    ,
  4. solarthermie erden,
  5. thermische solaranlage erden,
  6. solarthermie Erdung ,
  7. solar thermie erden,
  8. sat und solar gemeinsam erden,
  9. Photovoltaik und sat zusammen erden
Die Seite wird geladen...

Erdung von Satellitenanlage und Solaranlage - Ähnliche Themen

  1. Neubau - Potentialausgleichschiene zur Erdung von Geräten?

    Neubau - Potentialausgleichschiene zur Erdung von Geräten?: Guten Tag, macht es Sinn bei einem Neubau pro Etage eine gesonderte Potentialausgleichschiene anzubringen, damit zukünftig Geräte, die ggf....
  2. Altbau - Potentialausgleich, Erdung im Keller über Erdspieß vertikal

    Altbau - Potentialausgleich, Erdung im Keller über Erdspieß vertikal: Hallo Experten, unser Häuschen (BJ 1950) erfährt derzeit gerade eine partielle Generalsanierung. Aktuell steht nun die Elektroinstallation aller...
  3. Erdung der SAT-Anlage

    Erdung der SAT-Anlage: Guten Tag zusammen, ich habe eine Frage zur Erdung der SAT-Anlage: Von der SAT-Anlage möchte ich ein 16mm² Erdungskabel direkt auf die...
  4. Erdung/Potentialausgleich

    Erdung/Potentialausgleich: Hallo zusammen, ich hoffe, dass Ihr mir einen Rat geben könnt. Im Keller unseres Hauses, Baujahr 1953, ist eine Potentialausgleichsschiene...
  5. Erdung Neubau

    Erdung Neubau: Hallo zusammen, ich habe bzgl. Erdung eine Frage und hoffe jemand kann mir meine Frage beantworten. Die Elektroarbeiten an unserem Neubau wurden...