Erfahrung gesucht: NRW, Neubau, Geländeveränderung löst Abstandsfläche aus

Diskutiere Erfahrung gesucht: NRW, Neubau, Geländeveränderung löst Abstandsfläche aus im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, vielleicht kennt jemand ja den Umstand: Nach §6 (1) BAUO NRW 2018 löst eine Geländeveränderung über 1m eine Abstandfläche aus,...

  1. #1 Bachbewohner, 17.01.2020
    Bachbewohner

    Bachbewohner

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen, vielleicht kennt jemand ja den Umstand:

    Nach §6 (1) BAUO NRW 2018 löst eine Geländeveränderung über 1m eine Abstandfläche aus, sofern sie von Menschen betreten werden kann.

    Zum Konkreten Fall:
    Wir bauen auf einem Hanggrundstück, der Nachbar liegt knapp 1,9m tiefer. Die Ecke unserer Garage liegt genau 3m von seinem Grundstück entfernt, Abstandfläche nur auf unserem Grund, soweit so gut. Es muss aber 1,8m an dieser Ecke angefüllt werden.
    Leider ist die Gründung nicht innerhalb der 3m Grenze zu realisieren, d.h.es entsteht eine Böschung, soweit so schlecht. Bauamt zieht sich auf §6 zurück, Böschung gleich Gebäude, Abstandsfläche bis ca 2m tief im Nachbargrundstück, Baulast wäre erforderlich (§62 (7a) wäre nicht anwendbar, da keine Stützmauer für natürliches Gelände). Der Nachbar hat aber keine Lust auf eine Baulast, der Bau an sich stört ihn null, er würde alles quer schreiben was sein Baufenster unangetastet lässt. Er will auch erhöhen, aber nur um 1m und eher in 6-8 Monaten, ich möchte jetzt los legen.
    Bauamt schlägt alternativ Anbaulast vor, aber auf gleicher höhe für den Nachbar, worauf er verständlicherweise wieder keine Lust hat.

    Meine Fragen:
    A) wer kennt es, hatte ähnliche Probleme, wie habt ihr es gelöst?
    B) es gibt noch §62 BAUO NRW 2018: 9. Aufschüttungen und Abgrabungen mit einer Höhe oder Tiefe bis zu 2 m und einer Grundfläche bis zu 30 m², im Außenbereich bis zu 400 m², Ich sage denen da haben wir es doch: Aufschüttung nicht genehmigungsnötig. Bauamt sagt gilt nicht. Lohnt sich da die Klage oder ist das sinnlos?
    c): Hat jemand man eine Anbaulast für Gelände unterzeichnet/erstellt, wo ein Gefälle mit eingeschlossen war?
    Der Nachbar und ich denken so: Aktueller Unterschied - 1,9m Nachbar füllt auf 1m an, ich lasse auf 3m Abstandfläche 90cm gefälle, alle glücklich.

    jeder Themenbezogene Input ist willkommen ;)
     
  2. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    328
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Kenn' ich, hatte keine Probleme, da Sachbearbeiter auf'm Bauamt nach Rücksprache mit Chef sich mit gegenseitig unterschriebenen Lageplänen mit eingetragener Planung zufrieden gegeben hat. Voraussetzung: kein Dritter im Spiel.
    Sinnlos, da es nur um Genehmigungsfreiheit geht. Selbst wenn es genehmigungsfrei wäre (bleibst Du tatsächlich unter 30m²?), musst Du die Abstandsflächenvorschriften beachten.
    Ja, das wäre schön. Leider fürchte ich, dass das Bauamt im Recht ist. Mit etwas Wohlwollen könnte man nach §6, Absatz 1, Satz 3, 2. auch ohne Baulast auskommen (s.o.), denn die Art der Sicherung ist nicht vorgeschrieben. Versuche mal mit deinem Nachbarn zusammen einen Termin bei einem Vorgesetzten zu bekommen. Wenn er sieht, dass ihr euch einig seid, sieht er vielleicht eine unbürokratische und dennoch rechtssichere Lösung.
     
    Bachbewohner gefällt das.
  3. #3 Bachbewohner, 17.01.2020
    Bachbewohner

    Bachbewohner

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hinweise - der gemeinsame Termin plus Vorgesetztem könnte es wirklich bringen - die Dame ist noch recht neu und unsicher. zu §62 (9) hab ich natürlich einen Denkfehler gemacht.
     
Thema:

Erfahrung gesucht: NRW, Neubau, Geländeveränderung löst Abstandsfläche aus

Die Seite wird geladen...

Erfahrung gesucht: NRW, Neubau, Geländeveränderung löst Abstandsfläche aus - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit dem Bau einer Sauna gesucht

    Erfahrungen mit dem Bau einer Sauna gesucht: Guten Abend, unser Haus ist im letzten Jahr fertig geworden. Da der Bau etwas länger dauerte, haben wir auch noch nach dem Einzug ein paar Dinge...
  2. Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht

    Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen vom Kleben von Styroporplatten auf Betonwände auf der Innenseite und möchte davon berichten? Die...
  3. Akku-Werkzeug Hilfe Erfahrungen gesucht (-:

    Akku-Werkzeug Hilfe Erfahrungen gesucht (-:: Hallo liebe Forumsfreunde, ich möchte mir gerne Akku Werkzeug kaufen, doch bin ich mir nicht sicher welche Firma am geeignetsten ist. Habt ihr...
  4. T9 gefüllt oder U9 ungefüllt - T8/T9 gefüllte Erfahrung gesucht!

    T9 gefüllt oder U9 ungefüllt - T8/T9 gefüllte Erfahrung gesucht!: Hi, meine Frage steht ja schon im Betreff. Ich schwanke gerade, den Rohbau mit T9 oder T8 auszuführen. T8 nur dann, wenn wir auf KFW55...
  5. Erfahrungen mit Feuchtraum "Laminat" gesucht

    Erfahrungen mit Feuchtraum "Laminat" gesucht: Hallo Wir möchten unser Bad teilrenovieren. Nun sind wir bei der Auswahl des Bodens. Momentan liegen dort Fliesen. Jedoch bei einer 2 Meter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden