Erfahrung mit Betonfertiggaragen

Diskutiere Erfahrung mit Betonfertiggaragen im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Tach zusammen, ich hoffe, ich bin im richtigen Forum. Da ich trotz Suche nicht so wirklich fündig geworden bin, möchte ich Euch mit folgender...

  1. tquast

    tquast

    Dabei seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ratingen
    Tach zusammen,

    ich hoffe, ich bin im richtigen Forum. Da ich trotz Suche nicht so wirklich fündig geworden bin, möchte ich Euch mit folgender Frage belästigen:

    Welche Erfahrung habt Ihr mit Anbietern / Herstellern von Betonfertiggaragen? Wir vergleichen gerade Angebote für 2,95m*6m*2,55m, mit Sektionaltor, Tür, Elektro, Fundamentservice, Hausanschluss und ext. Begrünung. Aufgefallen (positiv) ist bis jetzt die Firma aus Bayreuth (dürfen Namen hier genannt werden?). Wie sind Eure Erfahrungen?

    Gruß, Thorsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 15. Februar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Das "Ei" von Z...

    ... ist für mich - wenn´s hinpasst! - die ultimative Fertiggarage wenn´s auch um Dachbegrünung geht. Kleiner Mangel - wurde sofort behoben.

    Freundliche Grüße . Volker Kugel
     
  4. #3 Harald W., 15. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2006
    Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    tquast, die kannst nehmen...

    ...die "verzapfen" keinen Unsinn :)
    Habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
     
  5. tquast

    tquast

    Dabei seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ratingen
    Danke!

    Danke für Eure Statements, klingt ja ganz gut und bestärkt meine Meinung. Heute kommt noch ein Herr aus dem Park in Neuwied, mal sehen, was der so erzählt...

    Gruß, Thosten
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 16. Februar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Wenn der ...

    ... Moskopp heißt (oder einen kennt, der so heißt), sag´ ihm nen schönen Gruß von mir.

    Freundliche Grüße . Volker
     
  7. bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    Der Vorteil dieses Herstellers ist, dass die verschiedene Fahrzeuge haben. Je nach Baustellengegebenheiten könnte mit Außen- oder Innenangriff gestellt werden. Das macht die Anlieferung flexibel und spart wo möglich zusätzliche Krankosten.
    Einen Tipp für den Vergleich der Fabrikate liegt in der Belastbarkeit des Bodens. Der Unterschied liegt in Kassettenböden und Massivböden. ;)
     
  8. Bau_DK

    Bau_DK Gast

    Wer hat das Fundament gemacht ?

    Hat diese Firma aus Bayreuth auch das Fundament gemacht. Wie sind die Erfahrungen.
    Bei mir geht ein einfaches Streifenfundament nicht, weil ich ja im Bereich des Bodenaushubs keinen gewachsenen Boden mehr habe. Das Fundament muss also an der Hauswand bis auf die Kellersohle gehen.
    Mache ich das lieber mit meinem (bewährtem) Tiefbauer oder überlasse ich das dem Garagenlieferanten ?
     
  9. numerobis1

    numerobis1

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Winnenden
    Benutzertitelzusatz:
    Märzweckarchitekt
    Im Normalfall setzen alle Fertiggaragen hersteller auf vor Ort vorbereitete Fundamente auf. Die haben dazu Anforderungen (Ebenheit, Tragfähigkeit) die eingehalten werden müssen...

    War ja auch blöd bundesweit wegen ein paar Fundamenten zu fahren und Tage später wieder mit der Garage...
     
  10. Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    So mußte es machen..

    ..denn die aus Bayreuth bieten die Fundamente idR nicht an.
     
  11. DK_net

    DK_net Gast

    Doch, sie bieten es an...

    ..machen es dann aber wahrscheinlich mit einem Tiefbaupartner.

    Hat den Reiz, dass der Lieferant für das ges. Gewerk Garage verantwortlich ist.
     
  12. bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    Auch die aus "B" bieten das Fundament mit an, 4 Punkte mit Entwässerungsanschluß, ist aber nicht so richtig günstig.
     
  13. tquast

    tquast

    Dabei seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ratingen
    Zurück

    zu meiner Erfahrungsfrage: nachdem jetzt der G-Park aus Neuwied da war und einen besseren Eindruck hinterlassen hat, würde mich interessieren, ob Ihr dazu auch etwas sagen könnt!?! Fundament wollen wir auch von "denen" machen lassen - wegen der Verantwortlichkeit / Gewährleistung / alles aus einer Hand...

    Gruß, Thorsten
     
  14. Harald W.

    Harald W.

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aschaffenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    so,so..

    was sich alle so ändert, habe jetzt Preisvergleich gemacht. Ist aber preislich zu hoch gewesen, und was zählt bei unseren lieben Bauherren? Preis oder Gewährleistung von 1 oder 2 Firmen? Antwort gebt euch selber.
     
  15. BauDK

    BauDK Gast

    Fundament/Qualität

    Qualitätsmässig würde ich mich lieber für meinen Rohbauer entscheiden, der bis jetzt sehr gut gearbeitet hat. Das Fundament wird lt. Angebot über 2000 € kosten, weil es einseitig bis auf die Kellersohle gehen wird (wg. Aushub).
    Ist dieser Preis akzeptabel ?
    Wenn ich den Garagenlieferanten beauftrage, weiss ich nicht welche Firma er beauftragt und wie die Qualität wird. Qualität ist mir hier wichtiger, als eine zentrale Reklamationsstelle.
    Ich habe zwar schon ein Komplettangebot aus Bayreuth - aber es ist noch Niemand auf der Baustelle gewesen und hat sich die Sache mal angesehen. Auf die Geschichte mit der Kellersohle habe ich hingewiesen, jetzt habe ich noch ein paar Fotos hinterhergeschickt. Das Komplettangebot ist günstiger als das Fundament vom Rohbauer + Garage.
    Zusätzlich gibt es aber noch die Anforderung das Abwasserrohr durch das Fundament laufen zu lasen. Auch deswegen würde ich lieber meinem Rohbauer beauftragen. Mal sehen, was da noch aus Franken kommnt.
     
  16. #15 VolkerKugel (†), 23. Februar 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Das machen die ...

    ... systembedingt immer mit (die Wandelemente werden im frischen Fundamentbeton verankert).

    (Da oben steht "G-Park". Ist das nicht BfB? Dann habe ich u.U. das falsche System beschrieben.)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. tquast

    tquast

    Dabei seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ratingen
    BfB??? Jetzt verstehe ich nur noch Bahnhof?
     
  19. tquast

    tquast

    Dabei seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Ratingen
    Haben jetzt bestellt,

    beim Park in Neuwied. Werde - wenn gewünscht - über unsere Erfahrungen berichten.

    Danke für Eure Hilfe / Meinungen,

    Gruß, Thorsten
     
Thema: Erfahrung mit Betonfertiggaragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tragfähigkeit fertiggarage

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Betonfertiggaragen - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster

    Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster: Hallo, hat hier jemand Erfahrung mit Internorm oder Gealan Fenster (sowohl gute als auch schlechte) und kann berichten? Grüße gaby886
  2. Erfahrungen mit Klick-Vinyl?

    Erfahrungen mit Klick-Vinyl?: Hallo, wir wollen unbedingt einen Bio-Vinylboden - Wineo 1000 heißt die Serie: [Link entfernt] Unser Bodenleger hat uns jetzt, unabhängig von...
  3. Erfahrung mit Infrarot Heizkörper

    Erfahrung mit Infrarot Heizkörper: Hallo, hat jemand schon Erfahrung mit diesen neuartigen Infrarot Heizkörpern?? Es wäre vielleicht bei kleineren Räumen eine Option. Gruß Atomio
  4. Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?

    Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?: Hallo, wir bauen gerade unser Haus um und planen unser Bad im OG. Dieses misst ca. 4,5m x 2,0m und hat keine Fenster. Um trotzdem an Tageslicht...
  5. Alte Betonfertiggarage abbauen

    Alte Betonfertiggarage abbauen: Hallo ihr lieben Bauexperten, wir haben eine Betonfertiggarage, deren Fundament sich seitlich gesetzt hat. Die Punktfundamente haben auf der...