Erfahrung mit Gasleitungssanierung?

Diskutiere Erfahrung mit Gasleitungssanierung? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Beim wechsel der Gasuhr stellten die Gaswerke fest, daß die Gasleitung undicht ist, und klemmten das Gas ab (Bei dieser Kälte nicht sehr schön ->...

  1. Gast

    Gast Gast

    Beim wechsel der Gasuhr stellten die Gaswerke fest, daß die Gasleitung undicht ist, und klemmten das Gas ab (Bei dieser Kälte nicht sehr schön -> Heizungsausfall). Am nächsten Tag versuchte der Handwerker viele Stunden vergeblich die Leitung abzudichten. Die alte Eisenleitung leckte aber an so ziemlich jeder (hanfgedichteten) Muffe - auch unter Putz. Einen Tag später versuchte er die Gasleitung mit einem speziellen Dichtmittel zu fluten, anschließend mit Druckluft auszublasen. Ergebniss der Gaswerke: Leitung O.K. Alles bestens.
    Nur am nächsten Tag war es wieder kalt. Die Leitung hat sich zugesetzt. Also gereinigt und Heizung wieder an. Am Abend wieder das selbe. Wieder Leitung aufschrauben, durchblasen, (vorerst) wider alles O.K. Die Handwerkerfirma behauptet, daß sei normal, damit müßen wir rechnen, wenn wir ihnen nicht mehrere Tage zum durchblasen Zeit geben (Gas und Heizung also abstellen). Am besten sei es sowiso alles rauszureißen und neu zu verlegen, aber da hätten wir uns ja gegen gesträubt (die Leitung geht in der Wand über mehrere Stockwerke zur Etagenheizung).
    Ist das wirklich so normal? Mir graut schon vor der Rechnung. Oder war das Fusch und die Abendarbeit kostenlose Nachbesserung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falko

    Falko

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieberater
    Ort:
    Neumünster
    Benutzertitelzusatz:
    Trockenbau Fenster
    Der Hanf

    ist ausgetrocknet und oder teilweise zersetzt und wird nur wieder durch Feuchtigkeit aufquellen.
    Wie wollen sie das machen.

    Ach, übrigens, Gas ist explosiv (wie, schon gewußt?)

    Nehmen Sie neue Leitungen, die in allen unzugänglichen Bereichen nicht gestückelt sind.

    Gruß Falk
     
Thema:

Erfahrung mit Gasleitungssanierung?

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Gasleitungssanierung? - Ähnliche Themen

  1. Wohngebäudevers.: Wohnfläche vs. Wert 1914 / Erfahrungen R&V, BSG

    Wohngebäudevers.: Wohnfläche vs. Wert 1914 / Erfahrungen R&V, BSG: Hallo zusammen, ich suche aktuell für mein 2-Familienhaus aus den 1970ern eine neue Wohngebäudeversicherung und habe zwei Tarife zum Vergleich...
  2. Wer hat Erfahrung mit P1 Massivhaus GmbH, Paul Weigelt - Wolfgang Wailand - Dr. Gordian Rättich?

    Wer hat Erfahrung mit P1 Massivhaus GmbH, Paul Weigelt - Wolfgang Wailand - Dr. Gordian Rättich?: Ich bin ein Bauherr in Spe und bin gerade auf der Suche nach einer soliden Baufirma für die Errichtung eines 1-Familien-Wohnhauses. Baubeginn...
  3. Isostep Twixt Terrassen Unterkonstruktion für keramische Fliesenplatten - Wer hat Erfahrung damit ?

    Isostep Twixt Terrassen Unterkonstruktion für keramische Fliesenplatten - Wer hat Erfahrung damit ?: Hallo ins Forum, wer hat bereits Erfahrung mit der Verlegung von keramischen Fliesenplatten z.B. Format 60x60x2cm oder 45x90x2cm auf das...
  4. Sinterschicht auf Innenputz; Erfahrungen?

    Sinterschicht auf Innenputz; Erfahrungen?: Hallo zusammen, kurz zur Ausgangslage: - Wir bauen mit Architektin (LP 1-4) und freiem Bauleiter/Bausachverständigen (LP 5-8), welcher die...
  5. Erfahrungen Veroboard Rapid?

    Erfahrungen Veroboard Rapid?: Hat irgendwer Erfahrung damit als Alternative zu herkömmlichen GKP? Ich hoffe Produktfragen sind hier zulässig.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden