Erfahrungen mit Bausatzkeller?

Diskutiere Erfahrungen mit Bausatzkeller? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bin gerade dabei, meinen Bausatzkeller zu errichten. Hat dass hier schon mal jemand gemacht? Sind dabei beim Verfüllen der...

  1. Reisi

    Reisi

    Dabei seit:
    11.10.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Eimsheim
    Benutzertitelzusatz:
    BauHerr
    Hallo zusammen,

    bin gerade dabei, meinen Bausatzkeller zu errichten. Hat dass hier schon mal jemand gemacht? Sind dabei beim Verfüllen der Wände auch teilweise die Steine zerbrochen? Gilt das als Materialfehler? Danke für Antworten!

    Gruss,

    Reisi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JDB

    JDB

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tragwerksplaner
    Ort:
    Weserbergland
    Ein paar mehr Infos bräuchten wir schon....

    Hallo Reisi,

    Was für ein Material / System ?

    Gab's schon 'Mecker' gegenüber dem Lieferanten/Baustoffhändler ?

    Gibt es eine Bauleitung (im weitesten Sinn) ?

    Die Frage nach der Statik stelle ich nicht, oder lieber doch aber ganz kleinlaut : Gibt es eine Statik?

    Gruß, JDB
     
  4. AB

    AB

    Dabei seit:
    29.07.2002
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt, BU
    Fotos

    wie wär´s mit Fotos?

    hallo JDB, wie hat die Kreide geschmeckt?

    Gruß AB
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Welche Steine sind Ihnen zerbrochen ? ... handelt es sich hierbei um das Legosystem ? ... Bitte mehr Einzelheiten über die Materialien bzw. geplante Abdichtungsart usw.

    MfG
     
  6. Ebel

    Ebel

    Dabei seit:
    05.07.2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Physiker
    Ort:
    14822 Borkheide
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl-Physiker
    Mehr Information

    Bei der Forderung nach Information schließe ich mich an.

    Hauptsächlich schreibe ich aber: es war!!! Streit - und der ist erledigt. Spitze Bemerkungen legen den Boden für den nächsten Streit. Warum so etwas machen?
     
  7. #6 Reisi, 14.10.2002
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2002
    Reisi

    Reisi

    Dabei seit:
    11.10.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Eimsheim
    Benutzertitelzusatz:
    BauHerr
    Hallo und Danke für das Interesse!
    ..War am WE natürlich aufm Bau und kann deswegen erst jetzt antworten *sorry*:

    Das System ist von "Schnuch" (..darf ich das sagen??) Die erste Reihe wird nach Schnurgerüst in Mörtel gesetzt, danach im "Bausatzsystem" trocken aufeinandergesetzt und ausgerichtet. Wenn alle Mauern fertig sind, wird "geschosshoch" ausgegossen. Trotz Reduzierstück und geringer Pumpleistung sind durch den enormen Fülldruck im unteren Bereich der Mauern einige Steine zerbrochen und somit ist der Beton wieder rausgeflossen. Nach notdürftiger Reparatur mit Schalbrettern haben wir dann den Beton oben wieder eingefüllt. Dachte, dass sich hier schon mal jemand damit rumgeärgert hat?? Bilder habe ich natürlich gemacht, werde sie bei Gelegenheit gerne hier mal reinsetzen.

    Gruss, Reisi

    p.s.: Statik gibts natürlich auch, die Steine gelten als "verlorene Schalung", trotzdem ist es ärgerlich, da ja erstens die Sauerei nach dem Betonieren weg muss und zweitens man mehr Arbeit beim späteren Verputzen hat.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erfahrungen mit Bausatzkeller?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Bausatzkeller? - Ähnliche Themen

  1. Wohngebäudevers.: Wohnfläche vs. Wert 1914 / Erfahrungen R&V, BSG

    Wohngebäudevers.: Wohnfläche vs. Wert 1914 / Erfahrungen R&V, BSG: Hallo zusammen, ich suche aktuell für mein 2-Familienhaus aus den 1970ern eine neue Wohngebäudeversicherung und habe zwei Tarife zum Vergleich...
  2. Wer hat Erfahrung mit P1 Massivhaus GmbH, Paul Weigelt - Wolfgang Wailand - Dr. Gordian Rättich?

    Wer hat Erfahrung mit P1 Massivhaus GmbH, Paul Weigelt - Wolfgang Wailand - Dr. Gordian Rättich?: Ich bin ein Bauherr in Spe und bin gerade auf der Suche nach einer soliden Baufirma für die Errichtung eines 1-Familien-Wohnhauses. Baubeginn...
  3. Isostep Twixt Terrassen Unterkonstruktion für keramische Fliesenplatten - Wer hat Erfahrung damit ?

    Isostep Twixt Terrassen Unterkonstruktion für keramische Fliesenplatten - Wer hat Erfahrung damit ?: Hallo ins Forum, wer hat bereits Erfahrung mit der Verlegung von keramischen Fliesenplatten z.B. Format 60x60x2cm oder 45x90x2cm auf das...
  4. Sinterschicht auf Innenputz; Erfahrungen?

    Sinterschicht auf Innenputz; Erfahrungen?: Hallo zusammen, kurz zur Ausgangslage: - Wir bauen mit Architektin (LP 1-4) und freiem Bauleiter/Bausachverständigen (LP 5-8), welcher die...
  5. Erfahrungen Veroboard Rapid?

    Erfahrungen Veroboard Rapid?: Hat irgendwer Erfahrung damit als Alternative zu herkömmlichen GKP? Ich hoffe Produktfragen sind hier zulässig.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden