Erfahrungen mit der NRW.Bank? Bewilligung Dauer

Diskutiere Erfahrungen mit der NRW.Bank? Bewilligung Dauer im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Was versteht jetzt man darunter? von einer Förderung im Jahr 2024 ist nicht auszugehen. ==> Dass Du dieses Jahr wohl keine Förderung bekommst und...

  1. #521 nordanney, 24.05.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.759
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    ==> Dass Du dieses Jahr wohl keine Förderung bekommst und mehr nicht bekannt ist.
    ==> Förderung ist nicht einklagbar und das Ergebnis kann ja oder nein sein
     
    arlay gefällt das.
  2. asay

    asay

    Dabei seit:
    23.05.2024
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    Kann ich überhaupt dann nach der Ablösen der Zwischenfinanzierung eine normale Baufi Kredit aufnehmen?
     
  3. arlay

    arlay

    Dabei seit:
    24.04.2024
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6
    @asay ich glaube, es liegt auch daran, dass ihr den Antrag erst nach April gestellt habt (da ja jemand aus dem Forum schon meinte, dass diese eine geringe Chance hätten auf Förderung dieses Jahr)

    Es kann EVTL. sein, dass ihr nächstes Jahr berücksichtigt werdet. Man müsste sich echt einfach mal anschauen, ob eine normale Finanzierung auch möglich wäre. Wenn ja, könnte man eine Zwischenfinanzierung ja bis nächstes Jahr laufen lassen, um die Förderung in Anspruch zu nehmen.

    Wenn keine Finanzierung ohne Fördergelder möglich ist, würde ich das Risiko nicht eingehen, um ehrlich zu sein. Da ja aus dem Schreiben schon ersichtlich ist, dass dieses Jahr nichts mehr mit der Förderung wird.

    Man müsste die Banken fragen, die diese Zwischenfinanzierung anbieten, ob die auch bereit wären, wenn die Förderung nicht zu Stande kommt, eine normale Finanzierung abzuschliessen, wie teuer es wäre etc... Aber das weiß man ja auch nicht so früh, da nächstes Jahr die Zinsen ja bestimmt anders aussehen werden..
     
  4. DB2402

    DB2402

    Dabei seit:
    15.04.2024
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    23
    Als Förderbedingung auf der Internetseite der NRW Bank steht "Die Gesamtfinanzierung des Vorhaben muss gesichert sein". d.h. es muss unter Umständen auch ohne Förderung Tragbar sein (so könnte man es interpretieren)
     
  5. #525 nordanney, 24.05.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.759
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Wer soll Dich davon abhalten?
    Hab doch geschrieben, dass Du direkt mit Deiner Bank sprechen sollst. Eine Zwifi ist nur eine Zwischenfinanzierung, um einen Zeitraum zu überbrücken. Entweder für zum NRW-Bank Darlehen oder halt einem Bankdarlehen (von der Bank, die auch den Rest finanziert).
     
  6. #526 nordanney, 24.05.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.759
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Nein, das bedeutet, dass die Gesamtfinanzierung gesichert sein muss. Also neben dem NRW-Bank Darlehen auch EK, EL und/oder weitere Bankdarlehen. Das gilt übrigens auch für jede "normale" Finanzierung. Die Bank will sicher sein, dass ein Neubau/Kauf auch komplett bezahlt werden kann.
     
  7. #527 nordanney, 24.05.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.759
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Ja, deshalb wird auch nicht spitz auf Knopf gerechnet. Wenn Du mit 4,5% Zinsen zurecht kommst, wird das auch im nächsten Jahr passen, da insgesamt mit einer Seitwärtsbewegung und bestenfalls mit einer leichten Entspannung gerechnet wird.
     
  8. asay

    asay

    Dabei seit:
    23.05.2024
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    Hi wie würdest du an meiner Stelle vorgehen?
     
  9. DB2402

    DB2402

    Dabei seit:
    15.04.2024
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    23
    Wir haben uns jetzt für eine Zwischenfinanzierung entscheiden, um uns die Möglichkeit der Förderung nicht zu nehmen. Die läuft 24 Monate. In der Zeit hoffen wir auf eine Zusage der Behörde. Wir haben Anfang Februar den Antrag abgegeben. Ist auch Vollständig und wir sind lt. Sachbearbeiter Förderfähig. Bleibt halt nur das Risiko, das die Fördermitte in den nächsten 24 Monaten für unseren Antrag immer noch nicht reichen. Mal schauen. Ich würde dir auch eine Zwischenfinanzierung empfehlen da die Kosten für die ZwiFi in keine Verhältnis zur Ersparnis bei Zusagen stehen...
     
  10. DB2402

    DB2402

    Dabei seit:
    15.04.2024
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    23
    Solltest du das Objekt jedoch ohne die Förderung nicht Finanzieren können, würde ich das Risiko natürlich nicht eingehen...
     
  11. #531 nordanney, 24.05.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    1.759
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Welche Möglichkeiten gibt es:

    1. Auf Nummer sicher gehen und alles abblasen ==> dann aber auch keine Immobilie
    2. Schlechte Bonität haben, Zwifi abschließen (die würdest Du bei uns eher nicht bekommen, wenn Deine Bonität nicht gut ist und Du die Zwifi nicht durch ein Bankdarlehen ablösen könntest) und hoffen ==> kommt die Zusage, ist alles gut - kommt sie nicht, meldest du im Zweifel Privatinsolvenz an und musst verkaufen
    3. Gute Bonität haben, Zwifi abschließen ==> später entweder durch Förderung oder Bankdarlehen ablösen

    Nummer 2 + 3 musst Du beurteilen bzw. das macht Deine Bank für Dich. Wenn Deine Bonität so ordentlich ist, dass Du auch ohne Förderung bauen/kaufen kannst, dann mach das doch. Dann ist Deine Frage, wie andere das machen würden, total egal.
     
  12. DB2402

    DB2402

    Dabei seit:
    15.04.2024
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    23
    Ich denke Punkt 2 wird keine Bank mitmachen...
     
  13. Giannic

    Giannic

    Dabei seit:
    13.02.2024
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kreis Herford. In Bielefeld und Kreis Lippe sieht es wohl auch nicht besser aus
     
  14. asay

    asay

    Dabei seit:
    23.05.2024
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    Habe mit meinem Finanzberater telefoniert, und er meint dieses Schreiben ist ein allgemeines Schreiben und wird jedem so geschickt. Es ist keine Absage oder Zusage. Ob dieses Jahr noch was wird glaube ich nicht, laut dem Schreiben wird für das Förderung 2024 nicht vorgesehen.
     
  15. #535 Herbert67, 24.05.2024
    Herbert67

    Herbert67

    Dabei seit:
    24.05.2024
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    Guten Abend Zusammen,

    war bisher nur stiller Mitleser, muss aber auch meinen Senf dazugeben.

    Kreis Bielefeld, Eingangsbestätigung 12/2023.
    Unterlagen seit März vollständig und haben bisher noch keine Antwort erhalten.
    Objekt wurde Zwischenfinanziert und Kaufpreis bereits geflossen, ich hoffe das bald eine Zusage kommt, bisher leider auch nur die Aussage, dass der Topf leer ist… .
    Mir wurde von meinem Finanzfritzen dazu geraten, erst nach Eintragungsbekanntmachung/Grundbuch den Antrag auf Modernisierung zu stellen, hätte ich es mal zeitgleich mit der Wohnförderung gemacht, jetzt nachdem ich einige Posts hier lese.

    Im März haben wir ein Schreiben bekommen und uns für 2023 entschieden, müsste A sein?

    Familie mit 3 Kindern, drückt uns die Daumen!

    Kommende Woche werden wir den Antrag auf Modernisierung stellen, weiss Jemand aus demselben Kreis ob es auch verschiedene Töpfe sind?
    Hat Jemand von euch die Modernisierung bzw. Kernsarnierung von einem Bauträger mit Kostenaufstellung machen lassen?

    ich drück euch allen die Daumen, dass auch wirklich jeder seine Förderung bekommt und Steuergelder hoffen dahinfließen wo sie auch wirklich etwas bringen würden.

    Grüße
    —Herbert
     
  16. asay

    asay

    Dabei seit:
    23.05.2024
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    @Herbert67 was stand den bei dir in der Eingangsbestätigung? Ich glaube bei mir wird es auch mit Zwischenfinanzierung werden. Hat jemand überhaupt in der Gruppe Geld von der nrw bank ausbezahlt bekommen gehabt. Iwie habe ich das Gefühl, dass die meisten nur die Eingangsbestätigung haben mehr nichts und warten einfach ab.
     
    paolaway gefällt das.
  17. #537 Herbert67, 24.05.2024
    Herbert67

    Herbert67

    Dabei seit:
    24.05.2024
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    @Herbert67 was stand den bei dir in der Eingangsbestätigung? Ich glaube bei mir wird es auch mit Zwischenfinanzierung werden. Hat jemand überhaupt in der Gruppe Geld von der nrw bank ausbezahlt bekommen gehabt. Iwie habe ich das Gefühl, dass die meisten nur die Eingangsbestätigung haben mehr nichts und warten einfach ab.[/QUOTE]


    Sehr geehrte Familie ,
    beigefügt erhalten Sie meine Eingangsbestätigung für den am eingegangenen Antrag auf Erwerbsförderung vorab per E-Mail.

    Eine Förderzusage kann erst nach Mittelzuteilung (ca. März 24) erfolgen.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  18. Mona111

    Mona111

    Dabei seit:
    13.05.2024
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    3 Kinder das ist schon mal gut. Priorisiert werden die Anträge mit mindestens zwei Kindern und Schwerbehinderung und Antragseingang ist auch nicht unwichtig. Soviel ich weiß dürfte das auch für alle Kreise gleich sein. Was das mit den verschiedenen Töpfen angeht, dazu weiß ich leider nichts.
     
  19. asay

    asay

    Dabei seit:
    23.05.2024
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7

    Hi habe 2 kleine Kinder unter 2 Jahre, und eine Schwerbehinderung mit 70 Grad. Jedoch habe ich die Mitteilung erhalten dass dieses Jahr nichts mehr wird. Zumindest so im Eingangsbestätigung
     
  20. Mona111

    Mona111

    Dabei seit:
    13.05.2024
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Ja, dein Antrag ist erst gerade eingereicht. Das ist der Unterschied. Nach Antragseingang geht es auch.
     
Thema:

Erfahrungen mit der NRW.Bank? Bewilligung Dauer

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit der NRW.Bank? Bewilligung Dauer - Ähnliche Themen

  1. Suche Erfahrungen zu Wohnraumförderung bei der NRW-Bank

    Suche Erfahrungen zu Wohnraumförderung bei der NRW-Bank: Hallo. Wir möchten gerne das Darlehen der NRW Bank in Anspruch nehmen. Grundsätzlich ist die Sachlage so, daß wir das Haus meiner Eltern kaufen...
  2. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  3. Hat jemand Erfahrungen mit der WFA Förderung NRW Bank?

    Hat jemand Erfahrungen mit der WFA Förderung NRW Bank?: Hallo Hat jemand Erfahrungen mit der WFA Förderung NRW Bank? Wir waren direkt bei der Behörde und haben dort den Antrag gestellt, es war...
  4. Welche Bank kann man trauen!? Erfahrungen

    Welche Bank kann man trauen!? Erfahrungen: Hallo an alle, der Tiele mag estwas unglücklich gewählt sein...aber es geht mir um grundsätzliche Frag bzw. Erfahrungen. Ich habe einige...
  5. Erfahrung mit Bank

    Erfahrung mit Bank: Hallo ich noch einmal. Habe ein Angebot über die isdochegal in Nichttimbuktu bekommen. Die bieten mir einen Zinssatz zu 3,36 % für mein...