Erfahrungen mit der NRW.Bank? Bewilligung Dauer

Diskutiere Erfahrungen mit der NRW.Bank? Bewilligung Dauer im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Mega Klasse :) Endlich mal jemand wo es tatsächlich dann auch mal läuft, wenn es einmal läuft :biggthumpup:

  1. Aray

    Aray

    Dabei seit:
    23.04.2024
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    :biggthumpup:
     
  2. Aray

    Aray

    Dabei seit:
    23.04.2024
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Wir haben nicht so oft angerufen und gefragt, weil die bei der Behörde sowieso schon etwas überfordert, waren mit der Situation und selber nicht mehr weiter wussten.
    Ich habe alle 2-3 Wochen mal angerufen, um den Stand der Dinge herauszufinden und halt in den letzten zwei Wochen mehrmals angerufen, weil er sagte es müsste jetzt bald ne Entscheidung kommen.
    Und zu guter letzt hat er dann letzte Woche selber angerufen und uns mitgeteilt, dass wir mit inbegriffen sind in den Fördermitteln, die jetzt noch mal eingeflossen sind.
     
    Mvbl2708 gefällt das.
  3. Aray

    Aray

    Dabei seit:
    23.04.2024
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Allerdings gibt’s bei uns das Problem, dass die Fördermittel momentan nicht da sind für die Modernisierung. Da wir noch keinen Antrag auf Modernisierung gestellt haben hat der Berater natürlich gesagt, dass jetzt keine Gelder mehr da sind für die Sanierung und das wahrscheinlich auch keine Gelder mehr kommen werden für die Sanierunganträge für die neuen und dass wir uns anderweitig am besten informieren über KfW und Bafa …
     
  4. Mimi88

    Mimi88

    Dabei seit:
    06.05.2024
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Hat jemand Erfahrung mit dem Kreis Viersen? Wie lange die Bearbeitung dauert
     
  5. Giannic

    Giannic

    Dabei seit:
    13.02.2024
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Sind die Fördermittel noch nicht da oder schon restlos aufgebraucht und es wird kein Geld nachkommen?
     
  6. Aray

    Aray

    Dabei seit:
    23.04.2024
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Es werden keine Fördermittel für die Sanierung nachgeliefert war die Aussage. Deswegen hat er uns geraten nach anderen Möglichkeiten zu schauen.
     
  7. arlay

    arlay

    Dabei seit:
    24.04.2024
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,
    ich wollte euch kurz Bescheid geben. Wir haben heute die Förderzusage per Post erhalten. Obwohl ich ja erst mit nächster Woche gerechnet habe, dass wir da überhaupt irgendwie Mitteilung bekommen.
    Ich drücke Euch allen weiterhin die Daumen, dass ihr auch was von den Fördermitteln abbekommt.
    Liebe Grüße
     
    MarFin gefällt das.
  8. asay

    asay

    Dabei seit:
    23.05.2024
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    Alle diejenigen die eine Zwischenfinanzierung gemacht haben, könnt ihr mir dazu ein paar Tipps geben?

    Also gibt's bestimmte Vereinbarungen bzw. muss ich auf bestimmtes achten?

    Ich werde wohl bald auch eine Zwischenfinanzierung machen. Jedoch möchte ich das ganze auch absichern.

    Denn, Falls ich eine Absage von der Behörde kriegen sollte, möchte ich mit der normalen Immobilienkredit die Zwischenfinanzierung ablösen.

    Gibt's dazu bestimmte Klausel im Vertrag?
     
  9. #629 nordanney, 02.06.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.324
    Zustimmungen:
    1.753
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Genau deshalb heißt da Zwischenfinanzierung. Damit man diese (immer) ablösen kann. Entweder mit einer bestimmten Zinsbindung (dann gegen Vorfälligkeitsentschädigung, es sei denn, du bekommst eine entsprechende kostenlose Vereinbarung verhandelt – das kostet aber richtig Geld. Zumindest bei uns.).
    Oder eben, und das ist ganz normales Tagesgeschäft bei Banken, eine variable Zwischenfinanzierung, die man jederzeit ablösen kann. 08/15 für jede Bank. Ist nur etwas teurer als eine normale Finanzierung mit Zinsfestschreibung
     
  10. Aray

    Aray

    Dabei seit:
    23.04.2024
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Guten Abend,

    kann mir jemand die monatliche Rate von der kfw Sanierungsförderung sagen? Z.B. von 120.000€ oder so ähnlich… Ich habe da nähmlich bisher noch nicht wirklich recherchiert, da wir die Sanierungsförderung der NRW Bank nehmen wollten…

    Dankeschön im voraus
     
  11. #631 LeppiNRW, 02.06.2024
    LeppiNRW

    LeppiNRW

    Dabei seit:
    27.05.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Antrag wurde gestellt beim Kreis und der ist eingegangen.
    Darf man dann den Notartermin vereinbaren und die Unterschrift leisten?Oder muss die Zusage erst vorhanden sein???

    Der Mitarbeiter beim Kreis hat noch 4 Tage Urlaub und die Vertretung kann mir keine Informationen geben.
     
  12. Aray

    Aray

    Dabei seit:
    23.04.2024
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    bei uns wurde klar gesagt, ohne Bescheid kein Notar Termin..!
     
  13. #633 PhilHunter, 02.06.2024
    PhilHunter

    PhilHunter

    Dabei seit:
    05.04.2024
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Nach erfolgter Eingangsbestätigung ist generell die Unterzeichnung des Kaufvertrags auf eigenes Risiko möglich, sofern in dem Antrag erst mal nichts Gegensätzliches steht. Es wird manchmal eine Abschätzung zur Förderfähigkeit getroffen.

    Macht manchmal Sinn, noch ein wenig zu warten, bis die eine (erste) Prüfung vorgenommen haben.
     
    LeppiNRW gefällt das.
  14. #634 nordanney, 02.06.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.324
    Zustimmungen:
    1.753
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Kannst Du bei der KfW ausrechnen. Kommt auf die von Dir vereinbarte Laufzeit bzw. die tilgungsfreien Jahre.

    Ist also ungefähr gerade so, als ob Du fragst "Kann mir jemand den Preis von einem roten VW sagen". Also was ist Dein Plan? Du kannst aus der u.g. Übersicht die von Dir gewünschte Finanzierung aussuchen und danach nach der Rate fragen (oder online selbst berechnen):
    upload_2024-6-2_21-25-16.png
     
    Aray gefällt das.
  15. #635 Pumeblume, 04.06.2024
    Pumeblume

    Pumeblume

    Dabei seit:
    04.06.2024
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallöchen,

    weiß jemand wie es sich verhält wenn man zum Zeitpunkt der Bewilligung mehr verdient und über der Einkommensgrenze liegt?
    Im Antrag von 2023 musste man angeben wie sich das Einkommen in den nächsten 12 Monaten nach Antragsstellung verändert. Die 12 Monate sind ab August vorbei und ab September erhalten wir ungeplant minimal höheres Einkommen sodass wir die Einkommensgrenze knapp übersteigen.

    Ich habe mal gehört, es wird am Ende nur geprüft, ob das Eigenheim noch tragbar ist und nicht ob man nun doch zu viel verdient. Weiß das jemand?

    Die paar Euros netto mehr machen das ganze nicht besser finanzierbar für uns.
     
  16. DB2402

    DB2402

    Dabei seit:
    15.04.2024
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    23
    Es zählt Grundsätzlich das Einkommen bei Antragsstellung... und wie du schon schreibst. "ungeplante" Einkommensänderungen sind hinfällig. Es geht eig. nur um geplante Änderungen wie z.B. das Ende der Elternzeit usw.
     
  17. arlay

    arlay

    Dabei seit:
    24.04.2024
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage an Diejenigen, die die Förderzusage bereits erhalten haben.
    Habt ihr die Unterlagen von der NRW Bank schon erhalten bzw. wann habt ihr diese erhalten nach Förderzusage?
    Ich habe die Information, dass es bis zu 4 Wochen dauern könnte.
    Dementsprechend wollten wir den Termin beim Notar festlegen, weil dieser ja auch die Grundschulddaten der Bank benötigt.
    Und was für Unterlagen erhält man von der NRW Bank? Den Vertrag natürlich zum unterschreiben und die Grundschulddaten.
    Benötigen die sonst noch welche Unterlagen? (möchte mich dementsprechend drauf einstellen und schon benötigte Unterlagen bereits vorbereiten)
    Vielen Dank schonmal vorab.
    Viele Grüße
     
  18. cc24

    cc24

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Finanzmakler
    Ort:
    Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentliche Mittel und Baufinanzierungen
    Da musst Du nix vorbereiten, sondern nur abarbeiten.
    Neben dem Darlehensvertrag und dem Vordruck Hypothekenbestellung sind u.a. dabei:
    - Coupons PostID
    - Sepa Mandat
    - Erklärung vorrangiger Grundschulden (bei Bank abgeben. Ihr unterschreibt auf Seite 1, auf Seite 2 die Bank)
    - Nachweis Bedingungen Fremdmittel (bei der Bank abgeben)
    - Verbraucherinformationen

    Beim Notar darauf achten, dass er zuerst die Grundschuld der Bank beurkundet, danach die NRW.Bank.
     
    arlay gefällt das.
  19. #639 nordanney, 04.06.2024
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    3.324
    Zustimmungen:
    1.753
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Der Zeitpunkt ist egal, wenn der Rang festgelegt wird.
     
  20. cc24

    cc24

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Finanzmakler
    Ort:
    Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Öffentliche Mittel und Baufinanzierungen
    Nicht ganz.

    Wenn der Antragsteller die Hypothek der NRW.Bank beurkundet und einen Monat später die Grundschuld der Bank, wird die Bank nachrangig eingetragen.

    Kommt das oft vor ? Nein. Ich schicke dem Notariat immer die Förderzusage per Mail. Schaden kann es nicht.
    Manche Banken gehen erst in den Vertragsprozess, wenn die Förderzusage vorhanden ist. Innerhalb einer Woche sind die Unterlagen der NRW.Bank da, Antragsteller beurkunden schonmal die Hypothek. Die Bank hat aber den Grundschuldvordruck noch nicht fertig.
     
Thema:

Erfahrungen mit der NRW.Bank? Bewilligung Dauer

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit der NRW.Bank? Bewilligung Dauer - Ähnliche Themen

  1. Suche Erfahrungen zu Wohnraumförderung bei der NRW-Bank

    Suche Erfahrungen zu Wohnraumförderung bei der NRW-Bank: Hallo. Wir möchten gerne das Darlehen der NRW Bank in Anspruch nehmen. Grundsätzlich ist die Sachlage so, daß wir das Haus meiner Eltern kaufen...
  2. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  3. Hat jemand Erfahrungen mit der WFA Förderung NRW Bank?

    Hat jemand Erfahrungen mit der WFA Förderung NRW Bank?: Hallo Hat jemand Erfahrungen mit der WFA Förderung NRW Bank? Wir waren direkt bei der Behörde und haben dort den Antrag gestellt, es war...
  4. Welche Bank kann man trauen!? Erfahrungen

    Welche Bank kann man trauen!? Erfahrungen: Hallo an alle, der Tiele mag estwas unglücklich gewählt sein...aber es geht mir um grundsätzliche Frag bzw. Erfahrungen. Ich habe einige...
  5. Erfahrung mit Bank

    Erfahrung mit Bank: Hallo ich noch einmal. Habe ein Angebot über die isdochegal in Nichttimbuktu bekommen. Die bieten mir einen Zinssatz zu 3,36 % für mein...