Erfahrungen mit Eurokristall?

Diskutiere Erfahrungen mit Eurokristall? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Eurokristall-System gemacht? Wir haben in einem 60er Jahre Haus Feuchtigkeit in den Kellerwänden (vor allem...

  1. Pyrion

    Pyrion

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Eurokristall-System gemacht?

    Wir haben in einem 60er Jahre Haus Feuchtigkeit in den Kellerwänden (vor allem am Boden der Wände) und es riecht teils muffig. Es geht nicht um echte Flüssigkeit, nur Feuchte (Meßgerät zeigt bis zu 140 an).

    Mich würden vor allem Antworten von Leuten interessieren die das System selber zuhause haben oder jemanden kennen der es hat.
     
  2. #2 Fabian Weber, 27.07.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    8.288
    Zustimmungen:
    2.478
    Suchfunktion schon benutzt?
     
  3. #3 simon84, 27.07.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    12.929
    Zustimmungen:
    2.504
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Abfall !!!
     
    Jo Bauherr gefällt das.
  4. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    66
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Ludwigshafen
    Verarsche
     
  5. #5 Manufact, 28.07.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Seid nicht so böse ;)
    Man muss erst einmal darauf kommen solche Wundermittel ohne genaue Produktbezeichnung anzubieten,,,
    Wäre doch zuu einfach, so einfache Dinge wie "Grundierung auf Silikatbasis" oder "Dichtschlämme zur tatsächlichen Abdichtung" oder "völlig überteuerte Spachtelmasse"
    hinzuschreiben.
    Dann noch die unglaublich tolle "Glanzbeschichtung", die - wie immer ohne Produktbezeichnung - garantiert verhindert, das durch den Putz überhaupt noch Luft-Feuchtigkeit aufgenommen werden kann.
     
    BaUT gefällt das.
  6. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    873
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Hat keine AbZ und hat auch keine Prüfung vom wta.
    Es funktioniert bestenfalls als Innenabdichtung, braucht also weitere zusätzliche Abdichtungsmaßnahmen (Horizontalsperren etc.).

    Der Quatsch dass man mit wenigen Millimetern Schichtdicht eine Abdichtung und Trocknung des gesamten Wandquerschnitts bewirken könne ist doch geflunkert. Selbst wenn die raumseitige Oberfläche nach der Verkieselung (oder was auch immer da verwendet wird) trocken ist, wird man in einer Bohrtiefe von wenigen Zentimetern immernoch nasses Mauerwerk vorfinden.
     
    Manufact gefällt das.
  7. Pyrion

    Pyrion

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja hatte ich.
     
  8. Pyrion

    Pyrion

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Meinungen, die sicherlich fundiert sind. Was mich wirklich interessiert ist ein Erfahrungsbericht, aber wahrscheinlich hat das hier noch keiner ausprobiert, verstehe ich auch.
     
  9. #9 Manufact, 28.07.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Na dann los!!
    Lass Dir ein Angebot zukommen, stell es ins Forum und wir geben unsere Kommentare ab!
    Und sei dann bitte nicht enttäuscht, wenn vergleichbare Leistungen wesentlich weniger kosten...
     
    BaUT gefällt das.
  10. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    873
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    @Manufact
    Ja aber dein billiger Tiefengrund hat eben keine esotherische Tiefenwirkung im gesamten Wandquerschnitt und kein "Wirkstofreservoir" das bei jeder Wasserbeanspruchung der Wand neu aktiviert wird.

    @Pyrion
    Wenn Du den Testballon steigen lässt, dann mach doch bitte im Rest des Kellers auch gleich einen Test mit Aquapol. Bestimmt findet sich dann auch ortsnah ein Sachverständiger, der deine Bauwerkstrockenlegung messtechnisch begleitet und deine "Miss"-Erfolge dokumentiert.
     
    Fred Astair gefällt das.
  11. #11 EUROELAST chemical group, 04.08.2020
    EUROELAST chemical group

    EUROELAST chemical group

    Dabei seit:
    04.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hersteller
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,

    Wir als Hersteller wenden das EUROKRISTALL®-System seit nunmehr 14 Jahren, mit unseren eigenen Anwenderbetrieben, erfolgreich an. Mittlerweile ist unser Anwenderbetrieb Rahmenvertragspartner der BIM - Berliner Immobilienmanagement.

    Bei Interesse oder Fragen zum System freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre Email. Interessenten und auch Zweifler dürfen uns außerdem gerne in Berlin oder Premnitz besuchen kommen.

    Unsere Kontaktdaten sind auf unserer Homepage: euroelast.com zu finden.
     
  12. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    873
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Gerne dürfen Sie ein abP, eine WTA-Prüfzeugnis oder wenigstens mal ein Technisches Merkblatt zu dem von Ihnen so nebulös angepriesenen Zaubertrank auf Ihrer Webseite veröffentlichen, damit der Anwender und der Hausbesitzer auch wissen welches Material sie sich da ins Haus holen.
     
    Manufact gefällt das.
  13. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    873
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Wo findet man denn eine Liste dieser Anwender für den Großraum Berlin-Brandenburg?
     
  14. #14 EUROELAST chemical group, 04.08.2020
    EUROELAST chemical group

    EUROELAST chemical group

    Dabei seit:
    04.08.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hersteller
    Ort:
    Berlin
    Wie bereits vorab geschrieben, möchten wir Sie bitten sich telefonisch oder per Mail an uns zu wenden. Die gewünschten Informationen lassen wir Ihnen anschließend gerne zukommen.
     
  15. #15 Manufact, 04.08.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Kein Problem!
    Bitte die technischen Datenblätter und vor allem Sicherheitdatenblätter ins Forum einstellen - wie es jede seriöse Firma macht.
    Bin gespannt!
     
    BaUT gefällt das.
  16. #16 BaUT, 04.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2020
    BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    873
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Das handhaben seriöse Mitbewerber (auch aus dem Berliner Raum) aber anders. Warum die Heimlichtuerei?
    Ich will als Planer keine Verkaufsgespräche von Herstellervertretern, sondern frei zugängliche Produktunterlagen, sonst suche ich mir andere Materialien über die ich meine Bauherrn ordentlich aufklären kann.

    Dem Denkmalschutz gegenüber müssen Sie doch sicher auch erklären was das für Chemie-Zeug ist, was sie da in das historische Mauerwerk "reinwandern" lassen - warum also gegenüber der Allgemeinheit so ein Geheimnis drum machen?

    Gutachterkollegen aus Berlin hatten schon genug Gerichtsfälle, wo im Mauerwerksquerschnitt bei Baustoffuntersuchungen letztlich gar nix von dem vermeintlichen Wundermittel auffindbar war und keine Trocknungseffekte festgestellt werden konnten.
     
  17. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    873
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    :not_w1: Bitte noch etwas Geduld. Der Kollege ist grad im Keller und sucht die Unterlagen zusammen... :mega_lol:
    ...ab nächste Woche gibt's die fehlenden Dokumente bestimmt alle auch lückenlos zum Download auf der Firmenwebseite :deal.
     
  18. #18 Manufact, 05.08.2020
    Manufact

    Manufact
    Moderator

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Bautenschutz
    Ort:
    Bayern
    Ihr Berliner seid sowas von - direkt und ehrlich... :)
     
Thema:

Erfahrungen mit Eurokristall?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Eurokristall? - Ähnliche Themen

  1. Deckenheizung+ FBH im EFH: Erfahrungen, Tipps, Systeme...gesucht

    Deckenheizung+ FBH im EFH: Erfahrungen, Tipps, Systeme...gesucht: Hallo an alle, wir haben ein Architektenhaus der 70er Jahre erworben. Wie in meinem ersten Thread schon beschrieben, ist im EG ein nicht...
  2. Eure Erfahrungen mit einer Komplettsanierung

    Eure Erfahrungen mit einer Komplettsanierung: Hallo liebe Schwarmintelligenz, ich bin wahrscheinlich der x-te der mit diesem Thema ankommt aber sanieren ist ja auch von Objekt zu Objekt...
  3. Erfahrungen mit Cetris-Platten

    Erfahrungen mit Cetris-Platten: Hallo Ich will meinen Boden mit Cetris-Basic-Platten belegen. Ich mag die OSB, bzw Verlegeplatten nicht. Mir stinken die viel zu sehr. Meine...
  4. Wie erfahre ich, ob Nachbarhaus umgebaut werden soll?

    Wie erfahre ich, ob Nachbarhaus umgebaut werden soll?: Hallo, ich wohne in Berlin und bin Eigentümer einer DG-Wohnung eines Altbaus im innerstädtischen Bereich. Nebenan angrenzend ist ein Gebäude aus...
  5. Erfahrung mit Quick-Therm bzw Quicktec Fussbodenheizung?

    Erfahrung mit Quick-Therm bzw Quicktec Fussbodenheizung?: Hallo , hat jemand Erfahrung mit Quick-Therm bzw Quicktec Fussbodenheizung? Wenn ja würde ich mich mal gerne mit euch austauschen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden