Erfahrungen zum Schnellschrauberaufsatz

Diskutiere Erfahrungen zum Schnellschrauberaufsatz im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! Im Internet und einigen Baumärkten werden Schnellschrauberaufsätze "Quikdriver" der Fa. Suki angeboten. Zusammen mit...

  1. totto

    totto

    Dabei seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen!

    Im Internet und einigen Baumärkten werden Schnellschrauberaufsätze "Quikdriver" der Fa. Suki angeboten.

    Zusammen mit aufgegurteten Schnellbauschrauben sollen die die Montage von Rigips-, Span- und Gipsfaser-Platten wesentlich erleichtern.

    Was haltet Ihr davon? Wer hat sowas schon mal ausprobiert?

    Grüße
    totto
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Also beide hp`s sind nicht mehr so recht aktuell...

    ... vom Prinzip eine Abwandlung des Bühnen/Helfer-Aufsatzes. Das Ganze ist ein Kompromiß zwischen nem echten Magazinschrauber und nem Schnellbauschrauber/Bohrmaschine. Vorteil, ich muß weniger Maschinen mitschleppen, Nachteil, unhandlicher. Wichtig ist aber ne absolute Pflege der Geräte, sonst kotzt man ab.:frust
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    habe mir mal gerade das Video angesehen, ein reiner Heimwerkerartikel.
    Unhandlicher geht es schon gar nicht mehr, die Schrauben kosten fast das doppelte wie Magazinschrauben von Hilti oder Spit u.glw.Fabrikate.

    Das Ding überlebt nicht mal einen Bruchteil der Garantie bei einen Profi , für Bohrmaschinen ohne Kupplung sowieso nicht geeignet.
    Eines der Typischen Heimwerkergeschenke, hauptsache man hat es.

    Im TBV haben wir schon einige Magazinschrauber und Vorsätze getestet, vielleicht bekomme ich so ein Gerät auch mal unter die Finger .

    Peeder
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 19. Dezember 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn ich mir...

    die wacklige Ausführung ansehe und mich an meine Erfahrungen mit Magazinschraubern zurückerinnere, möchte ich wetten, das Ding verbraucht mehr Zeit für Rumfummeln als für Schrauben reindrehen.
    Und von Hand mit nem vernünftigen Schrauber bist schneller.
    Ggf. mit 2 Mann/Frau arbeiten. Einder der die Schrauben nur ansetzt und mit einem Tuck vom Hämmerchen setzt und einer der nur schraubt.
    MfG
     
  6. totto

    totto

    Dabei seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Düsseldorf
    @Peeder

    Ist ja interessant, Ihr habt schon Vorsätze getestet? Und die Ergebnisse waren nicht so überzeugend?
    Was ist denn das TBV?

    Die Haltbarkeit wäre bei uns nicht soo wichtig.
    Hauptsache, es übersteht die 2000 Schrauben in unserem Neubau. Der Aufpreis wäre für uns in Summe 30€, also nicht die Welt, wenn es denn die Arbeit erleichtert.
    Aber gerade in Bezug darauf, auf Rumfummeln, Verklemmen und ähnliches hatte ich Bedenken. Und das scheint nach den bisherigen Postings ja nicht unbegründet.
     
  7. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    @totto: 2000 Schrauben?!? Mach nicht lang rum. Schrauber und rein damit. Und wenn man so arge Probleme damit hat: mit GKB üben und
    eine Erleichterung sind bei Metallständer-Profilen bzw. Gipsfaserplatten Schrauben mit Bohrspitze - teuerer und für die Verstärkungsprofile gedacht - aber bei 2 Paketen:Roll .

    Du brauchst eh ca. 1000 Schrauben, bis de das in etwa im Griff hast.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    @ totto
    TBV
    Trockenbauverein.eV


    Zum Testen, praxisnah, vom Handwerker verschiedener Firmen , direkt am Bau, die Geräte werden bis an die Grenzen belastet. Trockenbau wird in der Regel im Akkort erstellt, da darf man nicht zimperlich sein. Weiter sammele ich Erfahrungen von anderen Firmen mit diesen Geräten, um diese Erfahrungen weiter zu geben.
    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=13323

    Das sind keine Maschinen für gelegenheitsheimwerker, ich behaupte auch nicht, das man im Baumarkt nur Schrott bekommt, oft ist es aber so, das z.B. ein Akkuschrauber für 60 € bei uns nicht überlebt.
    Dazu vermerken bei den Garantiebedingungen viele " nur für den Heimwerkereinsatz "
    Bin schonmal beim Ohwie raus geflogen, weil die Handkreissäge zum 3.mal umgetauscht wurde, und mir eröffnet wurde, das die Garantie nur bei Privatpersonen gilt, und nicht bei gewerblichen einsatz. Habe dann nur mein Geld zurück bekommen.

    Wie PeMu sagt, für 2000 Schrauben reichen solche Maschinen.
    Ich kann auch mal nee Kollege aus der Gegend anfragen, der leiht dir einen Magazinschrauber.
    Düsseldorf ist nicht aus der Welt :winken

    Peeder
     
  10. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Na gut wenn Ihr so wollt...

    ... wir testen gerade eine Nagler Max 450G:wow Das geht ab wie Schmidts Katze.....:p :wow
     
Thema:

Erfahrungen zum Schnellschrauberaufsatz

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen zum Schnellschrauberaufsatz - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster

    Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster: Hallo, hat hier jemand Erfahrung mit Internorm oder Gealan Fenster (sowohl gute als auch schlechte) und kann berichten? Grüße gaby886
  2. Erfahrungen mit Klick-Vinyl?

    Erfahrungen mit Klick-Vinyl?: Hallo, wir wollen unbedingt einen Bio-Vinylboden - Wineo 1000 heißt die Serie: [Link entfernt] Unser Bodenleger hat uns jetzt, unabhängig von...
  3. Erfahrung mit Infrarot Heizkörper

    Erfahrung mit Infrarot Heizkörper: Hallo, hat jemand schon Erfahrung mit diesen neuartigen Infrarot Heizkörpern?? Es wäre vielleicht bei kleineren Räumen eine Option. Gruß Atomio
  4. Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?

    Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?: Hallo, wir bauen gerade unser Haus um und planen unser Bad im OG. Dieses misst ca. 4,5m x 2,0m und hat keine Fenster. Um trotzdem an Tageslicht...
  5. Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht

    Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen vom Kleben von Styroporplatten auf Betonwände auf der Innenseite und möchte davon berichten? Die...