Erfahrungswerte mit Holz-Alu bzw. Kunststoff-Alu

Diskutiere Erfahrungswerte mit Holz-Alu bzw. Kunststoff-Alu im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich würde mich über ein Feedback bzw. Erfahrungsberichte, Empfehlungen usw. sehr freuen. Ich plane im Moment ein EFH mit...

  1. rmbgld1980

    rmbgld1980

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Weingraben
    Hallo zusammen,

    ich würde mich über ein Feedback bzw. Erfahrungsberichte, Empfehlungen usw. sehr freuen.
    Ich plane im Moment ein EFH mit 180m² Fläche auf Niedrigenergiebasis. Werde eine 3fach Verglasung mit Schwergasfüllung nehmen. Nun bin ich allerdings am Schwanken, welcher Rahmen am sinnvollsten ist.
    Man hört soviel verschiedenes, wie zum Beispiel:
    Holz-Alu verträgt sich nur bedingt, keiner weiß was unter dem Alu mit dem Holz passiert.
    Neue Konstruktion gewährleisten, dass das Alu keinen negativen Einfluss durch Wetter (Wasserablauf usw.) auf das Holz hat.
    Oder ist vielleicht sogar nur Kunststoff am Besten (angeblich schwierig zu reinigen)

    Bitte um Erfahrungsberichte und Empfehlungen.

    Danke und beste Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Holz-Alu ist hervorragend.
    Wenn das Geld dafür reicht, nimm es!
     
  4. planfix

    planfix Gast

    :biggthumpup: auf welchen erfahrungen beruht julius's ausage? :winken
     
  5. time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    ich stehe vor einer ähnlichen erfahrung, allerdings gefällt uns holz optisch nicht.
    wenn es machbar ist, werde ich auf kunststoff/alu zurück greifen :28:

    mein architekt versucht zwar die ganze zeit, mir aus optischen gründen 70er profile schmackhaft zu machen, jedoch bin ich da noch etwas unsicher (gerade, wenn es doch bei manchen fenstern zu 3-fach glas reichen sollte)
     
  6. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Was...

    um alles in der Welt ist eine "Schwergasfüllung"? Vorallem: Wo hastn den Begriff her?
     
  7. time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    quelle: google
     
  8. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    Schwergasfüllungen (Früher SF6) sind seit einigen Jahren verboten!!!! Meines wissens auch gar nicht mehr erhältlich. SF6 diente lediglich dem Schallschutz.:winken
     
  9. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Och..

    nö, nicht wirklich:mauer
    So werden Vorurteile erhärtet:D
     
  10. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Hilf mal...

    auch wenns früher war: Was hat man denn da reingestopft?
     
  11. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Hallo, dass möchte ich auch wissen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ja ja, dass leidige Thema was soll ich nehmen!!!!

    Holz/Alu hat den Vorteil, dass es WENIG Folgekosten hat. Also keinen Maler, Keine Farbe oder ähnliches.
    ABER: Es gibt/gab 2 Systeme. Bei einem wurde die Aluschale direkt auf das Holz geklipst ohne irrgend welche Zwischenhalter. Wenn nun das Alu mal geschwitzt hat (das macht das Zeug ab und zu) ist das Kondenzwasser ins Holz übergegangen und hat dies nach einigen Jahren zerstört.
    Diese Leute haben dann wieder herkömmliche Holzfenster eingebaut.
    Das zweite System funktioniert mit Klipshaltern aus Kunststoff, die die Alu-Schale nicht direkt auf das Holz wirken lassen (Hinterlüftung).
    Das ist dann schick und ich habe noch nichts negatives gehört!!!
    Mann Sieht einen Abstand zwischen Holz und Alu (mind. 6mm) wenn man den Flügel öffnet!
    Bei Kunststoff-Alu frage ich mich immer WIESO?:mauer
    Der Kunststoff ist heute eigentlich Resistent oder? Warum zum Teufel dann noch ALU
    Die Dinger machen wir bloß, wenn der Kunde im Wohnbereich Holz/Alu hat und im Keller
    die Kohle ausgeht. Einen anderen Grund weiß ich nicht?
     
  12. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    Hi Olaf, SF6 ist

    Schwefelhexafluorid. Es ist eine anorganische, chemische Verbindung aus den Elementen Schwefel und Fluor mit der Summenformel SF6.:konfusius
     
  13. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    Nachtrag

    SF6 ist das stärkste bekannte Treibhausgas.
    "Belehrmodus off" ;-)
     
  14. glotzi

    glotzi

    Dabei seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform
    Ort:
    Mainz
    Ich habe in meiner Dachgaube 2 Holzalufenster vor 5 Jahren einbauen lassen und kann nichts negatives berichten, außer dem Preis.

    Bei meinem Anbau, der gerade erstellt wird, hätte ich auch wieder welche genommen, wenn sie nicht 30% teurer gewesen wären, als reine Holzfenster.
     
  15. time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    weil ich finde, dass holz kacke aussieht und ich kein komplettes alu fenster haben möchte (und wahrscheinlich auch nicht bezahlen kann) - die optik aussen gefällt mir jedoch sehr gut :28:

    vielleicht bin ich ja der einzige auf der welt, der das so sieht - in diesem falle vielen dank an alle hersteller, die kunststoff/alu anbieten ;)
     
  16. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vor allem auf eigenen!

    Haben hier an einem Haus fast nur Holz-Alu-Fenster.
    Die meisten seit ca. 40 Jahren (noch als Wagnerfenster ausgeführt), einige kamen vor etwa 20 Jahren hinzu (dann mit Verbundscheiben).
    Sind alle mit direkt anliegenden Alu-Teilen, bisher jedoch ohne jegliche Probleme! Trotz überwiegend Wetterseite (Westen). Örtlicher Hersteller.
    Ob die aufgeclipsten Dinger so lange gehalten hätten, hab ich leichte Zweifel...
     
  17. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
     
  18. time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    wieso, in der überschrift steht doch: Erfahrungswerte mit Holz-Alu bzw. Kunststoff-Alu
     
  19. schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Jaaaa, aber wieso noch vor eine Kunststoff der Witterungsresistent ist, noch einen Witterungsresistenten Stoff bringen. Ich nenen das Doppelt-gemoppelt. oder?

    Und du bekommst Ku-Fenster mittlerweile fast in jeder Farbe.

    Aber wehns Spaß macht,

    Gruß

    PS: Ich stehe sowieso auf Holz, weils mir Spaß macht
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    Schau mal bei Thyssen-Inoutic (Profilhersteller), die haben Titanium-Farben als Folierung - sieht aus wie Alu!
     
  22. time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
Thema:

Erfahrungswerte mit Holz-Alu bzw. Kunststoff-Alu

Die Seite wird geladen...

Erfahrungswerte mit Holz-Alu bzw. Kunststoff-Alu - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  3. benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung

    benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung: Servus, kann mir da jemand weiterhelfen, wie weit muss der Baustand sein für die benutzung vor Fertigstellung abzuschicken? oder ist das Schon...
  4. Holz mit Aluminium Sandwichplatten

    Holz mit Aluminium Sandwichplatten: Hallo an die Experten Mein Anliegen Möchte ein sichtbares Dach aus Brettschichtholz und es direkt mit Aluminium Sandwichplatten Dämmen auf diese...
  5. Kunststoff Haustür Streifen entfernen

    Kunststoff Haustür Streifen entfernen: Guten Tag, bei unserer Kunststoff Haustür sind einige Streifen (siehe Fotos). Wie entfernt man sie am besten? [ATTACH] [ATTACH] Viele Grüße