Erpressung vom Architekten

Diskutiere Erpressung vom Architekten im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hab ich es überlesen? Worin besteht die “Erpressung“ überhaupt? Nach dem erstem Post droht der Architekt damit, bei außerordentlicher Kündigung...

  1. #21 Skeptiker, 24. Mai 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Nach dem erstem Post droht der Architekt damit, bei außerordentlicher Kündigung die Baubehörde über etwas ungenanntes zu informieren. Und an genau der Stelle wird's sehr mysteriös!


    mit skeptischen Grüßen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    im internet kann man von mir aus gerne seinen frust äußern,
    aber im wirklichen wirklichen leben, jemanden der erpressung
    zu bezichtigen, der schuß könnte ganz schnell nach hinten losgehen.

    also erst mal durchatmen und eventuell die schlichtungsstelle in anspruch
    nehmen. ich hatte mit dieser zwar noch nie zu tun, aber sie beissen nicht,
    sagt man. und sind neutral.
     
  4. #23 wasweissich, 24. Mai 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    genau an diesem punkt wird es interessant ,
    vermutung: geleistetes noch nicht bezahlt und weitere leistungen bis dahin verweigert .
    das angebot den vertrag einvernehmlich aufzulösen nach erfolgter zahlung wird als frechheit empfunden ....

    was es zu verpetzen gäbe ? soviel vermuten mag ich nicht ....

    neubau?
    eher umbau/sanierung .
     
  5. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Ohne jetzt alle Fakten zu kennen, aber so wie geschildert erfüllt das erstmal den Tatbestand der Nötigung.
     
  6. #25 wasweissich, 24. Mai 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn es denn so komuniziert wurde .

    du weisst auch , wie selektives verstehen und intrasubjektive wahrnehmung/wiedergabe funktionieren ... ;)
     
  7. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Hoch spekulativ wie an der Börse...
    Vermutlich hat er nur gesagt dass er seinen Ausstieg melden wird.

    Vielleicht bekommen wir ja noch ein paar Informationen...
     
  8. #27 Skeptiker, 24. Mai 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    aha! :mauer
     
  9. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @Skeptiker

    Das, was du da machst ist selektives zitieren. Den wichtigen Bestandteil "so wie geschildert" lässt Du weg.

    So wie geschildert ist das für mich auch Nötigung.
     
  10. #29 Skeptiker, 24. Mai 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Korrekt, ich habe gekürzt, aber der wichtigste Punkt ist das von mir hervorgehobene "ohne jetzt alle Fakten zu kennen". Und "ohne alle Fakten" zu urteilen ist - sagen wir mal - "fragwürdig".
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    von erpressung kommt man nun auf nötigung.
    ohne fakten.

    versuchter totschlag gab es auch noch?
     
  12. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Niemand kennt "alle" Fakten. Selbst der Richter, der dann DAS entscheidene Urteil spricht, urteilt auf Basis der ihm bekannten Fakten.
    Geurteilt habe ich jedoch nicht.
    Ist es aber so wie der TE kurz und bündig beschrieben hat, dann ist es Nötigung, keine Erpressung. Macht aber nix, ist auch strafbar.
     
  13. #32 jodler2014, 24. Mai 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    #14 , z.B. ?

    Ihr könnt ja gerne weiter rumeiern .
    Wenn ihr nix besseres zu tun habt.

    Dem BH bringt das nicht weiter.

    Und hier steht Aussage BH gegen Aussage Architekt !

    Und die Fakten und den Sachverhalt sollte jemand einordnen können ,der mit beiden Parteien gesprochen hat und wie schon erwähnt, alle Fakten kennt.
     
  14. #33 wasweissich, 24. Mai 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    nein , architekt soll xxxxxxxxxx gesagt haben ,
     
  15. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Lesen ist halt nicht Aller Gabe.
     
  16. #35 Gast036816, 24. Mai 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    jodler - hier steht nur aussage des auftraggebers, die aussage architekt kennen wir nicht!
     
  17. #36 jodler2014, 24. Mai 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Ja und ?
    Wer jetzt was gesagt hat, ist Rumeiern.
    Das BEF wird keine Schlichtung herbeiführen können /müssen !
     
  18. #37 wasweissich, 24. Mai 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    aber der jodler weiss , dass der architekt ein verbrecher ist .....
     
  19. #38 jodler2014, 24. Mai 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Ach nee,echt !
    Willst Du mich jetzt veräppeln?
    #32, letzter Absatz
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Gast036816, 24. Mai 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

  22. #40 jodler2014, 24. Mai 2015
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Schreiben leider auch nicht !:shades

    Aber das steht bekanntlich auf einem anderen Blatt !
     
Thema:

Erpressung vom Architekten

Die Seite wird geladen...

Erpressung vom Architekten - Ähnliche Themen

  1. Rechnung des Architekten

    Rechnung des Architekten: Hallo, ich bin neu in diesem Forum und habe auch gleich eine Frage. Wir haben ein älteres Haus Bj. 37 und genehmigt bekommen wir nur ein Anbau....
  2. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  3. Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???

    Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???: Hallo, ich hätte mal eine Frage, die vielleicht einer der Architekten, die im Forum vertreten sind, beantworten könnte. Andere Meinungen sind...
  4. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...
  5. Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer

    Maße Podesttreppe - Architekt vs. Maurer: Hallo zusammen, wir bauen gerade unser EFH und sind derzeit bei den Innenwänden im Keller. Nun hat sich folgendes Problem aufgetan. Unser...