ERR lt. EnEV - offener Koch- / Wohn- / Essbereich

Diskutiere ERR lt. EnEV - offener Koch- / Wohn- / Essbereich im EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 Forum im Bereich Bauphysik; Hallo zusammen, lt. EnEV ist ja jeder Raum bei einer FbHz über ein separaten Thermostat zu regeln. Wie verhält sich dies allerdings bei einer...

  1. DanSch

    DanSch

    Dabei seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo zusammen,

    lt. EnEV ist ja jeder Raum bei einer FbHz über ein separaten Thermostat zu regeln.
    Wie verhält sich dies allerdings bei einer offenen Küche ? (s. Beispielgrundriss).
    In der Küche (an der Eingangstüre Flur/Küche) wurde ein Thermostat verbaut (an diesem hängen auch die Stellmotoren für die FbHz des Wohnzimmers). im Wohnbereich nicht. Lt. Plan ist das Wohn-Esszimmer ein sep. Raum, - aber Papier ist bekanntlich geduldig und durch die offene Küche verteilt sich die Wärme ja sowieso.

    Wie wird die EnEV zur ERR hier ausgelegt ?

    mfg
    Dansch.

    EG-Beispiel.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Wie die EnEV hier auszulegen ist, weiß ich nicht.
    Ich gehe pragmatisch an solche Fragestellungen ran. Es muss funktionieren.
    In Deinem Falle sehe ich den ERR an der Küchentür deplaziert an.
    Der Hauptaufenthaltsbereich dürfte der Wohnbereich sein und dort wäre der ERR auch repräsentativ.
    In der Küche gibt es viel zu viele Störgrößen.
    Ich würde den Regler sogar auf die Bänderseite neben der Wohnzimmertür legen lassen, wenn das noch möglich ist, oder sogar an die Stirnwand zwischen die Fenster.
    Raumregler müssen nicht wie Lichtschalter ständig begrapscht werden. Die sollten dort hängen, wo die Menschen sich aufhalten.
     
  4. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Sehe das wie ThomasMD.

    Mich persönlcih würde interessieren wieviele Heizkreise gibt es und wie sind die Bewegungsfugen geplant.
     
  5. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Im Prinzip stimme ich dem zu. Auf der Bänderseite sieht das vielleicht merkwürdig aus; da man aber selten daran rumstellt, wäre der Einbauort in Ordnung.

    Zwischen den Fenstern an der Außenwand halte ich dagegen nicht für optimal.
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Für mich ist das ein Raum mit unterschiedlichen Nutzungsbereichen.

    1x ERR, den aber im Wohnbereich.
     
  7. DanSch

    DanSch

    Dabei seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Nürnberg
    Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
    Ändern kann (will) man nichts mehr. Es geht hier rein um die Auslegung der EnEV (Heizungsbauer sagt 1 Raum also 1 ERR, Bauherr sagt 2 Räume)
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    HB hat den besseren Riecher.

    Ich schließe mich dem Fuchs an.

    ERR in/an der Küche bzw. direkt neben der Tür ist nicht so berauschend. Sinnvoller wäre eine Position im Wohnbereich, vorzugsweise an einer Stelle wo ein Fremdeinfluss nicht zum Tragen kommt, also nicht so, dass direkt die Sonne darauf scheinen kann usw. usw.

    An diesem Thermostat werden dann alle FBH Kreise im Wohn-/Essbereich angeschlossen inkl. Küche.
     
  9. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Genau. Und die beste Stelle, wo die Sonne nicht drauf scheinen kann und wo auch kein Fernseher druntergestellt werden wird, ist zwischen den Fenstern.:e_smiley_brille02:

    Aber der TE will scheinbar nicht die sinnvollste Lösung sondern sich einfach mal mit dem HB streiten.
     
  10. lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Sieht bei uns ähnlich aus, mit nur einer ERR, an der unteren Tür (also zwischen Küche und Wohnen).
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dem widerspreche ich nicht. Denkbar wäre auch links neben der zugangstür in´s Wohnzimmer, müsste weit genug von den Fenstern entfernt sein, und man kriegt eher den Mittelwert des Raums. An der Außenwand hätte ich früher Bedenken gehabt, aber bei heutigen U-Werten ist auch die Oberflächentemperatur von Außenwänden nicht mehr so kritisch.
     
  12. DanSch

    DanSch

    Dabei seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Nürnberg
    Alles klar. - Vielen Dank.

    @ThomasMD: Es geht hier nicht um streiten, sondern nur um die Definition des Raumes unter dem Gesichtspunkt der ENEV und hier um die ERR.

    Frage beantwortet. :)
     
  13. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Da kann man aber ganz tolle Vorhänge anbringen.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Dann muss die Plüsch- und Samtfraktion sich eben einen anderen Platz suchen.
     
  16. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Moin,

    man kann sich auch unter bestimmten Umständen von der Einbaupflicht einer ERR befreien lassen. Dann hat man mit diesem Problem kein Ärger mehr :shades

    Gruß

    Bruno Bosy
     
Thema:

ERR lt. EnEV - offener Koch- / Wohn- / Essbereich

Die Seite wird geladen...

ERR lt. EnEV - offener Koch- / Wohn- / Essbereich - Ähnliche Themen

  1. Offene Glaswolle gefährlich?

    Offene Glaswolle gefährlich?: Liebe Bauexperten, ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben: Wir hatten vor ca. 4 Wochen einen Mauerdurchbruch im Wohnbereich, dabei wurden...
  2. §10 EnEV bei Altbau

    §10 EnEV bei Altbau: Hallo, am 24.11. haben wir einen Notartermin bezüglich eines Hauskaufs. Im Vertragsentwurf des Notares steht folgendes: "auf mögliche...
  3. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  4. EnEv Quatsch bei Neubau pflicht? Was wenn nicht...

    EnEv Quatsch bei Neubau pflicht? Was wenn nicht...: Hallo! Wir planen für kommendes Jahr ein Haus zu bauen. 155m² Wohnfläche, Keller und Doppelgarage. Es soll zwar vom Stand der Technik nach KFW 55...
  5. Hausbau Dachstuhl offen bei Regen

    Hausbau Dachstuhl offen bei Regen: Hallo zusammen wir sind gerade am Bauen und unser Dachstuhl liegt schon seit einer Woche offen und es dauert auch noch ein paar Tage bis die Folie...