Erwartungen an unseren Architekten

Diskutiere Erwartungen an unseren Architekten im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; § 1 Zellstoff hat in jeder Debatte immer Recht. Andere Meinung sind immer und grundsätzlich falsch! § 2 Sollte Zellstoff einmal falsch liegen,...

  1. #21 Ralf Dühlmeyer, 23. Dezember 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    § 1 Zellstoff hat in jeder Debatte immer Recht. Andere Meinung sind immer und grundsätzlich falsch!
    § 2 Sollte Zellstoff einmal falsch liegen, tritt automatisch § 1 in Kraft!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Papi

    Papi

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    LKR OL
    Ich denke das Hauptproblem ist das, was ich auch immer wieder mit Handwerkern erlebe (unabhängig von deren fachlicher Arbeit): Zuverlässigkeit und Kommunikation.

    Wenn der Handwerker mir sagt "Am Montag melde ich mich / schicke ich das Angebot / was auch immer" dann erwarte ich diesen Kontakt auch am Montag. Wenn der Handwerker das nicht schafft soll er halt einen späteren Termin nennen oder gleich mitteilen, falls er kein Interesse hat.

    Ich empfinde dieses Hinterherlaufen häufig als sehr lästig.
     
  4. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Genau, der Dühlmeyer hat hier auch noch gefehlt. Dass Du die gleiche Sicht wie Norbert hast ist jetzt nicht verwunderlich. Merkt man ja in jedem thread wie du über Bauherren denkst.
    Das ist das gute an diesem Forum, dass man A wie Euch zwei von vornherein im realen Leben aus dem Weg gehen kann...wenn man denn möchte... aber es soll ja alles geben :D
     
  5. #24 Ralf Dühlmeyer, 23. Dezember 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Zellstoff, ich finde das schon einen Verstoß gegen die NUB, wie Du dich hier über mich und Norbert äusserst!
    Du kennst uns nicht, hast keine Ahnung wie wir mit unseren Kunden umgehen, bist deutlich gesagt zu borniert, Norberts Ironie zu begriefen (weil Du mit dem Nichtverstehen so schön Deine Vorurteile ausleben kannst) und äusserst Dich in einer Weise über uns, die man durchaus als geschäftsschädigend bezeichnen könnte.

    Wenn ich mich über Dich äussere, dann bist Du immer gleich tödlich beleidigt, obwohl ich weder über Dich als Mensch noch über Dich als Vertragspartner äussere, schreist nach Rauswürfen, Sperren, Prügelstrafe, Vierteilen usw.

    Wenn wir Deine Maßstäbe mal auf Dich anwenden würden, ........ :yikes

    Das, was ich gesagt aber, ist die reine Forenwirklichkeit. Wenn Du in einer Debatte auftauchst, ist die quasi zu Ende, weil jede andere Meinung mit noch so abstrusen Begründungen abgebügelt wird. Nur noch Anbetung Deiner Meinung wird gutiert, alles andere ist mindestens Matjsetätsbeleidigung.
    Darüber solltest Du mal nachdenken. Da bist Du bis ins neue Jahr vollauf beschäftigt (Ja, ich weiß, aber man wird ja gerade zu Weihnachten ja mal hoffen dürfen)
     
  6. Gast036816

    Gast036816 Gast

    Zellstoff - wir wissen, dass du etwas gegen architekten hast. du musst deine abneigung nicht weiter verbreiten.

    ich hatte dir vor vielen monaten einmal den rat erteilt, dich da zurück zu halten - offenbar vergessen?

    jedenfalls bist du wieder auf krawall aus, du kommst dabei nicht als besserwisser rüber!
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    matjestätsbeleidigung - klingt irgendwie gut!
     
  8. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Ich glaub die meisten hier interessiert unser Scharmützel reichlich wenig....
    Aber hättest Du hierfür
    Belege, wo ich Deinen Rauswurf fordere oder eine Sperre?

    Ansonsten ist es erstaunlich, dass ich die gleiche Wahrnehmung habe wie Du, nur andersrum.
     
  9. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Das ist eine haltlose Unterstellung. Ich habe nichts gegen Architekten an sich. Hier gibt es genug, die ich sehr schätze...dass das auf Euch nicht zutrifft, hat nichts mit dem Beruf an sich zu tun.
     
  10. Gast036816

    Gast036816 Gast

    dann schreib anders!
     
  11. #30 berlinerbauer, 23. Dezember 2015
    berlinerbauer

    berlinerbauer

    Dabei seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Berlin
    Mit pauschalierenden Aussagen über Architekten und Bauherren nehmt ihr euch aber gerade beide nichts, oder?

    Und angefangen hast du in diesem Thread damit Norbert, jetzt sich drüber zu beschweren, dass jemand darauf einsteigt, ist n bisschen komisch.

    Es ist Weihnachten, schluckt euren Frust ggü. das jeweilige Feindbild doch lieber runter, dann gibt es mehr Geschenke :-)
     
  12. Gast036816

    Gast036816 Gast

    berlinerbauer - ich habe nichts gegen bauherrn, ich habe jedoch keine bauherrn im einfamilienhaussektor. meistens gibt es bei mir bauherrenvertreter, die sich profilieren/beweisen müssen und wollen. die bekommen meistens kurz vor weihnachten merkwürdige gedankenläufe und wollen noch ein einsparpotential vorstellen. selber ausarbeiten können sie das nicht, dafür muss der dienstleister ran. wenn ich diese sonderwünsche vor weihnachten nicht mehr unterkriege, dann bekommt der bauherrenvertreter eben auch die klare ansage - vorlage mitte januar 2016. ein kurzes stöhnen - ich hätte es aber gerne bis zum 18.12. - mit der antwort, dass solch ein wunsch am 14.12. zu spät kommt, lässt den kerl ein wenig schmollen.

    über schnöselige ratschläge - du musst dich organisieren, weil weihnachten vor der tür steht - kann ich nur noch lachen!
     
  13. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Warum nur wundert mich das nicht
     
  14. Gast036816

    Gast036816 Gast

    weil du keine ahnung hast!
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Dann baut man eine Brücke (natürlich erst dann ,wenn man diesen Beitrag gelesen hat und genügend Phantasie hat ..:winken) und bittet um eine Audienz ?

    Oder wie jetzt ?

    Bist Du bei der Bauverwaltung tätig ?
     
  17. jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Loslassen!

    Von den Themen die nicht wichtig sind ...:shades
     
Thema:

Erwartungen an unseren Architekten

Die Seite wird geladen...

Erwartungen an unseren Architekten - Ähnliche Themen

  1. Rechnung des Architekten

    Rechnung des Architekten: Hallo, ich bin neu in diesem Forum und habe auch gleich eine Frage. Wir haben ein älteres Haus Bj. 37 und genehmigt bekommen wir nur ein Anbau....
  2. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  3. Pfusch bei unserem Dach

    Pfusch bei unserem Dach: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenendhaus und da unser Haus etwas länger als das Nachbarhaus ist, ragt unser Dach etwas heraus. Genau ab der...
  4. Sind Bauschäden bei Innenwandämmung und Kellerunterdeckendämmung zu erwarten?

    Sind Bauschäden bei Innenwandämmung und Kellerunterdeckendämmung zu erwarten?: Hallo zusammen, ich lese gerade von PSI "Altbaumodernisierung mit Passivhaus-Komponenten". Dabei steht auf Seite 82: Bei einer Innendämmung...
  5. Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???

    Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???: Hallo, ich hätte mal eine Frage, die vielleicht einer der Architekten, die im Forum vertreten sind, beantworten könnte. Andere Meinungen sind...