Escher - der Ratgeber, beim MDR

Diskutiere Escher - der Ratgeber, beim MDR im Veranstaltungen Forum im Bereich Rund um den Bau; Am Donnerstag den 22 Mai 2008, ab 20:15 Uhr wird in der Sendung des das Thema "unseriöse Kanalreinigungs- und Sanierungsfirmen behandelt....

  1. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Am Donnerstag den 22 Mai 2008, ab 20:15 Uhr wird in der Sendung des
    das Thema "unseriöse Kanalreinigungs- und Sanierungsfirmen behandelt.

    http://www.mdr.de/escher/vorschau/153570.html
    (Lifeaufzeichnung ab 20:15)

    Ich werde das Ganze als Sachverständiger zu kommentieren.

    Hintergrund sind Drücker, die Hauseigentümern (meist älteren Menschen) die Reinigung und Inspektion aufschwatzen und dann richtig viel Geld abkassieren oder aber für fast umsonst untersuchen, eine falsches Video zeigen und dann für X-Tausende das aufgeschwatzte Problem lösen - durch Scheinsanierungen usw..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 21. Mai 2008
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Ich bilde mir...

    ein, des hab ich schon gesehen - wo? k.A.
    Oder wars eine Sendung zum selben Thema?
     
  4. ilis

    ilis

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Friesland
  5. Contoso

    Contoso

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Chemnitz
    Na dann...

    ...werden wir mal alle MDR schauen, ich bezahle ha auch GEZ:cry
    Das Thema scheint wirklich verbreitet zu sein, ich habe auch schon mehrere Sendungen dzu verfolgt.

    Danke für die Info


    MfG Contoso
     
  6. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
  7. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Ist ja nicht neu das die Abzockerhorden um die Häuser ziehen.
    Siehe auch Dachbeschichtungen, neue Auffahrten usw.

    Mich wundert nur das die immer wieder Leute finden die sich auf so dubiose Geschäfte einlassen.
     
  8. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Wenn man im Leben steht und gesund ist, wird man solche Machenschaften schnell durchschauen. Aber gerade ältere Menschen sind oft noch Obrigkeitshörig und lassen sich mit Argumenten "ist gesetzlich notwendig" oder von einer Uniform beeindrucken.

    Und wer kann von sich behaupten, noch nie auf den Arm genommen worden zu sein? Manchmal bemerkt man es zu spät und gar auch nicht. Glücklich die Unwissenden. Alles eine Frage der perfekten Illusion und der skrupellosen Ausnutzung von Situationen.

    Unabhängig davon, entsteht auch ein Schaden und es wird unter Umständen eine ganze Branche in Misskredit gebracht.
     
  9. Contoso

    Contoso

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo,

    war wirklich gut der Beitrag, vor allem Deine Antwort nach seriösen Firme--Die klingeln nicht an der Haustür!
    Man muß sich die Frechheit dieser Leute mal vorstellen, die wollen Leitungen in einem 10 Jahre alten Haus sanieren.
    Was ich nicht ganz verstehe, warum gehen die öffentlichen Abwasserentsorger, in derern Namen diese Leute angeblich auftreten nicht massiver gegen diese Firmen vor? Oder sind die nicht so sauber wie sie es und glaubend machen wollen? Es wäre sicher spannend da mal nach Querverbindungen zu suchen oder sehe ich schon wieder Gespenster?



    MfG Contoso
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 23. Mai 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich denke ja. Das wird (i.d.R.) nichts mit illegalem Handeln der Kommunalen, sondern mit deren Faulheit/Arbeitsbelastung zu tun haben.

    Viel gefragter wäre da die Lokalpresse, vor solchen reisenden Abzockern zu warnen.

    MfG
     
  11. ilis

    ilis

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Friesland
    Weil's nix bringt?
    Eine der "Firmen" die die Abzocke betrieben haben und die in dem "reporter" Bericht genannt wurde, war zum Zeitpunkt der Sendung schon insolvent und hatte mehrere Anzeigen am Hals. Was hilft's? Die Kohle dürfte auf Nimmerwiedersehen das angeblich sanierte Abflussrohr runter sein. Die Verhandlung(en) wird sich sowieso ewig in die Länge ziehen und wenn dann nach 5 Jahren endlich mal was rechtskräftiges da ist, gibt's ne Strafe auf Bewährung und das Geld ist trotzdem schon lange weg.

    Die halbwegs cleveren Abzocker werden's wahrscheinlich auch noch schaffen, irgendeinen armen Trottel zu finden, der als Strohmann agiert und am Ende genauso blöde dasteht, wie die Leute bei denen er beim abzocken mitgeholfen hat (siehe zB Spammails mit Suche nach "Finanzagenten" ...)
     
  12. Contoso

    Contoso

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Chemnitz
    Aber die ahnunglosen Bürger über die Betrüger warnen könnten die Öffenlichen vielleicht schon, muß ja nichts großes sein, aber ein Hinweis auf der Rechnung würde doch schon weiterhelfen.
    Mal was anderes, was gestern nicht angesprochen wurde, wie oft sollten denn die Abwasserleitungen kontrolliert werden?



    Contoso
     
  13. #12 Olaf (†), 23. Mai 2008
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Gans....

    heißes Eisen: Da hat man fürchterlich schnell eine Klage wegen Geschäftsschädigung am Hals - siehe div. Foren, wo auf unseriöse oder schlechte Firmen hingewiesen wird (u.a. auch am Bau - nicht umsonst wird hier geXXXXXt)

     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 23. Mai 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wieso?

     
  15. Contoso

    Contoso

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Chemnitz
    Manchmal frage ich mich schon, ob unser Rechtssystem nicht nur noch die Täter schützt! Da darf ich als Privatman nicht mehr meine Erfahrung mit Firma xy an andere weitergeben, die alten Leute im Beitrag werden um ihr Geld betrogen, obwohl sie im Recht sind....
    Das was Ralf sagt sollte doch wenigtens möglich sein, ich glaube mich zu errinnern, daß die Stadtwerke mal so was ähnliches in der Presse hatten als Trickbetrüger alte Leute bestohlen haben.



    Contoso
     
  16. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Sooooo wieder zurück aus Leipzig :) wieder am heimischen PC und habe mir den Film erstmal heruntergeladen (1000 dank an uli !!!!!!!!! :28: )

    War ein tolles Erlebnis beim MDR. Absolut nette und lockere Leute im Studio! Hab mich sauwohl dabei gefühlt.

    Ich mag Leipzig :)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Im Grunde funktionieren die LEITUNGEN von alleine, quasi selbstreinigend´- aber halt nur wenn ordentlich geplant, gebaut und betrieben.

    Die "einfache Sichtkontrolle" zum Zweck der Wartung: (Deckel auf, jemand daha?, Deckel zu oder : alles noch da ?)
    Rückstauverschlüsse monatlich
    Abläufe, Dachrinnen usw. halbjährlich
    Abwasserleitungen jährlich

    Die Dichtheitsprüfung bzw. Inspektion mit Kamera soll bei häuslichem Abwasser (ausserhalb Schutzgebiet) alle 20 Jahre einmal stattfinden.
     
  19. Contoso

    Contoso

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Chemnitz
    Das wundert mich nicht, Du warst ja auch in Sachsen:bounce:
    Schön zu hören, daß es Dir bei uns gefallen hat.

    In diesem Sinne...


    Contoso
     
Thema:

Escher - der Ratgeber, beim MDR

Die Seite wird geladen...

Escher - der Ratgeber, beim MDR - Ähnliche Themen

  1. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  2. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  3. Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?

    Was muss ich beim Anschluss des Kamins alles beachten?: Hallo zusammen, wir sind aktuell dabei unseren Kaminofen zu bestellen und wollen diesen auch selbst Anschließen und dann vom Schornsteinfeger...
  4. Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?

    Welche Schichten machen beim Dachaufbau Sinn?: Hallo, welche Schichten machen denn beim Dachaufbau Sinn? Welches würdet ihr nach der 80:20-Pareto-Regel (in Bezug auf Wärme) vorerst bevorzugen?...
  5. Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?

    Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?: Im neuen Bad will ich einen Duschbereich in Trockenbau machen, doppelt beplant. Es gibt ja Abdichtsets. Diese werden ja eigentlich erst...