ESG /VSG-Float oder TVG?

Diskutiere ESG /VSG-Float oder TVG? im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, ich lasse mir eine Terassenüberdachung machen. Das Glas der Terassenüberdachung wird Teilbeschattet. Aufgrund dieser Tatsache und der...

  1. #1 kuhtreiber, 04.08.2018
    kuhtreiber

    kuhtreiber

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich lasse mir eine Terassenüberdachung machen. Das Glas der Terassenüberdachung wird Teilbeschattet. Aufgrund dieser Tatsache und der höheren Wiederstandskraft gegen Hagel, herabfallende Gegenstände, Markise über dem Glas, habe ich im Angebot auf ein Dach aus ESG/VSG bestanden und dem MP akzeptiert. Mit dem Verkäufer komme ich gut klar, der Chef nervt jedoch mit ständigen Preisnachforderungen. Unter anderem nun wegen des Glases. Der MP sei viel zu gering und überhaupt sei das unnötig. Er möchte nun TVG verbauen. Also die Kompromislösung zwischen VSG und ESG/VSG-Float.
    Nun hat ja beides Vor und Nachteile. Einerseits ist mir die höhere Widerstandsfähigkeit des ESG genüber Schlagschatten und Krafteinwirkungen wichtig, ein Nachteil ist natürlich die Spontanbruchgefahr durch Nickelsulfid Einschlüsse. Das er ein Heat-soak Test machen lässt glaube ich nicht. Wegen Gewinnmaximierung.

    Wie ist hierzu eure Meinung. Lohnt es sich auf das Angebot zu beharren oder bietet TVG tatsächlich mehr Vorteile?
    Bin zwar selber vom Fach, bin jedoch wirklich unschlüssig und würde mir gerne mehrere Meinungen anhören bzw.
    lesen.
     
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Das Glas wird eingekauft, es kaum anzunehmen das dieses Unternehmen selbst Gläser fertigt, einen direkten Einfluss wird er also nicht auf die Güte haben. Bei Teilbeschattung (höhere UV Anfälligkeit) und je nach Ihrer Geometrie und aufgrund der geringeren Steifigkeit (Biegespannung) wird TVG die 2.Wahl, zumal dort im Verbund Störungen sich zeitlich sehr versetzt einstellen können bzw. sichtbar werden. Ergo ESG/VSG wäre die Empfehlung.
     
  3. #3 1958kos, 04.08.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Was ist bitte schön ein ESG/VSG? Willst du ein Isolierglas auf die Terrasse machen? ESG kann man mit mit Folie verkleben.
    Da nimmt mann ein TVG als Monoverglasung. ist völlig ausreichend.

    Und Glas hat keine UV Anfälligkeit. Schlagschatten ist lediglich das Problem zischen stark von der Sonne aufgeheizten Glas zu dem Bereich der nicht von der Sonne beschienen wird (zu großer Glasfalz oder aufgeklebte Sprossen). Da Glas ein schlechter Wärmeleiter ist kann dies zu Spannungsrissen führen (muss aber nicht).
     
  4. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nee Kos beim TVG sind andere Folien bzw Kleber drinne, diese sind sehr wohl UV anfälliger als bei VSG und der Unterschied zeigt sich sowohl im Biegezug und auch in Thermischer Festigkeit und beim Bruch erhalten, aber kostenmässig dürfte das kein Unterschied sein, es geht um eine Überdachung und auch die Kantensicherheit muss beim TVG anders sein.
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Der TE hat sich etwas unglücklich ausgedrückt es geht darum entweder klassische Variante oder vorgespannte (Monogläser) im Verbund als TVG
     
  6. #6 1958kos, 04.08.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wie immer du das nennen willst ob Vorverbund und später Autoklav - meinst die Folie is adhäsiv von Haus aus, wohl kaum, einige arbeiten auch mit Vakuum Technik mittlerweile, aber die Frage war VSG oder TVG mit Teil oder gespannten Glas bevor du schreibst TVG wäre :Dwie ESG voll vorgespannt. Es gibt da schon einige Unterschiede und die können gravierend sein, es sei den du willst gerne im Verbund Struktur oder Musterung haben-dann eher TVG.
     
  8. #8 1958kos, 04.08.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ich meinte ein TVG als VSG. Ist wohl ein bisschen falsch rüber gekommen. Habe aber nie geschrieben das ESG und TVG gleichwertig sind.
     
    SIL gefällt das.
  9. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nun dann berate den TE mal wir sind uns einig es ist ein Verbund ja? Nun Verbund aus welchem Aufbau....
     
  10. #10 1958kos, 05.08.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    zwei mal Teil Vorgespanntem Glas mit einer Folie dazwischen. Die Dicke der beiden Scheiben und Folie nach Statik.
     
  11. #11 kuhtreiber, 05.08.2018
    kuhtreiber

    kuhtreiber

    Dabei seit:
    04.08.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sil hat es eigentlich richtig verstanden. Natürlich rede ich von Monogläser. Wir haben einmal ein ESG Glas, verbunden mit einem Float auf der Unterseite als VSG. TVG ist nur Teilvorgespannt. wird langsamer abgekühlt und gliedert sich in den Eigenschaften zwischen ESG und normalem VSG ein. Vorteil TVG, weniger opt. Beeinträchtigung, keine Sulfied Einschlüsse. Vorteil ESG höhere Schlagfähigkeit, weniger empfindlich bei Schlagschattenwirkung.
    Das siind die zwei springende Punkte. Alles andere ist unwichtig.
    VSG ist als Überkopfverglasung sowieso vorgeschrieben. Darüber brauchen wir also nicht Diskutieren.
     
  12. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    ESG-H und gut ist :D
     
  13. #13 1958kos, 05.08.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Auszug aus WIKIPEDIA:

    "Teilvorgespanntes Glas, kurz TVG (geregelt in DIN EN 1863-1), wird wie das vollvorgespannte Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) einem thermischen Vorspannprozess unterzogen. Der Abkühlvorgang vollzieht sich jedoch langsamer. Dadurch kommt es zu geringeren Spannungsunterschieden im Glas zwischen dem Kern und den Oberflächen. Die Biegefestigkeit von 70 N/mm² liegt zwischen der von Floatglas 45 N/mm² (nach EN 572) und Einscheiben-Sicherheitsglas 120 N/mm² (nach DIN EN 12150). Des Weiteren hat TVG mit 100 K eine höhere Temperaturwechselbeständigkeit als Floatglas mit ca. 40 K (nach EN 572). Im Bruchfall entstehen Risse, die radial vom Bruchzentrum zu den Scheibenrändern verlaufen, ähnlich wie beim Bruch von Floatglas. In der Praxis wird TVG fast ausschließlich für die Verbund-Sicherheitsglas-Herstellung verwendet. Durch die großformatigen Bruchstücke weist VSG aus TVG eine hohe Resttragfähigkeit auf. Deshalb wird VSG aus TVG hauptsächlich für Überkopfverglasungen und absturzsichernde Verglasungen verwendet."

    Vielleicht wird WIKI mehr geglaubt als mir. :bierchen:
     
  14. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    @1958kos niemand hat was anderes gesagt es geht immer noch um Verbund mit ESG oder Verbund mit TVG, hat er halt Bedenken wegen Nickel Sulfid >>>ESG H und gleichwohl sind beide Aufbauten in der Praxis gängig und wenn das Angebot vom Ursprung ESG im Verbund war dann soll er Lieferant das so ausführen.
     
  15. #15 1958kos, 05.08.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
  16. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Aha ich darf also kein VSG aus ESG herstellen interessant, weder die Kombination ESG/ESG oder ESG/Float und so weiter ist zulässig
    Ich lerne immer wieder was, ich lass gleich morgen noch besser heute 32 Balkone sperren da ist ernsthaft VSG aus ESG/ESG dran um Gottes willen.

    Axxo die ALU Terrassenprofile lass ich auch gleich wegreissen, das geht ja auch nicht.
     
  17. #17 1958kos, 05.08.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ich dachte es geht um Überkopfverglasungen???
     
  18. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ja natürlich aber warum soll dort kein ESG-Logo nicht als einzelne Scheibe !!!!!! - sondern im Verbund zugelassen sein ..
     
  19. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.768
    Zustimmungen:
    1.197
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Ich muss noch schnell meine Frau fangen nicht das die ins Gewächshaus geht, das fällt der noch auf den Kopf, praktische Verwertung von Fehlbestellung :cry
     

    Anhänge:

  20. #20 1958kos, 05.08.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    249
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Weil ein TVG nachdem es gebrochen ist eine größere Stabilität hat als ein ESG wenn es gebrochen ist. Kommt daher weil das ESG kleinere Splitter verursacht als das TVG.
     
Thema: ESG /VSG-Float oder TVG?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nickelsulfid vor und nachteile

    ,
  2. minimale Scheibenicke bei Horizontalverglasung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden