Estrich auf Betonplatte

Diskutiere Estrich auf Betonplatte im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Leute, habe einen kleinen Flur der 2m X 2m ist. Der Boden besteht aus einer Betonplatte. In der Vergangenheit hatte ich darauf eine Folie,...

  1. #1 Narcisita, 9. April 2015
    Narcisita

    Narcisita

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Hessen
    Hallo Leute,
    habe einen kleinen Flur der 2m X 2m ist. Der Boden besteht aus einer Betonplatte.
    In der Vergangenheit hatte ich darauf eine Folie, Granulat, Weichfaserplatte und OSB-Platten. Leider hat das ganze so viel Bewegung hehabt, das ich alles heraus geholt habe.
    Nun möchte ich auf den Beton 2 cm Styrodur, 3,5 cm Zementestrich und um die unebenheiten auszugleichen 0,5 cm Nivelier oder Fließestrich drauf machen. Meine Fragen sind: Ist der von mir geplante Aufbau OK? oder habe ich einen Fehler drin?
    Ich kann leider keinen höheren Bodenaufbau machen, da der Flur aus 2 teilen besteht. Ich habe einen Altbau bei dem der Boden (Holzbalkenboden) schon die richtige höhe hat und dieser mündet in dem erwähnten kleinen Flustück, der aus Beton ist.

    Vielen Dank im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 9. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    mach 10 mm trittschalldämmung und 45 mm estrich. wenn ein profi den estrich macht, braucht's keinen fliessspachtel mehr.
     
  4. #3 baufix 39, 9. April 2015
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    machen kann man das so, nur....
    über den Dämmplatten Folie einlegen und seitlich an den Wänden hochführen,
    Randstreifen anbringen dann Estrich so herstellen das man keinen
    Fliesestrich braucht, alles schön abreiben,glätten, evtl nach den erhärten
    nachspachteln.

    der Norbert war schneller, hat die Folie vergessen
     
  5. #4 Gast036816, 9. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wo du recht hast.......
     
  6. #5 Narcisita, 9. April 2015
    Narcisita

    Narcisita

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Hessen
    Da liegt leider der Hase im Pfeffer. Ich bin kein Profi und habe wenig Erfahrung.
    Zu der Folie hatte ich geschrieben, das ich diese direkt auf den Beto lege. Als nächstes Styrodur und dann den Estrich. Ist das falsch?
     
  7. #6 Skeptiker, 9. April 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Ja, und zwar gleich doppelt:

    1. Die Folie gehört unter den Estrich.
    2. XPS (also auch "Styrodur") ist als Trittschalldämmung ungeeignet und hat in diesem Fall auch sonst keinen Vorteil gegenüber EPS ("Styropor").
     
  8. #7 Narcisita, 9. April 2015
    Narcisita

    Narcisita

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Hessen
    Ich hatte vergessen zu erwähnen, das ich aus Gewichtsgründen Trockenestrich nehmen sollte. Das sagte die Architektin als der anbau gemacht wurde.
    Da ich aber die Zimmer drum herum fertig habe und nur der kleine Flur über bleibt, wollte ich aus Gewichtsgründen Styrodur nehmen. Dann brauch ich nicht so viel vom schweren Estrich.
     
  9. #8 baufix 39, 9. April 2015
    baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    ich sag da nix mehr
     
  10. #9 Narcisita, 9. April 2015
    Narcisita

    Narcisita

    Dabei seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Hessen
    Hallo baufix 39, trotzdem Danke. War nich böse oder besserwisserich von mir gemeint.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Skeptiker, 9. April 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    :shades ???
     
  13. #11 Gast036816, 9. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn du eine architektin im boot hast, warum fragst du dann und willst auch noch verkehrt machen?
     
Thema:

Estrich auf Betonplatte

Die Seite wird geladen...

Estrich auf Betonplatte - Ähnliche Themen

  1. Balkon ohne Estrich -

    Balkon ohne Estrich -: Hallo zusammen, kann man guten Gewissens auf einen BetonFertigBalkon plus Abdichtung dann Terassendielen verlegen? Oder ist immer ein Estrich auf...
  2. Estrich auf Holzbalkendecke

    Estrich auf Holzbalkendecke: Guten Abend, ich würde gerne 5CM Heizestrich auf einer Holzbalkendecke verlegen. Bevor erste Fragen aufkommen, JA ein Statiker hat heute das OK...
  3. Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich

    Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich: Hallo in die Runde, bin einer der vom starken Regen in Berlin in diesem Sommer betroffen wurde. Bin Laie und dankbar für Hinweise und Kommentare...
  4. 100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden)

    100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden): Hi, ich habe gerade eine schon sehr vergammelte 80x80 Duschtasse aus dem Gästebad entfernt und dabei ist die Ytong umrandung auch gleich...
  5. Estrich poltert

    Estrich poltert: Hallo. In meinem Obergeschoss (Fertighaus) reißt und knarrt der Estrich. Knarren besonders im Badezimmer. Dort liegt auch der Großteil der...