Estrich belegbar ???

Diskutiere Estrich belegbar ??? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo...unser Anhydrid Estrich ist jetzt 7 Wochen drin. Wir wollen jetzt anfangen mit dem Fliesen. Im Keller wurde normal geheizt und im EG und in...

  1. #1 Steini2772, 28.04.2004
    Steini2772

    Steini2772

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Steinfeld / Pfalz
    Benutzertitelzusatz:
    In 9 Monaten gebaut !!!
    Hallo...unser Anhydrid Estrich ist jetzt 7 Wochen drin. Wir wollen jetzt anfangen mit dem Fliesen. Im Keller wurde normal geheizt und im EG und in den Bädern wurde mit der Fußbodenheizung das Estrichtrocknungsprogramm der Heizung gefahren. Unser Fliesenleger hat kein Messgerät. Kann man nach 7 Wochen davon ausgehen das trocken ist ? Oder was soll ich tun ? Wo gibt es event. ein Messgerät um sicher zu gehen ? Es soll überall gefliest werden auser im OG in 3 Zimmern Korkboden.

    Gruß Thorsten
     
  2. #2 bau.de-tu, 28.04.2004
    bau.de-tu

    bau.de-tu

    Dabei seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Mensch
    Ort:
    Saarbrücken
    du sollst hier also die Freigabe aus dem Internet holen, die der Fliesenleger braucht?????
    Und wenn's nicht klappt???
    Dein Fliesenleger soll sich ein Messgerät borgen und messen; schließlich gewährleistet er dafür!
    Übrigens: der Korkboden ist fast noch empfindlicher ...
    Lotte
     
  3. #3 Steini2772, 28.04.2004
    Steini2772

    Steini2772

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Steinfeld / Pfalz
    Benutzertitelzusatz:
    In 9 Monaten gebaut !!!
    was für ein messgerät braucht man denn für anhydrid estrich ?
    ich will nicht die freigabe ....bloß ein paar meinungen. bin ja selbst verunsichert. Muss man den eigentlich abschleifen. Mein Estrichleger hat gesagt man muss ihn nicht abschleifen. Andere sagen wieder man sollte oder muss ihn abschleifen.

    Fragen über Fragen

    Gruß aus der Pfalz
    Thorsten
     
  4. #4 bau.de-tu, 28.04.2004
    bau.de-tu

    bau.de-tu

    Dabei seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Mensch
    Ort:
    Saarbrücken
    wenn du mal genau guckst, siehst du, dass dein Anhydritestrich eine 'lose', glänzende Schicht hat. Die muss runter, weil sie die Verbindung Klebemörtel/Estrich verhindert.
    Das muss nicht durch Schleifen geschehen, es reicht auch gründliches Abkehren mit einem Stahlbesen.
    Und die Feuchtigkeit wird mit einem CM-Gerät gemessen.
    Lotte
    mit Extra-Gruß an den Pfälzer ;-)
     
  5. #5 Steini2772, 28.04.2004
    Steini2772

    Steini2772

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Steinfeld / Pfalz
    Benutzertitelzusatz:
    In 9 Monaten gebaut !!!
    wo kriegt man denn so ein messgerät her ?

    grüße an die saarländer
     
  6. #6 bau.de-tu, 28.04.2004
    bau.de-tu

    bau.de-tu

    Dabei seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Mensch
    Ort:
    Saarbrücken
    dein Fliesenleger müsste eigentlich eins haben ...
    oder macht der die Arbeiten nebenbei ('nebenbei')?
    Ansonsten evtl. beim nächsten Baumarkt nachfragen, die verleihen auch schon mal Geräte. Evtl. auch beim Estrichleger.
    Lotte
     
  7. #7 Steini2772, 28.04.2004
    Steini2772

    Steini2772

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Steinfeld / Pfalz
    Benutzertitelzusatz:
    In 9 Monaten gebaut !!!
    macht das nebenher....mein estrichleger hat auch keins...leider
     
  8. #8 bau.de-tu, 28.04.2004
    bau.de-tu

    bau.de-tu

    Dabei seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Mensch
    Ort:
    Saarbrücken
    dann hast du Pech gehabt...
    Schwarzarbeiter? Pfui Teufel!
    Du weißt, dass du keinerlei Gewährleistung hast bei Schwarzbau?
     
  9. #9 Steini2772, 28.04.2004
    Steini2772

    Steini2772

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Steinfeld / Pfalz
    Benutzertitelzusatz:
    In 9 Monaten gebaut !!!
    ist kein schwarzarbeiter...ist ein freund von mir. ich bin nur der hilfsarbeiter..grins
     
Thema: Estrich belegbar ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. estrich belegbar

Die Seite wird geladen...

Estrich belegbar ??? - Ähnliche Themen

  1. Estrich/Beton für neue Punktfundamente falsch

    Estrich/Beton für neue Punktfundamente falsch: Guten Tag, in meiner Scheune wurden neue Punktfundamente gesetzt, da die alten nur aus Feldsteinen, die 10cm im Dreck lagen, bestanden. Die...
  2. Verlegung Rigid-Vinyl auf Estrich mit FBH

    Verlegung Rigid-Vinyl auf Estrich mit FBH: GuMo zusammen, kommendes Wochenende verlegen wir mit ein paar Leuten bei Freunden Rigid-Vinylboden. Es ist gewünscht, dass dieser über die...
  3. Renovierung Kellergeschoss - Netzwerkkabel in Estrich?!

    Renovierung Kellergeschoss - Netzwerkkabel in Estrich?!: Hallo, ich bin neu im Forum und absoluter Laie was das bauen betrifft. Ich hoffe meine Frage ist in diesem Teilbereich des Forums richtig. Ich...
  4. Verständnisfrage Estrich Belastbarkeit

    Verständnisfrage Estrich Belastbarkeit: Hallo Zusammen. Habe schon so einiges gelesen, sowie die ein oder andere Aktion ergriffen (Kontakt zum Statiker, Baufirma). Allerdings habe ich...
  5. Folie(n) unter Calciumsulfat-Estrich

    Folie(n) unter Calciumsulfat-Estrich: Ich hätte eine Frage zum Thema Folien(Dampfsperren) im Bodenaufbau. Bei uns verlegt der Estrichbauer Schüttung (Zementgebundenes EPS Granulat)...